Wie kann meine Katze ihr das abgewöhnen!?

6 Antworten

Wieso kommt sie an das Zeug überhaupt dran?

Ursache für dieses Verhalten kann z. B. falsche Fütterung sein (zu wenig Futter - Katzen im Wachstum dürfen so viel fressen, wie sie wollen -oder/und falsches Futter. Katzen benötigen Nassfutter mit hohem Fleischanteil und ohne Zucker, Getreide und pflanzliche Nebenerzeugnisse) oder, falls Du nur diese eine Katze hast, der Beginn einer Verhaltensstörung.

Hallo,

Wie wär's, wenn du Chips und Co. einfach dorthin tust, wo sie nicht rankommt?!

Eine Katze sollte hochwertiges Nassfutter bekommen, keine Chips. Achtung: Felix, Whiskas und Co. sind NICHT hochwertig.

Beobachte sie weiter, vielleicht bekommt sie Durchfall und/oder erbricht. Wenn dir etwas merkwürdig vorkommt, gehe zum Tierarzt, lieber einmal zu viel als einmal zu wenig. Auch, wenn sie sich häufiger erbricht oder der Durchfall länger anhält, solltest du mit ihr zum Tierarzt.

Ich hoffe, du hast sie auch erst mit zwölf Wochen bekommen und hast noch eine weitere Katze. Alles Andere kann früher oder später zu Verhaltensstörungen (wie Unsauberkeit, Zerstörungswut und Depressionen) führen.

Liebe Grüße

Lasst die einfach nicht ans Essen und scheucht sie aus der Kueche wenn ihr was zubereitet. Die Katze ist gerade dabei, euch zu erziehen  :) 

Der Kater einer Freundin war immer voellig scharf auf Paprika, wenn sie einen Salat geschnitten hat, musste sie echt hoellisch aufpassen. 

Was möchtest Du wissen?