Wie ist ein Wassermann (m) wenn er abgewiesen wird?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Auch wenn ich gerne auf Sternzeichenfragen antworte, muss auch hier wieder deutlich gesagt werden, dass verletzte Gefühle eines Menschen nicht vom Sternzeichen abhängig sind. Sie tun den meisten Menschen weh.

Du hättest diese Situation auch schnell aufklären können, dass es nichts mit ihm zu tun hatte, sondern mit anderen Dingen. Vielleicht hätte er es verstanden.

Und was das Aussehen seiner Freundin angeht: Manche Menschen haben einen festen Typ. Das hat nichts mit dir zu tun, dass sie dir ähnelt, wie du meinst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auweia Freunde...!
Ich beantworte das einmal NUR aus astrologischer Sicht:
Wie ein Wassermann jetzt in so einer Situation 'ist', oder fühlt oder tatsächlich reagiert, das ist aus dem Tierkreiszeichen seiner Sonne NICHT FESTZUSTELLEN!

Tanja, da bist du leider auf die krumme "Zeitungs-Astrologie" hereingefallen! Jenes Tierkreiszeichen in der zum Moment der Geburt nun gerade die Sonne (für ca 30 Tage!) steht, lässt keine(...!) sichere Aussage zu seinem Detailverhalten und auch nicht zu seinem Charakter zu!
Jaaa, es mag grundsätzliche Tendenzen geben, die ganz allgemein auf Wasserleute zutreffen, doch, gerade, da ich mich damit auskenne, würde ich daraus auf sein reales Detailverhalten keinen Pfifferling verwetten.

Wie alle Männer, lassen sich Wassermänner nur ungerne abservieren und empfinden daraus ganz sicher eine schmerzhafte Ablehnungserfahrung. Sie werden ihre Betroffenheit genauso nonchalante überspielen wie alle anderen Männer...  Dafür braucht man aber kein Horoskop oder Tierkreiszeichen. ;- ))

Schau, du verlangst detaillierte Aussagen zu einem realen Menschen und bemühst dazu die eigentlich allseits verrufene Zeitungsastrologie. Denn, jene Tierkreisstellung der Sonne findet in der klassischen Astrologie nur eine eher nachrangige Ordnungsfunktion, jedoch KEINE auch nur einigermaßen sinnvolle Beurteilung des einzelnen Menschen! Okay?

Dieser vermalledeite Tierkreis-Hokuspokus in den Zeitungen (sonst nirgendwo, Astrologen arbeiten damit nicht!) war tatsächlich nur die pfiffige Verkaufsförderungsidee eines englischen Verlegers, der 1930 dem Redakteur und Astrologen, Richard Harold Naylor, eine ganze Seite für "Horoskope für alle!" zur Verfügung stellte. Jeder Leser des wöchentlichen "Sunday Express" sollte dort 'sein Horoskop' im Express finden können. Also kam man auf die Idee, die Seite in 12 Ab­schnitte zu teilen: "so hätte jeder etwas über sein Tier­kreis­zeichen zu lesen" (astrologisch unhaltbar!). Bliebe damit dem Blatt aber treu und würde auch neue Leser ziehen! ;- )

Tanja, verstehst du nun, dass alles Tierkreiszeichengerede letztlich gar nichts Verlässliches zur Eigenschaft eines einzelnen Menschen sagen kann? Nichts, nicht einmal Allgemeines, das über den Zufallsaspekt hinausgeht. Es gibt auch stille Momente bei Zwillingen oder sehr zurückhaltene bei Widdern, vielleicht sogar oberflächliche bei Jungfrauen oder besonders traditionsorientierte bei Wassermännern...! ;- ))

Psst, ich sags dir wie es richtig ist:
Solche Zeitungshoroskope sagen gar nichts Astrologisches!
Alles nur nette Worte der Unterhaltung. Echte Horoskope sind dagegen eine Sache von u.U. Stunden des wirklich anstrengend intensiven Gespräches! Nix da mit vier Textzeilen übers Tierkreiszeichen. Und vor allem: Immer NUR für diesen einen Menschen, extrem individuell, Hm? :- )
Und die stimmen dann wirklich! *Handdrauf*


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Naiver
24.06.2017, 04:40

Verzeih, Tanja...,
ich bin zu dieser Nachtzeit nun ganz auf das Thema Astrologie abgefahren, um das es ja eigentlich gar nicht ging, in deiner Frage.

Ja klar, es ist noch nichts verloren und na klar hast du noch ALLE Chance bei dem aus Versehen 'weggewischten' Manne! Es hat ihn sicher verletzt, als du ihn so brüsk(?) abgewiesen hattest. Er wird nicht gesehen haben, wie sehr du gerarde anderes erlebtest oder noch im Kopfe hattest. Er kann nicht wissen, wie dein Tag bisher und dein Stressvermögen in dem Moment schon belastet war! Er kann ja auch nicht wissen, dass du auch ein wenig seinetwegen aufgeregt warst und nichts falsch machen wolltest und...

Du könntest nun dezent flirten und zwar nicht etwa aufreizend, sondern lieber ernsthaft interessiert um seine Meinung fragen, etwas aus seinem Umfeld, Interessensgebiet oder Arbeitsbereich fragen. Daraus wird er sehen, dass du gar nicht so abweisend bist, sondern doch ganz nett und freundlich zugewandt.

Und dann dürfte sich auch eine Gelegenheit bieten, ihn um Verzeihung zu bitten, dass du ihn neulich so abgekanzelt oder angefunkelt hast (ruhig ein bisschen selbstkritisch). Er wird generös abwinken, lächeln und dir alles verzeihen! Auch dazu 'Hand drauf'!

Und, wenn nicht, dann war er es nicht wert und du könntest dafür dankbar sein, dadurch nun ein bisschen Astrologienachhilfe gelesen zu haben! ;- )

0

@ TanjaSmith

Wenn ein Wassermann abgewiesen wird, dann hat er eine Trockendusche kassiert.

Ne im Ernst du gehst hier nach Sternzeichen, je nachdem wie jemand reagiert?

Erkläre mal wie du ihn "aus Versehen" abgewiesen hast, wie geht das? Mißverständnis und er hat es in den falschen Hals bekommen?

Du verstehst das nicht? Wenn er dich deswegen ignoriert, dann ist er ein schlechter Verlierer und kann mit einer Absage nicht umgehen.

Er hat doch jetzt eine Freundin, warum beschäftigst du dich noch mit ihm und dass die Freundin von ihm etwas Ähnlichkeit mit dir hat, muss auch nichts bedeuten. Wahrscheinlich steht er auf Typen die sich eben ähneln.

Suche dir einen Mann nicht nach dem Sternzeichen, sondern nach seiner Art und Charakter, dann passt es immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wassermänner können nicht mit Kritik umgehen und sind sehr stur. Glaub bloß nicht so einen mist. Ein Sternzeichen hat damit nicht's zu tun. Es sollte dir egal sein. Du wolltest nicht,er ist jetzt glücklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast Dich toll gefühlt, weil Dich ein Mann begehrt hat, hast ihn vielleicht sogar ermutigt um Dich zu werben.

Jetzt hast Du das nicht mehr und zu kannst keine Energie mehr daraus ziehen. Beziehung, aber eben keine Partnerschaft.

Ich denke er hat richtig gehandelt und sich nach einer Frau umgesehen, die (hoffentlich) nicht mit ihm spielt und nicht an Horoskope glaubt.

Entschuldige, ich will Dir nicht Unrecht tun, aber denke darüber nach, ob es nicht so sein könnte...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum bist du denn nicht am nächsten Tag zu ihm und hast nochmal mit ihm geredet?
Warum grübelst du über ihn nach und nicht über dich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist die Frage ob du ihn nur abgewiesen hast oder (in seiner Wahrnehmung) beleidigt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag ihn, dann weißt du es. Das Sternzeichen hat damit nichts zu tun...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie weist man jemanden "aus Versehen" ab?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?