Kann man Katzen und Igel im Garten haben?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normalerweise gehen Katzen nicht an Igel (auafaktor), aber wenn es ein Baby war ist das durchaus möglich. Was macht euer Igel denn im Garten zu dieser Jahreszeit. Die halten doch Winterschlaf und wo ist die Mama vom Baby?

Frage vom letzten Herbst, die uns immernoch beschäftigt. Solche Tierquäler sind wir nicht. Danke für die antwort

0
@ben1996

Feinde des Igels sind Dachse, Füchse, Marder, Iltisse.

0

Katzen fressen keine Igel, rein Technisch ist das nicht möglich, wegen der Stacheln. Marder schon eher, sie stoßen den Igel um, um an seinen Stachelosen Unterbauch zu kommen. Katzen sind zwar Raubtiere, sind aber auch nicht so Intelligend diese Igel zu wenden um sie zu Fressen. Haben sie auch nicht nötig. Katzen haben einen Riesenrespekt vor Igeln.

Danke sehr für die Antwort. Leider stimmt das mit den Mardern , die einen ganz kleinen Baby Igeln vor unserer Terrasse gegessen haben :(

0

Ja aber vorsicht der Igel ist ein ganz schlimmer Parasitenträger,von Flöhe Zecken und mehr....sind auch an Katzen übertragbar Mein Kater hat Angst vor Igel

 - (Katze, fressen, Igel)  - (Katze, fressen, Igel)

Igelflöhe gehen NICHT an Katzen.

0

Ich habe eine Frage zu Igeln

Vorhin bin ich raus auf die Terrasse gegangen und plötzlich seh ich ein Igel auf der Kiste(ca. 1m) unserer Katzen das Trockenfutter fressen und jetzt hab ich die Frage: können Igel springen oder klettern??

...zur Frage

Ich habe gerade einen erwachsenen Igel im Garten gefunden der sich in einem Netzt verfangen hat ...

.... was soll ich ihm zu fressen geben ! Der Igel is ganz erschöpft !

...zur Frage

Löcher im Rasen , welches Tier ist in unserem Garten?

Wir haben in unserer Wiese viele Löcher, aber kein Mauseloch, da die Löcher nicht tief sind. Der Rasen sieht an den Stellen etwas rausgerupft aus, das Gras bzw. Moos liegt daneben. Kann das ein Igel sein oder ein Marder??? LG Kathy

...zur Frage

Kann eine Katze einen gesunden Igel verletzen oder verjagen?

Hallo! Habe vor einer Woche ein Igelpärchen vom Tierschutzverein bekommen, um sie in unserem naturnahen Garten auszusetzen. Hat alles gut geklappt ... ein Igel scheint schon einen neuen Unterschlupf gefunden zu haben, der andere kehrte bis jetzt jeden Tag in seine Transport-Schlafbox zurück und streift in der Nacht durch unseren Garten (konnte ihn dabei beobachten). Wir haben eine Katze, die normalerweise bei Dämmerung ins Haus muss ... gestern aber wollte sie partout nicht ins Haus, wahrscheinlich weil sie den Igel rascheln gehört hat ... jedenfalls kam der Igel aus der Box, die Katze sehr neugierig - hielt aber Abstand und dann ging sie in einem Sicherheitsabstand hinter ihm her durch den Garten ... dem Igel schien das nichts auszumachen ... nach 1 h kam unsere Katze dann von selbst ins Haus zurück. Nun frage ich mich, ob die Katze eine Gefahr für den Igel ist und ob der Igel nun vielleicht unseren Garten verlässt, wenn er weiß, dass es hier eine Katze gibt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?