Wie oft betet ihr (islam)?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Das Gebet ist eine Säule des Islams und somit Pflicht! 

Man darf die Gebete miteinander kombinieren. (Zusammen beten)

Ich bete manchmal das Mittags und Nachmittagsgebet zusammen und das Abend und Nachtgebet zusammen. Der Prophet hat es auch manchmal so gemacht, selbst wenn er sich in Sicherheit befand. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"aber schaffe es nicht 5 mal am Tag zu beten. Ist das schlimm?"

Ein berufstätiger Mensch wird das niemals schaffen. Also entspanne dich.

Außerdem ist jedem Gott ein Mensch lieber, der ordentliche Arbeit macht, als jemand, der anderen auf der Tasche liegt und fünfmal am Tage betet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suziesext08
24.08.2016, 10:49

"der anderen auf der Tasche liegt" der andern auf der Strasse und auf der Tasche liegt, zb die 'Studenten', die in der Berliner TU umsonst studieren dürfen und im Gegenzug eigene Gebetshallen im Unigelände fordern, und, da man ihnen das nicht eilfertig gewährt, ihre Show abziehen auf offener Strasse und da ihr Machtkampf-Beten veranstalten.

Dazu fällt mir bloss n Jesus-Satz ein:

Und wenn du betest, sollst du nicht sein wie die Pharisäer; denn die lieben es, in den Synagogen und an den Ecken der Straßen stehend zu beten, damit sie von den Menschen gesehen werden. Wahrlich, ich sage euch, sie haben ihren Lohn damit.
Du aber, wenn du betest, so geh in deine Kammer und, nachdem du deineTür geschlossen hast, bete zu deinem Vater, der im Verborgenen ist, und dein Vater, der im Verborgenen sieht, wird dir lohnen.
Wenn ihr aber betet, sollt ihr nicht leere Wörter plattern wie die von den Heiden; denn sie meinen, daß sie um ihrer vielen Wörter willen werden erhört werden.

2

Wenn man es als Moslem nicht schafft fünf mal am Tag zu beten ist es nicht schlimm!Überlege selber in aller Ruhe.Was ist für Allah wichtiger?Ein Mensch der betet aber evtl. doch falsche Dinge macht oder jemand der aus Zeitgründen weniger betet aber im Herzen und mit seinem Handeln im reinen ist?Ich glaube die Frage lässt sich einfach beantworten also mach Dir bitte keine Sorgen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, man muss 5 mal am Tag beten, aber man muss nicht pünkltich beten. Wenn du für ein Gebet zB 3 Stunden Zeit hast, dann kannst du irgendwann innerhalb der 3 Stunden beten und es muss nicht sofort sein. Außerdem kannst du zur Not das Mittagsgebet mit dem Nachmittagsgebet kombinieren während einer der beiden Zeiten und das selbe mit dem Abend- und Nachtgebet.

Außerdem brauchst du als Frau während der Periode nicht zu beten und die verpassten Gebete auch nicht nachzuholen. Des Weiteren kannst du während einer Reise die Gebete nicht zu kombinieren, sondern alle Gebet die normalerweise mit 4 Raka gebetet werden, betest du nur mit 2 Raka. Also die Reise beginnt sobald du deine Stadt verlassen hast und eine Reise planst. Auch eine Fahrt von ca 80 km gilt schon als Reise.

Ich persönlich habe auch von heute auf morgen angefangen zu beten und ich bete jetzt schon hamdulillah seit fast 7 Jahren. Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cerveza
24.08.2016, 04:33

ich meine du kannst die Gebete auf der Reise kombinieren

0

Wenn du es aus guten gründen nicht schaffst rechtzeitig zu Beten dann kannst du es am Abend nachholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich seit vielen Jahren 5 mal am Tag. Nach einer Zeit gewöhnt man sich daran und es wird ganz normal und alltäglich werden. Also versuch es einfach und du wirst sehen, dass es einfacher und einfacher wird jeden Tag zu beten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HansH41
24.08.2016, 09:29

Sag mal: in welchem Beruf kannst du das machen?

2

Ich versuche immer 5 zu beten aber meiseten verpasse ich dhuhr und asr wegen arbeitszeiten. Sonst bete ich alle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Gebet ist die 2. Säule vom Islam. Aller Anfang ist schwer aber irgendwann wird es ein Teil von deinem Leben. Mit der Religion spielt man nicht. Allah hat uns die Gebete auferlegt und auch zu bestimmten Zeiten. 5x am Tag zu beten ist nicht schwer, du musst einfach dran bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist nur schlimm für deine seele, aber nicht für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Esselamu alejkum
Allah s.w.t sagt im Koran das er keinem Menschen eine Bürde auferlegt die er nicht aushällt .
Das heißt also wenn Allah s.w.t von jedem Menschen verlangt 5x am Tag zu beten ist jeder Mensch in der Lage 5x am Tag zu beten .
Wieso schaffst du es nicht ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Asselamu alaykum,

wenn du nicht betest, weisst du bestimmt nicht,wie man betet b.z.w.was man sagt.Wie wäre es wenn du deine Eltern fragst(wenn sie auch Moslems sind),ob sie dir das beten beibringen können? Als nächstes versuche immer dann zu beten, wenn es deine Eltern tun(ansonsten Wecker stellen,......).Ach jaaaaa.......Wie alt bist du eigentlich? Wenn du nicht arbeitest kann und werde ich es nicht rechtvollziehen,dass du es nicht einmal schaffst zu beten......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nur in den Augen fundamentalistischer Muslime schlimm.

Der Gott, an den du glaubst, wird die Umstände einschätzen können. Er wird auch erkennen, ob deine Gebete von Herzen kommen. 

Entspanne dich. 

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es heisst Muslime oder Moslems.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?