Wie ist eure Meinung zu Intimrasur?

Wie ist deine Meinung zur Intimrasur?

Ich denke, dass das jeder für sich selbst entscheiden sollte, aber es sieht besser aus rasiert oder gepflegt. Frisur kann auch sehr gut aussehen.

28 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bevorzuge: Teilrasur - gestutzt

Ich rasiere mich am Penis, Hoden und am Penisansatz zweimal im Monat ziemlich glatt. Oberhalb vom Penisansatz stutze ich aktuell zweimal im Monat auf 3 mm. Dananch lasse ich es dann etwa zwei Wochen wieder alles wachsen.

Alles ganz glatt wirkt für mich eher wie bei kleinen Kindern und durch die Teilrasur sind meine Genitalien sichtbar frei und nicht teilweise im "Busch" verborgen.

Seit über 5 Jahren ist der Trend zur glatten Intimrasur ist stark rückläufig. Während früher fast alle jüngeren ganz glatt im Intimbereich rasiert waren sind diese inzwischen bei den Männern schon eher die Minderheit.

Insbesondere bei den jüngeren Männern ist es aktuell eher üblich die Intimbehaarung nur noch zu stutzen bzw. in Abständen glatt zu rasieren und dann wieder zwei drei Wochen wachsen zu lassen. Einige sind auch wieder zum reinen Naturwuchs zurück gekehrt.

Hallo Lollo811,

ohne Schambehaarung fühle ich mich viel wohler. Ausserdem sieht es auch optisch besser aus!

Lg. Widde1985

männlich, 37

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Recherche, viele Enthaarungsmethoden ausprobiert

Männlich, 34 (Tendenz steigend). Ich rasiere mich im Intimbereich und möchte es nicht mehr anders haben. Ich finde es so viel angenehmer, luftiger, kühler und hygienischer. Es fühlt sich für mich einfach rundum besser an.

Ich finde es hygienischer und rasiere mich. Jeder weiss, das dieses Gewölle schwerer zu waschen ist, als wenn man glatt rasiert ist. Um das Thema abzurunden, gilt auch für die Beine. Bin schon sehr lange Radfahrer und bin früher Rennen gefahren. Sowohl das eincremen, als auch das spätere waschen, gehen viel leichter. Auch in sexueller Hinsicht viel reizvoller. Man muss ja nicht jeden Tag rasieren. Einmal die Woche genügt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Tatsächlich ist es sogar unhygienischer.

1
@Tutmosis

Die Schambehaarung hält bei mir beispielsweise den Schweiß davon ab in die Scheide zu fließen das dort herrschende Milieu durcheinander zu bringen.

1

Es liegt in der Natur der Sache das es dazu unterschiedliche Meinungen, Ansichten, Einstellungen und Trends gibt. Auf seine Art und Weise soll Jeder nach seiner Facon glücklich werden.

Ich selber bin immer ohne auch nur ein Haar im Intimbereich gewesen. Meine ersten Härchen habe ich mir mit 12 Jahren sofort rasiert. Arme, Beine, Achseln und Intimbereich sind heute gelasert. Glatte sanfte Haut für immer. Es steht mir und es passt zu mir und meine Vorstellungen. Ich liebe es nicht nur weil es schön auissieht, sondern auch ganz einfach gepflegter und hygienischer ist. Meine Einstellung zum Körper und Vorstellung zum Aussehen ist HARRFREI.

W 44

Was möchtest Du wissen?