Wenn da rot und schwarz raus kommt, würde ich eher von ausgehen, das die mit Gleichspannung betrieben werden. Also hinter einem Netzteil und nicht mit 230V direkt. Es sollte aber auch ein Anschlußplan bei sein, außer es sind so Billigkracher ohne Prüfzeichen ect a la "Geiz ist Geil"-Produkte aus fern Ost... Die würde ich erst gar nicht in Betrieb nehmen...

...zur Antwort

Das ist nur eine Gehäuseschraube. Die hält nichts dicht. Selbst wenn die fehlt, läuft da nichts raus. Müsste die Schraube etwas abdichten, wären da viel mehr schrauben nötig, wie nur die eine... Ein Boilersystem hat eine Umhausung, aber die eig wasserführenden Teile sind gut verschraubt im inneren hinter dem Kunststoffgehäuse.

...zur Antwort
Wie kann ich rausfinden welcher Pin Masse ist habe das Handbuch nicht mehr zu den mainboard

Dann lade das Handbuch online beim Boardhersteller runter... Gibt doch heute alles auch digital...

...zur Antwort

Mit einem Knopf geht es nicht. Der Servo benötigt einen Steuerimpuls. Dieser muss 1-2ms anstehen gefolgt von einer Signalpause. 1ms bedeutet dabei Anschlag eine Seite und 2ms Anschlag andere Seite. 1,5ms entspricht also dann Mittelstellung... Du benötigst also schon einen Controller, der dieses Timing beherscht.

...zur Antwort

Ohne eine Beschreibung der Anschlüsse kann man nur raten. Von dem Beipack der Verbindungskabel ist ggf davon auszugehen, das dieses Radio einen Ausgang hat, den man zu einer Endstufe führen kann. Aber, wie andere auch scon angemerkt haben, kann man auf den Bildern nicht erkennen, welche Stecker für welche Funktion sind.

Aber da Du ja weißt, wie das Radio heißt, könntest Du mal nach der Anleitung googeln, oder einer Seite, die auch Beschreibungen zu dem Radio liefert und einfach nachlesen. Denn ich wüsste nicht, warum wir das für Dich tun sollten. Die Bilder reichen zumindest nicht für eine eindeutige Aussage aus...

...zur Antwort

Klar. Einfach runter laden und auf einen USB-Stick kopieren. Dann auf dem anderen Rechner davon installieren...

...zur Antwort
nenne mir deine Antivirenlösung und ich sage dir was schief gehen wird.
Du benutzt Kaspersky 2010 oder so?
Dann in den Optionen vom KIS2010
Proaktiven Schutz & Programmkontrolle deaktivieren. Reboot!
Einstellungen des WLAN-Adapters - Kaspersky Antivirusfilter: Haken rausnehmen.
Läßt du dann die Problembehandlung von Win7 laufen - kann das tatsächlich klappen.

Das ist vom Microsoftforum zum gleichen Problem.....

Vlt ein Lösungsweg...?

...zur Antwort

Tja, man sollte sich vorher mal schlau machen, was so ein Gerät kann und ob man es nutzen kann...

Du musst Dir in dem Fall wohl ein Adapterkabel bauen (oder suchen, ob Du eins findest, das von XLR auf Klinke adaptiert... ) XLR sollte eine Standardbelegung haben. Also XLR-Kupplungen besorgen, Kabel besorgen, Klinkestecker besorgen und dann löten.

Alternativ sowas ;)

https://www.thomann.de/de/cordial_cfy3wff_yaudiokabel.htm?sid=f036ebd062bf804e78a6c0872dc2d5cb

...zur Antwort

Nun, das wirst Du erfahren, wenn die zurück rufen. Ob die das finden und Dir noch zuordnen können, ka. Aber ersetzen werden die es nicht auf ihre Kosten.

...zur Antwort

Träge 3,15A

...zur Antwort

Das sieht mir sehr nach "Bastelei eines Vorgängers" aus... Das ist so gar nicht zugelassen, wenn ich das richtig sehe. 2x gn/ge, ein blaues, das mit einem gn/ge aus der einen Leitung kommt. Und einmal schwarz, einmal braun mit noch einem gn/ge? Das wäre das aufteilen eines Stromkreises auf zwei unterschiedliche Zuleitungen. Das ist verboten. Laut VDE muss jede Zuleitung immer alle nötigen Adern enthalten. Das ist absoluter murks. Für den Du hoffentlich nicht verantwortlich bist ;)

Das ist in der Tat ein nicht regulärer Sonderfall. Wenn Du nicht genau ausmessen kannst, oder nachverfolgen kannst, was wie beschaltet ist und wo her kommt, lass tatsächlich einen Elektriker ran. Ich mag da als Elektriker keine Vermutungen anstellen (auch wenn die Aderfarben eig eindeutig sind), denn wenn jemand schon bei der Leitungsverlegung so gemurkst hat, mag ich nicht behaupten wollen, das alles nach Vorschrift angeschlossen ist...

...zur Antwort

Spiele-Daten vom alten PC kopieren... Die sind lokal gespeichert...

...zur Antwort

Du hättest besser vorher mal Bilder von den vorhandenen Schaltern gemacht, den übrigen Leitungen, die ankommen, und auch vom neuen Schalter, der dahin soll. Das nur über einen Text zu verstehen ist schon recht schwer, besonders, wenn jemand sich nicht genau ausdrücken kann, da ihm Fachwissen fehlt. Zudem klemmt man nicht einfach irgendwelche gn/ge und blauen irgendwie wo hin, ohne zu wissen, wie diese beschaltet sind. Dafür gibt es Messgeräte, mit denen man umgehen können muss. So, wie Du das vor hast, wird es eh nicht funktionieren. Du brauchst eine feste Phase, die ankommt, einen Neutralleiter (gn/ge hat ab Schalter nichts zu suchen, auch nicht bei den neuen, modernen elektronischen, außer die haben eine 4. Klemme für einen PE extra ausgewiesen), und den geschalteten zur Lampe. Also mind 2 braune plus einen blauen, wenn dieser bereits richtig beschaltet ankommt. Und das muss man ausmessen, statt auf Verdacht irgendwas zu klemmen...

Die Wunderlösung? Rufe jemanden, der Ahnung von Elektrik hat und sich wirklich auskennt. Nur der kann zuverlässig helfen.

...zur Antwort