Wie oft habt Ihr schon den Notruf gewählt?


22.07.2020, 20:51

Ich (m/15) 1x wegen Feuer

Das Ergebnis basiert auf 32 Abstimmungen

Noch nie 44%
mehr (Kommis) 22%
1x 19%
2x 9%
3x 3%
4x 3%

17 Antworten

mehr (Kommis)

Wie häufig? Keine Ahnung...

  • zu meiner Zeit als aktiver Fußballer und -Betreuer habe ich mehrfach den Rettungsdienst über 112 gerufen, weil sich jemand verletzt hatte
  • einmal Polizei und Rettungsdienst aufgrund einer Schlägerei, bei der ich Zeuge wurde
  • einmal die Polizei wegen einer verwirrten Person, die sich nachts mitten auf die Landstraße gelegt hatte
  • einmal die Feuerwehr wegen eines großen Baustellenschildes, das während eines Sturms auf die Straße zu stürzen drohte
  • einmal den Rettungsdienst nach einem Motorradunfall
  • einmal Polizei und Rettungsdienst, nachdem vor mir ein Auto von der Straße abgekommen ist und sich überschlagen hat
  • einmal die Polizei wegen eines Fußgängers auf der Autobahn (Landstreicher?)
  • mehrfach in meiner Funktion als freiwilliger Feuerwehrmann, um die Kameraden zu einem Einsatz zu alarmieren (einige Bürger trauen sich nicht, den Notruf zu wählen und wenden sich dann an ihnen bekannte Feuerwehrleute nach dem Motto "kannst Du nicht mal eben vorbei kommen und Dir die Sache ansehen?")
Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Zugführer bei der Freiwilligen Feuerwehr
mehr (Kommis)
  • ausgebrochene herde jungbullen - 2x
  • schwerer/schwerster verkehrsunfall (wovon sich einmal herausstellte, dass der typ sich mit dem geklauten auto bereits ein rennen mit der polizei geliefert hatte und die polizei kurzzeitig abgehängt hatte, dummerweise dann aber in einer engen kurve von der strasse abgekommen war und sich um eine laterne gewickelt hat)
  • feuer (gebäude)
  • grossbrand (scheune, strohlager)
  • einbruch
  • hilflose person, z.b. besoffener, der im winter aus dem strassengraben nicht rausklettern konnte, nachts aus einem heim ausgebüxte demenzkranke (weit mehr als einmal)
  • einmal, weil ich einen transporter mit laufendem motor mitten auf einer kreuzung stehend "gefunden" habe. - der typ hatte über 3 promille, wie sich hinterher herausstellte.
  • und einmal, weil ich selber mit dem transporter im strassengraben gelandet bin. im laufe der nächsten 10 minuten waren wir zu siebt. die polizei wollte nicht rauskommen, weil es zu glatt war. chef hat mich dann abgeholt - transporter wurde am mittag ohne schäden vom kran des adac geborgen ;))
  • ......

ich weiss also nicht, wie oft schon. immer wenn es nötig war.

Noch nie

Aber die Polizei hab ich schon mal angerufen, weil sich mitten in der Nacht draussen ein Streit entwickelt hatte. Hat sich dann aber noch während des Anrufs erledigt.

mehr (Kommis)

Ab und an habe ich Freunde der Unfallhilfe gebraucht.

Danke nochmal an alle die in dem Bereich arbeiten 👌🤴👌

2x

Beim ersten mal war ein Obdachloser Alkoholiker komplett verwirrt und beim 2. Mal war ich der erste bei einem Autounfall.

Was möchtest Du wissen?