Wie kann man dafür sorgen, dass eine alte Holztreppe weniger knarrt und knackt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du kannst eine Holz Treppe an den 6 Kant Muttern nachziehen das erfordert jedoch bestimmtes wissen das oft nur fachmänner haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn sie lackiert ist,kannst versuchen in ritzen unter den tritten silikonöl mit feiner spritze reinpressen.zumindest wenn du die beweglichen stellen erreichst wird's ruhiger.sollte es naturholz sein wird's schwieriger,es könnte zu verfärbungen kommen sieht wie nasse stellen aus,oder gleich die ganze treppe mit einpinseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Feucht reinigen, denn wenn das Holz schrumpft, knarrrt es in den Ritzen, Wasser bringt es zum Aufquellen und dann ist Ruhe.

Holztreppen und -böden wurden früher immer feucht gereinigt und Knarren war im gepflegten Haushalt nahezu unbekannt. Erst die modernen Reinigungsmethoden brachten die Probleme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sophie1235 28.10.2016, 20:39

Was meinst Du mit "moderne Reinigungsmethoden"?

0

Wenn es eine aufgesattelte Treppe ist, kann man die Stufen herunter nehmen und Dämmstreifen einbauen, bei einer eingestemmten Treppe geht meist nichts mehr, da man ansonsten die Wangen demontieren müßte und somit die ganze Treppe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leinöl in die Ritzen spritzen-ist natürliches Mittel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man von unten an die Treppe kommt, mal die setzstufe nachschrauben/neu verschrauben... ggf. deine Treppe hat welche. Sonst kann man diese auch günstig selber einbauen ☝🏻️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?