Warum war Maria nicht die leibliche Mutter Jesu?

...zur Antwort

Unter anderem deshalb:

Gott war nie nur Erklärung, Gott war auch immer schon die Suche nach dem Ursprung, nach dem Grund unserer und der ganzen Existenz der Schöpfung.

Und zu Grund und Ursache haben wir eben noch keine wissenschaftlichen Aussagen und Beweise.

...zur Antwort

Weil viele genau das von den Religionen übernehmen, was sie toll finden, was für sie ein Vorteil ist: Die Geschenke.

Der Rest wird als "unmodern" abgestempelt.

So ist das ja auch mit "Halloween" und Ostern.

...zur Antwort

Das Gebot der Nächstenliebe

"Und einer von ihnen, ein Schriftgelehrter, versuchte ihn und fragte:

Meister, welches ist das höchste Gebot im Gesetz?

Jesus aber antwortete ihm: »Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.

Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.

In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten"

...zur Antwort

Da wie wir alle wissen jeder Mensch UNTERSCHIEDLICH und INDIVIDUELL ist: Nein, Atheisten sind nicht pauschal alle intolerant.

Es gibt aber sicher welche, die das sind.

...zur Antwort

Auch wenn man sich nicht leiden kann, es ist eine Sache der Verunft, wie man damit umgeht. Ich kann auch friedlich neben jemandem leben, den ich nicht ausstehen kann.

Und außerdem trifft diese Aussage bei Weitem nicht so pauschal zu. Viele Christen haben nichts gegen Muslime (die friedlich leben möchten) und genauso haben nicht alle Muslime etwas gegen Christen.

...zur Antwort

Das mit den Kriegen stimmt nicht.

Die Kriege die "in Gottes Namen" geführt werden sind politisch motivierte Kriege, die auf Machtgier basieren.

Man würde also schnell einen anderen rund finden, andere zu bekämpfen!!!

...zur Antwort

Es ist nicht verboten, die Bibel aus einem modernen Blickwinkel zu betrachten.

Aus Dingen, die in der Bibel berichtet werden, die uns heute berechtigter Weise falsch vorkommen, kann man lernen. Man weiß, was falsch ist. Auch das ist wichtig.

Und ansonsten, die 10 Gebote, das Gebot der Nächstenliebe und Jesu Lebensweise sind alles Dinge, die man auch in der heutigen Zeit super gut anwenden kann.

Wenn du fragen zu konkreten Bibelstellen hast, schreib mir gerne!

...zur Antwort

Da es deine Erziehung ist, kannst du auch bestimmen

...zur Antwort

Meiner Meinung nach sollte man die Religion seines/seiner Partners/Pertnerin akzeptieren. Und wenn man sich wirklich wichtig ist, ist das dann auch kein Problem

...zur Antwort