Eine Armbrust ist eine Schusswaffe, aber ein Bogen nicht.

Wenn wir von der waffenrechtlichen Definition absehen, ist für mich wenn überhaupt die Armbrust eine Schusswaffe.

...zur Antwort

Besorg ihr ein Pfefferspray und lass sie ringen. In einer Sportart mit so wenig regeln wie möglich. Noch besser ist wenn du einen ehemaligen Polizisten oder Soldaten mit Nahkampfausbildung oder ähnliches findest, der Selbstverteidigung unterrichtet. Sowas lernt man am besten bei Leuten die sich mit Gewalt auskennen, und nicht bei Postboten, Hausfrauen und Versicherungsvertretern, die einen Nebenjob als Altersvorsorge haben.

...zur Antwort

Trinken darf man in jedem Alter. Was eingeschränkt wird ist der Ausschank/das Zurverfügungstellen. Und hier steht in §9 JuSchG ,,von einer personensorgeberechtigten Person'' begleitet wird. Also bringt dir hier ein Muttizettel nicht.

...zur Antwort
  1. §184i StGB
  2. Freiheitsrechte des bzw. der Belästigen
...zur Antwort

In der Regel braucht man sich nicht vor Wildschweinen zu schützen, und wenn doch hilf ne richtige Waffe (in stärkerem Kaliber) mehr als irgend ein Spray. Mit zweiterem provozierst du nur.

...zur Antwort

Nach dem BGB und dem StGB, lass das GG da raus.

Und körperliche Angriffe zur Verteidigung der Ehre sind immer ganz dünnes Eis. Es gab zwar schon Präzedenzfälle wo man damit durchkam, aber das waren immer spezielle Umstände.

...zur Antwort

Das ist da, genauso wie Butterflys, Wurfsterne und anderen Kram. Die Dinger waren halt populär und man hat sie verboten. Softnunchakus sollte man durchaus wieder erwerben können, mE, aber es ist nunmal so.

...zur Antwort

Das kommt auf deine Schule an. An meiner Schule steht in der Hausordnung nichts von Messern. Das Messer könnte also nur nach § 23 BaySchO sichergestellt werden. Eine Ordnungsmaßnahme käme evtl., ich gehe jedoch nicht davon aus.

...zur Antwort

Nimm Tierabwehrspray. Hätte ich allerdings nur die Wahl zwischen den beiden, nähme ich die Schreckschuss, weil die abschreckend sein kann und geführt werden darf (mit KWS).

...zur Antwort

Es dürfen bereits alle Waffen zur Notwehr einsetzen. Und übers Bedürfnissystem und dessen Sinn kann man diskutieren. Aber dass man gewissen Randständigen das Tragen von Waffen verbietet muss so bleiben. Und auch Spinner, Extremisten und Menschen mit Zwei Linken Händen (Linkshänder ausgenommen) sollten nicht bewaffnet werden.

...zur Antwort