Wie lange dauert es, bis der Brief wieder zurück kommt? (nicht ausreichend frankiert)

7 Antworten

Oft wird das gar nicht bemerkt und der Brief wird zugestellt.

Außerdem, wenn es bemerkt wird, so wird oft auch erst beim Empfänger nachgefragt, ob der Nachporto übernimmt.

Ist es ein Antwortschreiben, dann übernimmt der Empfänger sowieso das Porto. Machen Firmen oft zu Werbezwecken so.

Andernfalls sollte es nicht viel länger dauern bis er zurück ist, als die eigentliche Zustellung gedauert hätte. Du hast hoffentlich einen Absender draufgeschrieben.

Einen Tag,bis leider auch einer Woche! Meistens ist der Umschlag versaut,weil ein hartnäckiger Aufkleber so angebracht wird, das Du den nicht mehr verwenden kannst.War es Ausland? Der könnte auch weg sein, im Nirwana.)LG

Selten so einen Unsinn gehört

0
@elijahfan

Da mußte schon einmal konkret werden! Schweiz,Österreich,könnte sein! Deutschland,kommen jeden Tag hier zurück.Weiß was ich schreibe!

1

...wenn du Glück hast, wird er anstandslos zugestellt; kommt also nicht zurück und kostet auch kein weiteres Porto.

Wenn nicht, ist der Brief in der Regel einen Tag später wieder, mit einem Aufkleber und der Bitte um Auffrankierung, wieder bei dir.

Unterfrankierte Briefe kommen nicht unbedingt zurück, die Post erhebt das fehlende Porto beim Empfänger. Der Brief kommt also nur dann zurück., wenn der Empfänger die Zahlung des Nachporto verweigert.

Der kommt nicht zurück, du bekommst eine Karte von der Post, die du frankieren musst oder der Empfänger muss den Rest bezahlen.

Was möchtest Du wissen?