Wie kommt man aus der "Friendzone" raus?

6 Antworten

Na in der Friendzone zu sein bedeutet, dass sie dir vertraut, aber dich eher als Kumpel sieht. Um das zu Ende, musst du ihr zeigen, dass du sie mehr als nur freundschaftlich magst. Ich weiß nicht ob dir sowas leicht fällt oder nicht. Wenn du schüchtern bist, ist das natürlich schwerer und du musst dich überwinden. Sag ihr, dass sie hübsch aussieht. Das sie gut richt. Melde dich öfter bei ihr. Mach mehr mit ihr alleine. Und irgendwann wirst du es ihr sagen müssen, wenn du da wirklich raus willst.

Viel Glück :)

Versuche annaherungen zu machen, rede mit ihr evtl mal darüber ( aber nur wenn du ihr wirklich vertraust) vielleicht empfindet sue ja auch mehr für dich. Wenn du dich das nucht traust zeig ihr es einfach. Dann wird sie es früher oder später merken und MUSS darüber nachdenken. Wenn du Glückhast springt eine Beziehung raus, wenn weniger dann bleibt ihr nur Freunde und wenn du richtig Pech hast serviert sie dich ab. Viel Glück ;-))

Du kannst sie öfters umarmen, sie oft fragen wie es ihr geht und ob alles klar ist, ihr oft sagen, dass sie dir wichtig ist und dass du sie gern hast. Irgendwann kannst du dann mit ihr darüber reden. Wenn sie auch mehr will hast du Glück gehabt, wenn nicht ist wahrscheinlich danach dann auch die Freundschaft am Ars**! Viel Glück und Erfolg!!

Triff dich alleine mit ihr zu irgendeinem anlas. Greif sie an der Hüfte und Küsse sie. Wenn sie es ok findet bist du drausen, und wenn nicht wird sie es dir verzeihen

Mit ihr reden und ggf. den Kontakt dann abbrechen.

Was möchtest Du wissen?