Wie hoch ist das ideale Gewicht eines Umzugskartons?

7 Antworten

Hallo Datari,

auch wenn die Kartons wahrscheinlich mehr aushalten, würde ich maximal 20 kg pro Karton packen. Lieber unten ein paar schwere Sachen und den Rest mit leichten Dingen auffüllen. Also nicht alle Bücher in einen Karton und alle Klamotten in einen anderen. Lieber mischen. Deine Umzugshelfer werden es Dir danken.

Als Faustregel ein Karton ist gut gepackt, wenn eine Person alleine ihn gut tragen kann. Wenn es dabei noch ein paar leichtere gibt, ist das auch nicht schädlich. Sieh nur zu, dass Du die schweren Kartons im Auto oder im LKW nach unten packst.

Viele Grüße und viel Spaß beim Umzug

DatSchoof

Ich habe viele Jahre in einer Umzugsspedition gearbeitet. Die Faustregel ist: Kartons sollten so schwer sein, daß Du als Kunde sie locker tragen kannst.

Möbelpacker tragen i.d.R. immer 2 Kartons gleichzeitig (nur halb so oft zu laufen). Da sie etwas mehr gewohnt sind, können sie ein etwas höheres Gewicht tragen, aber eben auch nicht 2 x 30 kg.

Idealerweise sind die Kartons möglichst leicht. Da sich das in der Praxis schlecht umsetzen lässt, muss man Kompromisse machen.

Auf keinen Fall sollte man Kartons dieser Größe mit Büchern vollpacken. Selbst wenn die das aushalten, will das kein Mensch schleppen.

Für Bücher sollte man spezielle Kartons verwenden, die etwa halb so groß und entsprechend stabil sind.

Bei der Arbeit habe ich täglich viele Sachen zu tragen. 10kg z.B. sind normal und die hebe ich auch alleine. Alles da drüber, hebe ich SEHR ungern allein.

15kg gerade noch, aber alles darüber schleppe ich nicht.

Jetzt kommt es auf deine Helfer an...

Sowohl der Kunde als auch dieVerpacker sollen sich beim tragen nicht verletzten.

Wir haben ein Limit von 25kg

Was möchtest Du wissen?