hund 5 stunden alleine lassen ok?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Sommerferien und dann ein bisschen Urlaub reichen nicht für einen Welpen.

Ihr wärt vielleicht ganz gut beraten mit einem Hund von 2-3 Jahren (oder älter) aus dem Tierheim der das allein bleiben von 5 stubden bereits kennt.

Auch im Tierheim sitzen tolle Hunde und für einen Welpen fehlt euch die Zeit.

Bis zum 5-6 Monat muss immer jemand da sein und erst dann fängt man langsam über Monate hinweg an den Welpen in Minuten schritten an das allein bleiben zu gewöhnen.

Da reichen keine 6 Wochen Ferien und auch nicht noch mal Urlaub.

Ein Hund ist keine Maschine wo du erwarten kannst das er perfekt auf den Punkt das lernt so wie ihr das braucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Regenbogenmausi
03.03.2017, 14:56

Genauso wie LukaUndShiba sehe ich es auch. Im Tierheim warten so viele tolle Hunde auf ein liebevolles zuhause. Und dort wird man auch genau beraten, welcher Hund zu einem passt. Ein Welpe ist meiner Meinung nach nicht für Euch geeignet. Und wenn man sich ein Haustier anschafft, dann muss es zu 100 % sein, 70 % reichen da nicht aus, entweder ganz oder gar nicht. Ich weiß ja nicht, wie alt Du bist, aber ganz ehrlich: Die ersten 4 Wochen wirst Du begeistert sein von dem Hund und Dich auch gerne mit ihm/ihr beschäftigen, aber danach wird es immer weniger, bis Du dann genervt bist, wenn Du mit ihm rausgehen "musst". Das kennt man ja von jüngeren Menschen, die unbedingt ein Haustier möchten, und ein paar Wochen später werden die Fellnasen grösstenteils sich selber überlassen, und das ist sehr traurig. Darum sage ich, wenn Ihr Euch einen Hund anschafft, dann zu 100 %. Da muss hedes Familienmitglied zu 100 % dahinter stehen, denn ein Hund begleitet Euch zwischen 13 und 18 Jahre. Ein Hund bedeutet viel Verantwortung, dessen muss man sich bewusst sein. Da ist es nicht mit mal eben rausgehen und ein wenig spielen getan. Du musst 4 x täglich mit ihm raus, damit er in Ruhe sein Geschäft erledigen kann, und Dich sehr viel mit ihm beschäftigen, sonst "verkümmert" er. Hunde sind nicht gerne alleine, 3-4 Std. sind kein Problem, darüber hinaus wird ein Hund sehr unglücklich werden. Habt Ihr einen Garten, oder nur eine kleine Wohnung?

3

Der wär ja dann 2x 5 Stunden allein, wenn du Nachmittagsunterricht hast?? So hab ich das verstanden. Das ist au jeden Fall zuviel und auf die Krankheit deines Vaters zu spekulieren, dürfte auch keinen Sinn machen. 

Ob das mit einem Welpen/Junghund mit der Sauberkeitserziehung klappt, dafür würde ich auch nicht die Hand ins Feuer legen. dafür sind die Sommerferien auf jeden Fall zu kurz. Ihr solltet einen "Hundepaten" haben, der einspringt, wenn es bei euch eng wird und der Hund zu lange allein sein müßte. Beim Alleinsein gehts nicht nur um die Blase, sondern um das Alleinesein an sich, das ist für ein Rudeltier immer schwierig und frustrierend, wenn es nicht sehr sorgfältig und langsam und immer in der Comfortzone des Hundes aufgebaut wird. 

Die Ferien reichen gerade dass der Hund sich ein wenig eingewöhnen und Vertrauen fassen kann. Erst danach kann man mit dem Training zum Alleibleiben anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst muss man den Hund ganz langsam daran gewöhnen, das darf auf keinen Fall zu schnell gehen. Der Hund muss lernen, dass sein Besitzer auf jeden Fall wiederkommt, wenn er mal alleine ist.

Hunde mögen es generell nicht, alleine zu sein. Sind ja Herdentiere. Egal ob gewöhnt oder nicht. Darum sollten es nie mehr als vier Stunden sein.

Außerdem muss er natürlich genug zu trinken haben und eine Möglichkeit sich selbst zu beschäftigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shpirt123
03.03.2017, 14:07

am anfang würden wir ihn auch nicht alleine lassen. erstmal 6 wochen ferien nach den 6 wochen ferien nehmen sich meine eltern urlaub und mein vater ist aus gesundheitlichen gründen eh zuhause. wir würden sehr viele beschäftigungs möglichkeiten geben und auch auf das wesen des hundes achten. es wäre auch nicht jeden tag in der woche aber vielleicht 2-3 tage. würde das garnicht gehen wenn ich morgens mit ihn 1 stunde raus gehe und nachmittags 2 stunden oder länger?

0

Wenn Dein Hund trainiert ist (was etwas dauert) und er es gewöhnt ist sehe ich mit 5std kein Problem.
Du musst halt langsam anfangen und wenn es er akzeptiert hat immer ein klein wenig länger. Vielleicht den Radio oder Fernseher einschalten wenn Du weg bist dann rührt sich doch bissi was in der Wohnung.
Ich frage mich nur manchmal hier wie das die Leute hier so machen die Hunde haben. Die der Meinung sind man darf sie gar nicht allein lassen.
Ich weis ja nicht aber gehen die alle nicht zur Arbeit oder wie die das so machen.
Ich kenne sehr viele berufstätige Leute die Hunde haben und ihre Hunde ca 5 Std allein sind.
Aber sobald sie Zuhause sind wird sich natürlich gaaaanz viel beschäftigt mit ihm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Rechnung ist falsch, du kannst den Hund nicht mehr als 4-5h pro Tag alleine lassen.

Ihr seid gar nicht in der Lage einem Hund gerecht zu werden.

Grundsätzlich dauert es Monate, bis man einen Hund täglich 4h allein lassen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und es kommt dazu noch auf die rasse an es gibt hunde die einsamkeit überhaupt nicht abkönnen und hunde die damit ganz gut klar kommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde du hast das schon gut geplant .
Wenn du deinen Hund schon im kleinen alter trainierst (in den Ferien wird da ja sicher Zeit sein) indem du ihn zum Beispiel 10 min alleine lässt
Dann 20
Dann 30
Aber immer wieder zurück kommst, dürfte das kein Problem sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wird das nichts. Bis ihr einen Welpen alleine lassen könnt dauert es mehrere Monate und es muss minutenweise geübt werden. Auch bei einem älteren Hund sind 5 Stunden schon zu viel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shpirt123
03.03.2017, 14:03

wir würden ihn als welpe auch nie alleine lassen meine eltern nehmen sich nach den 6 wochen ferien urlaub und mein vater is sowieso krankgeschrieben.. es wäre auch nicht jeden tag 5 stunden aber vlt 2-3 tage die woche. :/

0
Kommentar von Tarsia
03.03.2017, 14:04

Bis zum 6. Monat sollte ein Welpe gar nicht alleine gelassen werden! Heißt, mit Glück habt ihr ihn so weit, das er mit einem Jahr 2 Stunden alleine sein kann!

2

Habt ihr einen eingezäunten Garten, in dem der Hund toben könnte ?

5 Stunden sind etwas viel.

Wie wäre es statt einem Welpen mit einem etwas älteren Hund (z.b. ab 4 oder 5 Jahren ) aus dem Tierheim ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shpirt123
03.03.2017, 13:59

ja haben wir

0
Kommentar von Besserwisserin3
03.03.2017, 14:02

Ein Garten ersetzt keine Bezugsperson oder Auslauf

4
Kommentar von Regenbogenmausi
03.03.2017, 15:02

Ein Garten ersetzt keine Bezugsperson, das stimmt, aber ein Garten ist ansonsten etwas sehr schönes für einen Hund, wo er toben kann, natürlich kann er deshalb trotzdem nicht lange alleine bleiben. Er braucht seinen Menschen, und wenn dann zusätzlich noch ein Garten dabei ist, wunderbar.

1
Kommentar von Bitterkraut
03.03.2017, 15:27

Hunde "toben" nicht einfch so rum. Wenn sie "toben", dann nur, weil Herrchen se dazu aufodert. Gartenhunde, die allein bleiben müssen, liegen rum, oder werden zum Gartenzaunrüpel oder versuchen, abzuhauen.

3

Was machst du wenn du mit der Schule fertig bist? Du weißt schon das ein Hund locker 10-15 Jahre alt werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shpirt123
03.03.2017, 14:00

ja weiss ich :)  da mein vater sehr wenig arbeitet aus gesundheitlichen gründen würde er zuhause sein und auf ihn auf passen

0
Kommentar von Besserwisserin3
03.03.2017, 14:02

Klingt zwar hart aber auch die nächsten 15 Jahre noch? Wenn ja dann alles überlegen und dann nach einem geeigneten Hund umschauen wenn nein nochmal nachdenken ob ihr einem Hund genug Zeit geben könnt

2

Da ich nicht weiß, ob Du meinen Kommentar unter den anderen Kommentaren liest, habe ich meinen Ratschlag kopiert, und schicke
ihn hier nochmals als Antwort.😊

https://goo.gl/photos/BrepPX4cmQ43Fbus5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?