Wie kann man auf zwei Forge Versionen (mit zwei verschiedenen Versionen von Mods) spielen in Minecraft?

 - (Computer, Technik, Spiele und Gaming)  - (Computer, Technik, Spiele und Gaming)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast als Standartordner in Minecraft den .minecraft-Ordner. Du kannst in der Profilverwaltung diesen Standartordner ändern und einen eigenen Pfad angeben. Ich nutze z.B. C:\Minecraft\Version_Pack\ (Hab eben auch div 1.7.10er wie Sky, usw...).. Und in dem jeweiligen Ordner wird dann ein eigener mods-Ordner automatisch angelegt, wenn man das erste mal startet. Dann dort alles rein schieben, was zu der Version/Pack gehört und gut ist. Wenn man dann eine neue Version spielen will, oder eine andere Kombination, neues Profil anlegen, mit eigenem Ordner und dort wieder alles zu dem Pack rein. Somit hat man alles sauber getrennt...

*EDIT in falsches Feld geschrieben.. sollte als Kommentar kommen...

danke

0

Also eigentlich braucht man dafür keinen Launcher mit verschiedenen Profilen. Bei Minecraft sind die Profile ja eigentlich die Minecraft-Versionen an sich.

Um dafür nicht noch ein weiteres Programm installieren zu müssen, habe ich für verschiedene Modpacks einfach nur mehrere Ordner im .minecraft-Ordner erstellt und benenne diese immer um. Z.B. kannst du deine Ordner "_mods (1.7.10)" und "_mods (1.12.2)" nennen, und je nach dem, welche Mods du gerade benutzen willst, benennst du den jeweiligen Ordner in "mods" um, damit Minecraft ihn benutzen kann.

Den Unterstrich am Anfang habe ich übrigens hingeschrieben, damit diese Ordner gleich ganz oben erscheinen und ich sie gleich auf Anhieb sehe. Durch die ganzen anderen Ordner ist das Ganze schließlich schon unübersichtlich genug.

du kannst auch im mods ordner einen ordner namens 1.12.2 und einen mit dem namen 1.7.10 erstellen in den 1.7.10 machst du die mods von der 1.7.10 rein und bei 1.12.2 die mods für 1.12.2. Das funktioniert jedenfalls bei mir

0

Mach dir einfach zwei ordner 1.12.2 mods und 1.7.10 mods dann kopier immer die anderen in den richtigen ordner und dann kannst du sie löschen und die anderen reintuhen. Hab ich auch so gemacht.

Forge will einfach nur die Daten im Mods Ordner laden. Klappt halt nicht wenns andere Versionen sind. Nutze nen Launcher der dir verschiedene Profile in unterschiedlichen Verzeichnissen ermöglicht, Curse/Twitch z.B., dann hast du das Problem nicht mehr.

Nutze nen Launcher der dir verschiedene Profile in unterschiedlichen Verzeichnissen ermöglicht

geht auch mit dem Standartlauncher... Genauso wie Startargumente für bessere Performance, andere Java-Version ect...

2
@RareDevil

Nutze ich schon seit Jahren nicht mehr weil es eben früher nicht ging.

1

Im Launcher für jede Version einen eigenen Ordner anlegen, damit die Mods auch getrennt liegen (genauso wie die Spielstände dann auch getrennt liegen... )

müssen die zwei ordner mods in den mods ordner oder in den minecraft ordner.

0

Was möchtest Du wissen?