Wie nennt man jemanden, der nicht mit dem Strom schwimmt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es Kann sein das er Ein Einzelgänger ist oder einfach nur jemand der schon weiter ist als andere und sich nicht den Gruppendruck Beugt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ oxBellaox

Ich denke mal, dass man solche Menschen "keine Mitläufer" nennt. Mir fällt da jetzt kein anderer Begriff ein.

Die nicht mit dem allgemeinen Strom mitschwimmen, d.h nicht alles mitmachen, was die Allgemein tut, sondern die ihre eigene Meinung haben und sich nicht von Masse einnehmen lassen.

Deshalb muss man kein Außenseiter sein, aber man muss auch nicht alles mitmachen. Es gibt für alles einen Mittelweg.

Es gibt nicht umsonst das Sprichwort: Tote Fischen schwimmen mit dem Strom, Lebende Fische schwimmen gegen den Strom.

Mitläufer sind wie Tote Fische, weil sie keine Außenseiter sein wollen, weil sie Angst haben vor der Meinung anderer, nur weil sie nicht jeden Trend mitmachen wollen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Individualist oder Ausnahmeerscheinung


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Individualist
....und obendrein noch vernünftig 😀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstständig würde ich es nennen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Quertreiber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
oxBellaox 09.06.2016, 07:03

so nennen die oben von mir beschriebenen Herdentiere diese Menschen :) es ist ja nichts Negatives, individuell zu sein, dompfeifer.

0

Was möchtest Du wissen?