Wie ist das mit dem Beichten?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Klar reagiert der, er läßt Dich zwar erstmal erzählen.. aber er murmelt, sagt ja, fragt mal nach, warum man was gemacht oder wie man sich gefühlt hat. Ob Du es bereust muß er denke ich sogar fragen und dann gibts ja noch ne Aufgabe hinter her, was Du tun mußt um zu zeigen, daß Du bereust und damit Dir vergeben wird. Alles in allem so ne Art billig-therapie für Leute die sich ein schlechtes Gewissen einreden lassen ;)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also, der Pfarrer reagiert schon, er spricht dich von den Sünden frei, er betet mit dir

ansonsten kann es sein, das er auch nachfragt, wenn er das Gefühl hat, du möchtest das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt sicher Priester, die mehr sagen und solche, die weniger sagen. Keiner wird dich aber verurteilen oder beschuldigen. Der Sinn der Beichte liegt darin, deine >Sünden<, d.h. Fehler zu gestehen und vor einem Zeugen zu bereuen. Verzeihung kommt in der Beichte nicht vom Priester, sondern von Gott.

Möglicherweise spricht der Priester mit dir darüber, ob du Ideen für eine Wiedergutmachung hast. Und das ist nicht beschämend oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf den Pfarrer an, ob er nur zuhört und etwas Allgemeines sagt oder ob er auf das Bekenntnis im einzelnen Bezug nimmt und dir vielleicht einen Tipp geben kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Pfarrer hört in erster Linie zu, er kann aber auch nachfragen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in meiner zeit war es so, man ging beichten zu 1. Kommunion. der Pfarrer hört zu und spricht ein dann von sünden frei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warst du noch nicht beim Unterricht zur 1. Kommunion?

Solltest  du älter sein, dann wende dich vertrauensvoll an einen Priester in der Kirche oder im Pfarrhaus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

versuch macht kluch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probiers doch einfach aus.

Soweit ich das in Erinnerung hab geht er nicht auf das gebeichtete ein, sondern sagt dir nachdem du gebeichtet hast, das du beten sollst zur Vergebung deiner Sünde und so ein zeug

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?