Wie hängt Weisheit mit Intelligenz zusammen?

4 Antworten

Weisheit bedeutet für mich nicht's weiter als Erfahrung.

Aber bei Intelligenz ist für mich eines klar, für mich ist eine Person erst Intelligent, wenn sie sich ein eigenes klares Bild von gewissen Situationen in jeglicher Hinsicht machen kann und ein klares Verständnis von Fair und Unfair hat.

Mit Intelligenz werden die Anlagen bezeichnet, welche der Intelligenztest misst.

Weisheit wird unterschiedlich definiert. Eine weitgehende Übereinstimmung herrscht nur in der Ansicht, dass Weisheit von der Befähigung zeuge, bei zwischenmenschlichen Komplikationen vermittelnd und nachhaltig zu denken, zu sprechen und zu handeln. Das hat nichts mit Intelligenz zu tun.

https://www.gutefrage.net/tag/weisheiten/1

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung
Ich vermute, dass ein Mensch, um weiser zu werden, notwendige Schlüsse aus Erfahrungen ziehen muss.

Ja das stimmt. Müssen aber nicht die eigenen Erfahrungen sein.

und dass diese Schlüsse eher von Menschen gezogen werden, die intelligent sind.

Das denke ich nicht.

Hängt Weisheit mit Intelligenz zusammen - und wenn ja, inwiefern?

Ich denke kaum. Aber mit Klugheit.

Was ist der Unterschied zwischen Intelligenz und Klugheit?

0

Was ist der Unterschied zwischen Intelligenz und Klugheit?

0
@JudyBerger
Klugheit ist die Fähigkeit zu angemessenem Handeln im konkreten Einzelfall unter Berücksichtigung aller für die Situation relevanten Faktoren, Handlungsziele und Einsichten, die der Handelnde kennen kann.
Intelligenz ist in der Psychologie ein Sammelbegriff für die kognitive bzw. geistige Leistungsfähigkeit.
1

Ja, so wie du sagst.

Wer seine Erfahrungen richtig einordnen kann und über vergangenes noch einmal reflektiert, der zieht die richtigen Schlüsse und gelangt über die Jahre zu mehr und mehr Weisheit.

Und Selbstreflexion ist ein Merkmal von Intelligenz.

Was möchtest Du wissen?