Wie kann man eine absagung einer firmung schreiben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Lieber Pastor, wie Sie sicher bereits mitbekommen haben, geht der Trend weg vom Glauben hin zum Realismus als Jünger der Wissenschaft. Diesem Trend möchte ich, als Anhänger des Darwinismus, mich nicht entziehen und möchte Ihnen hiermit freundlichst mitteilen dass die Firmung für mich nicht in Frage kommt. Ich bedanke mich für das freundliche Angebot und verbleibe mit freundlichen Grüßen
....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luky2015
15.02.2016, 18:13

Bist du Atheist?

0
Kommentar von ninaa32
15.02.2016, 18:16

Hört sich so an. Meine frage war übrigens ernst gemeint, da mir wenig einfällt, wie ich eine Absagung formulieren könnte.

0

Das ist in Deutschland ganz einfach: Du hast hier i.d,R immer 3 Wahlmöglichkeiten: Dafür! Dagegen! Enthaltung! D.h. du mußt gar nix argumentieren. "Will nicht" reicht vom Gesetzgeber aus.

Wenn du gut argumentieren kannst, dann hat der Pfarrer in Glaubensfragen eh verloren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?