Waschmaschine und Herd nach Kurzschluss defekt

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

ihr müßt sofort einen qualifizierten Elektriker eure ganze elektrische Installation überprüfen lassen.

Ihr habt überhaupt Glück, daß nicht noch mehr passiert ist !

Bei Kriechströmen, Funken, usw... besteht Brandgefahr !

Habt ihr Rauchmelder installiert ?

All das nachholen, aber schnell.

Emmy

Juma123 15.10.2012, 20:21

Übernimmt sowas denn der Vermieter? Bin auch wirklich froh,dass nicht mehr passiert ist.So wie der Herd von hinten aussieht hätte bestimmt nicht viel gefehlt und es hätte angefangen zu brennen. Rauchmelder,gut das du mich daran erinnerst!Das werde ich wirklich tun!

0
emily2001 15.10.2012, 22:10
@Juma123

Vermieter schriftlich alles melden, Photos mit Datum und Uhrzeit einschicken, ein Duplikat für euch behalten, eine Frist setzen, so daß die Mängel beseitigt werden (höflich bleiben ! )... Alles per Einschreiben mit Rückschein abschicken.

Wenn der Vermieter nach etwa 8 bis 10 Tagen nciht reagiert, einen Anwalt einschalten !

Emmy

0

das kommt mir bekannt vor...

mit 90% warscheinlichkeit hat irgend ein vollidiot die Drähte, die hinten in die schraubklemmen kommen verlötet. mit der zeit hat sich dann die schraubverbindung gelockert, weil das Zinn nicht nachgibt, und es kam zu übergangswidderständen. die lameng ist heiß geworden, und hat dann dem entsprechend gebacken... irgendwann ist dann was so kaputt geschmolzen, dass es den kurzen gegeben hat. mit ein bisschen glück und sachverstand lässt sich aus einem alten Spenderherd ein neues anschlussterminal umbauen...

aber wer immer das macht, der der den herd angeschlossen hat möge bitte die finger davon lassen. mehr als glühbirnen einschrauben und schukostecker einstecken sollte der nicht mehr machen...

lg, Anna

Juma123 15.10.2012, 20:20

das hat ein elektriker gemacht.und warum geht mir dann auch die waschmaschine kaputt?wenn innerhalb von einem so kurzem zeitraum zwei geräte kaputt gehen dann glaub ich eher daran,dass es irgendwie an den leitungen liegt. und irgendwann geht einem ja wirklich das geld für solche geräte aus.der herd war circa drei jahre alt und die waschmaschine auch nicht alt :(

0
Peppie85 16.10.2012, 18:08
@Juma123

das ist schwer zu beurteilen, aber ich denke, dass die defekt gegangene waschmaschine vielleicht spannungsschwankungen zum opfer gefallen ist. oder es handelt sich im bezug auf die waschmaschine um die in letzter zeit in den mediien so presente "geplante obsoleszenz"

was den herd betrifft kann ich dir nur sagen, bin ich mir zu 90% sicher. der idiot der den herd vorher angeschlossen hat, hat die drähte verlötet... wie beschrieben. das lot gibt nicht nach, der kontakt wird warm...

die restlichen 10% gehen auf das konto von:

  • ohne aderendhülsen angeschlossne
  • steifes statt flexibles kabel verwendet
  • kontaktschrauben nicht fest genug angezogen...

lg, anna

PS: auch elektriker können zu weilen idioten sein

0

War der Herd denn extra abgesichert ? Hört sich schon etwas seltsam an, dass die Geräte kaputt gehen. Genau agegen gibt es ja noch Sicherungen in jedem Gerät.

vermutungen bringen nichts da wir die anlage nicht kennen,folgedessen bleibt nur elektriker holen der bestimmt was dazu sagen kann,ursache und wirkung

Was möchtest Du wissen?