Wie melde ich mein Kind von Religionsunterricht ab?

7 Antworten

Ethik gab es bei uns erst in der 5 Klasse. klar kannst du dein Kind vom reliuntterricht abmelden. Einfach in der Schule ein Formular ausfüllen fertig. Ich muss jedes Jahr eines Unterschreiben damit die Kinder teilnehmen. Ohne Genehmigung der Eltern darf das Kind nicht teilnehmen.

Wo gibt es das Formular? Auch im Internet...

0
@TheoMueller

Nein bei uns gibt es so einen zettel von der Schulsekräterin. Kannst aber auch einfach schreiben. Ich Vater oder Mutter "so und so" melde mein/e Tochter/Sohn "Name" aus der "Klasse" so und so vom Religionsunterricht ab.

0

Ich sehe den Religionsunterricht auch als Chance, die für die Literatur Europas grundlegenden Denkweisen kennen zu lernen. Man kann auf die Teilnahme am Religionsunterricht zwar verzichten, wird dann aber bei der Interpretation von fast allen Texten in der Oberstufe Wissenslücken haben. Wie will man Lessings "Nathan" und andere Werke verstehen, wenn man die Einbindung der Gesellschaft in die Religion ihrer Zeit nur in Stichworten irgendwo nachliest. Mit der Abmeldung von Religionsunterricht - ohne entsprechenden Ethikunterricht - nimmst du dem Kind dadurch eine Möglichkeit, später mit dem Wissen noch "zu punkten". Parabeln von Kafka sind ohne Kenntnis der neutestamentarischen Gleichnisse nicht interpretierbar!

Religion ist Unterrichtsfach ab der 1. Klasse. Du kannst dein Kind formlos beim Schulleiter abmelden. Oder über den Klassenlehrer, der es weitergibt.

Wo liegt der Unterschied zwischen Religionsunterricht und Ethik?

Ich habe mich im I-Net schon durchgelesen, aber es ist alles so kompliziert erklärt. Wer kann mir das mit "leichten" Worten erklären und besteht ein Nachteil für mein Kind, wenn es Ethik statt Reliunterricht wählt?

...zur Frage

Rheinland Pfalz: Sich vom Religionsunterricht abmelden?

Hallo, wenn ich mich vom Religionsunterricht in meiner Schule abmelde, muss ich dann zwangsläufig in Ethik gehen, oder ginge es theoretisch auch, dass ich dann einfach weniger Schule hätte?
Ich bin 17 und gehe in die 11. Klasse eines Gymnasiums, in Rheinland-Pfalz.
Danke für eure Antworten

...zur Frage

Kann man in der Oberstufe von vom Religionsunterricht zu Ethik wechseln?

Ich bin an einem Gymnasium in Hessen in der Oberstufe und habe G8. In der Einführungsphase (10. Klasse) hatte ich evangelischen Reliunterricht. Kann ich zu Beginn der 11. Klasse, also der Qualifikationsphase in Ethik wechseln? Und kann ich die Ethikkurse dann ins Abi einbringen?

...zur Frage

Ist das normal, daß im Philosophieunterricht die Weltreligionen zum Thema gemacht werden?

Da meldet man sein Kind extra vom evangelischen Religionsunterricht ab und lässt es zwangsläufig am Philosophieunterricht teilnehmen, und plötzlich werden in diesem Unterricht die Weltreligionen anhand sämtlicher Arbeits- und Infoblätter behandelt. Die Kinder müssen sogenannte christliche Symbole ausmalen oder basteln, obwohl sie dies nicht möchten, etc. Ist das so zulässig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?