Wie kann ich meine mutter (sturkopf) überzeugen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich finde auch, dass Du mit 17 allein zu Hause bleiben kannst. War selbst mit 16 ganz allein zu Hause - und da gabs noch nicht mal Telefon, Handy oder  Internet.

Biete Deiner Mutter an, dass Du Dich täglich bei ihr meldest - per Skye beispielsweise.

Das mit der LAN-Party solltest Du auf die Zeit verschieben, wenn Deine Mutter wieder zu Hause bist. Du bist noch nicht volljährig.

Ich würde auch keinen Minderjährigen zwei Wochen alleine im Haus lassen. Das kann ich gut nachvollziehen. Ein Wochenende ist ja ok, aber mehrere Wochen ist schon viel.

Für zwei Wochen alleine bleiben bringt Arbeiten mir sich. Wäsche machen, Essen kochen (Tiefkühlpizza für zwei Wochen ist nicht drin) und auch mal sauber machen.

Am Ende fackelt die Bude noch wegen angebrannten Nudeln ab^^

Ich würde deine Mutter eher als vorsichtig bezeichnen. Versuche sie einfach zu überreden, oder frage sie, unter welchen Vorraussetzungen sie dich alleine daheim lassen würde (z.B: Der Nachbar guckt jeden Tag mal vorbei)

morianflundt 04.07.2017, 23:25

mein onkel würde jeden tag vorbei kommen...

0
peoplelife 04.07.2017, 23:27
@morianflundt

Dann hat man quasi eine Aufsichtsperson. Spricht auf jedenfall schonmal ne Menge weniger dagegen.

0
morianflundt 04.07.2017, 23:29

das ist ihr doch egal.. bei der letzten lanparty wollten wir gerne über 2tage. wir hätten das haus nicht betreten. bon der garage aus hört man nix im schlafzimmer. Sie hätten also nicjts davon mitbekommen aber besagter sturkopf hat sich von amfang an in den kopf gesetzt dass mehr als 1 tag NICHT möglich sei... sämtliche argumentationsversuch mündeten darin das sturkopf beleidigt weg ging... warum sie das nicht möchte hane ich gefragt.. SIE HATTE NUR FOLGENDES "ARGUMENT":"ich möchte nicht dass ihr eine lanparty länger als 1 tag macht"

0
peoplelife 04.07.2017, 23:36
@morianflundt

Kostet ihr vielleicht zu viel Strom^^ Am Ende bringt es dir aber nix wen du sie nicht umstimmen kannst. Dann musst du entweder mit oder für zwei Wochen woanders unterkommen.

Ein Argument musst du finden. Frag doch mal deinen Vater, ob er mit ihr reden kann. Hat bei mir auch schon vel geholfen^^

0
morianflundt 05.07.2017, 09:08

vater hat auch keinen bock dass mutter beleidigt ist

0

Hallo, ich glaube, deine Mutter kann einfach nicht loslassen. Meine beiden Kinder, Jahrgang 91 und 93 waren auch jeweils mit 16 Jahren das letzte Mal mit beim Familienurlaub. Das war ein Vertrauensvorschuss der gut geklappt hat: sie sind nicht verhungert, nicht unter die Räder gekommen und das Haus steht auch noch. Viel 🍀Glück

peoplelife 04.07.2017, 23:24

Die waren allerdings auch zu zweit.

Aber ich kann das eh nicht so gut bewerten, da wir nur einen Familienurlaub gemacht haben und da war ich Acht^^

0

Du bist die Tochter Deiner Mutter - Sturkopf eben

tu doch Deinen Eltern den Gefallen und fahr mit - später gibt es keinen gesponsorten Urlaub mehr ....

morianflundt 04.07.2017, 23:17

wir fahren halt mit den scheiß klapprädern durch due felder. das ist so frustrierend da meins fast auseinander fällt. zu hause schockt es einfach viel mehr mit freunden...

0

Ihr seid beide Sturköppe.

Mehr schreibe ich dazu nicht.

Wenn du mit 17 Jahren noch nicht mal Wäsche waschen kannst, wie sollst du denn dann bitte 2 Wochen alleine klar kommen?

Und dann noch eine LAN-Party mit deinen Kumpels machen? Ohne Aufsicht?

Kann mir sehr gut vorstellen, dass deine Mutter das nicht zulässt.

Was möchtest Du wissen?