Wie lange muss ein Pony nach Hufgeschwür und Kolik drinnen bleiben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wegen der überstandenen Kolik braucht das Pferd Bewegung. Im Schritt spazierengehen z.B.

Die Heilung des Hufgeschwüres kannst du dramatisch beschleunigen, indem du den Huf zweimal am Tag je 20 Minuten in ca 40 Grad heißer Seifenlauge badest. Damit geht das 1000 mal schneller als mit dem besten Hufverband.
Wenn das Pferd gehen kann, dann solltest du mit ihm etwas spazieren gehen. (Wegen der Kolik).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jessijoyboy
22.12.2015, 14:21

Spazieren gehen würde ich auch auf jedem Fall machen. Wie ist das, wenn ich sie in der Reithalle führe, der Huf aber keinen Verband hat? Geht das, wegen des Sandes, wenn ich den Huf danach ausspüle? Oder zu riskant?

0

Frag am besten den Tierarzt! Denn das ist in jedem Fall verschieden. Der Tierarzt kennt den Zustand des Pferdes am besten und kann dir auf alle deine Fragen sicheren Rat geben. Verlasse dich nicht auf die Leute hier, niemand kann eine Ferndiagnose stellen und niemand weiß genug um diese wichtige Entscheidung zu treffen. Wie du schon sagst, siwas sollte dein Pony (und du) niewieder durchmachen müssen!

Lg und viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auwei ... hier bin ich froh um meine Hufothopädin ... die macht in solchen Fällen nur ein minimales Löchlein und keinen Krater und schickt einen dann mit dem Pferd gehen, gehen, gehen, denn durch den Hufmechanismus wird die ganze Siffe raus gepumpt und die Pferde laufen innerhalb von 15 bis 30 min wieder ganz normal und nehmen ganz normal am Aktivstallalltag wieder teil. Dann muss man nur noch täglich das Loch spülen, bis es von innen raus zu wächst und alles ist erledigt.

Deshalb stell ich Hufsachen nur dann dem Tierarzt vor, wenn sie sagt, er muss dabei sein, z.B. aus behandlungsrechtlichen Gründen. Es gibt Dinge, die dürfen die Hufbearbeiter nicht behandeln, aber das meiste dürfen sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jessijoyboy
22.12.2015, 12:01

Der Huf ist soweit auch in Ordnung. Aber wie ist das ohne Verband? Soll ich lieber noch einen dran machen? Oder kann das so bleiben? 

0

Gar nicht wenn sie wieder laufen kann wegen dem Geschwür.

Normalerweise können die Pferde nach Abfluß des Geschwürsekretes schlagartig wieder laufen. Und sollen das auch tun.

Ich würde kein Pferd, das eine Kolik gehabt hat in einer Box lassen, das macht den Darm noch träger und behindert die Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jessijoyboy
22.12.2015, 14:17

Ich will sie eigentlich auch nicht in der Box lassen, jedoch soll sie kein Gras bekommen. Die beste Möglichkeit wäre da eigentlich das Paddock. Meine Frage wäre jetzt nur, wie das mit dem Huf dann ist, da sie keinen Verband trägt...

0

Frag bitte den Tierarzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und Du glaubst wirklich, dass man bei so einer ernsten Sache, eine Antwort im Internet findet? Der TA gibt Dir Rat und den frage bitte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jessijoyboy
22.12.2015, 11:25

Nein, ich möchte keine genaue Antwort haben...NATÜRLICH werde ich nicht nur eure Antwort zum Herzen nehmen und das was geantwortet wird machen...Das kann ja auch keiner von euch so genau wissen, da ihr nicht wissen könnt, wie es meinem Pony genau geht. Ich wollte nur wissen, ob andere schon Hufgeschwür / Kolik bei ihrem Pferd hatten, ob jemand auch keinen Verband hatte oder doch, wie viel Bewegung deren Pferde nach einer Kolik hatten und so weiter...Also ich würde mich über Antworten freuen, wie es bei denen war...Nur damit ich meine Frage selbst für mich grob beantworten kann...Ich hoffe du verstehst wie ich das meine...   

0

Was möchtest Du wissen?