Wie lange halten Eure LED Lampen im Schnitt?

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

3-4 Jahre 33%
7-10 Jahre 25%
5-7 Jahre 17%
1-2 Jahre 8%
2-3 Jahre 8%
10 Jahre und mher 8%
4-5 Jahre 0%

10 Antworten

7-10 Jahre

Ich habe vor 12 Jahren begonnen, Glüh- und Energiesparlampen gegen LED (damals noch die hässlichen "Maiskolben" aus China) zu tauschen. Richtig kaputt, also komplett ausgefallen, ist erst eine von mittlerweile ca. 15, die hat aber auch nur ca. 5 Jahre gehalten. Allerdings habe ich auch schon 2 Stück getauscht, weil Sie mir zu dunkel geworden sind. Sind die Dinger viel an, lässt mit der Zeit auch die Helligkeit nach. Fällt vor allem auf, wenn man 2 gleiche Lampen in verschiedenen Räumen hat, von denen eine immer viel länger an ist als die andere.

Mittlerweile überlege ich eher, die Dinger aus optischen Gründen gegen Filament-LED Leuchtmittel zu tauschen...

Woher ich das weiß:Hobby – Hardware bauen & programmieren

Danke, die kannte ich gar nicht. Ich habe im Flur eine Lampe mit Schirm, da sieht man die LEDs nicht. Sonst habe ich Strahler, ich finde die sehen ganz annehmbar aus. Im Bad habe ich Billigdinger aus China, die Haben ein Kreuz an der Fassung, an dem die LEDs angebracht sind, was in Silikon eingebettet ist, da hat eine 2 Watt, 10 sind es insgesamt, die halten auch schon 5 Jahre nur eine ist schon länger kaputt, aber im Bad ist man ja auch nicht so lange.

0
7-10 Jahre

Unser Heimkino-Beamer mit LED Technik läuft jetzt seit 2015 ohne Probleme, der Vorgänger mit LED hatte einen Platinenschaden und mußte repariert werden nach 3 Jahren.

Deckenlampen hatten wir 2 von 10 von den billigen im Baumarkt die waren sofort beim auspacken kaputt. Von den teuren LED lampen vom Markenhersteller laufen 2 von 2 Problemlos. Alles was o.k. war beim Einbau läuft jetzt schon Jahrelang.

Leuchtmittel haben eine Lebensdauer auf der Packung (in Stunden). Die Zahl wird vom Hersteller ermittelt und ist die Zeit, nach der noch 50% der Lampen funktionieren. Man spannt also zum Beispiel 100 Glühbirnen ein, schaltet die an und sobald Nummer 50 kaputt geht schaut man auf die Uhr. Ist natürlich keine Garantie, wie lange eine einzelne Birne hält...

Leider kann ich dies noch nicht beantworten, aktuell sind die ältesten Lampen 1-2 Jahre alt.
Wir haben noch welche die sind deutlich älter, die werden aber wirklich nur ganz selten eingeschaltet und daher mag ich sie aus der Bewertung raus lassen.

7-10 Jahre

Ich habe welche unter den Oberschränken in der Küche an 12 V DC G4. Die sind minimum 7 Jahre alt und ich merke keinen Unterschied in der Leuchtstärke. Keine Marke, in China bestellt.

Waren ursprünglich mit Halogen bestückt.

5-7 Jahre

Ich habe auf viele LED-Lampen aus Neugier beim Einbau das Datum draufgeschrieben. Deshalb kann ich das ziemlich genau sagen. Einige leben schon deutlich länger, aber ich hatte auch schon "Frühausfälle".

Ja, mein im Schlafzimmer, sind zwar auch oft an, aber immer nur für vielleicht mal 15 min.

0
@Maldweister74

Meine Lampen in einem dunklen Flur waren die ersten, die ich auf LED umgestellt habe, weil die eben jeden Tag stundenlang brennen. Dort wollte ich also besonders schnell energiesparende Lampen. Ich fand dann auch welche mit 120Lumen/Watt, was damals gigantisch war. Heute sind viele LEDs so effektiv, aber bei weitem nicht alle. Es lohnt sich, danach zu schauen.

Jedenfalls sind die 4 Lampen, die ich vor 8 Jahren eingebaut habe und die wirklich viel brennen, alle noch in Betrieb.

1

Was möchtest Du wissen?