Pro Tipp: Lösch Tiktok.

Im Übrigen ist es nicht nur die Anonymität, sondern vor allem die Bestärkung durch Gleichgesinnte in der gleichen Bubble.

...zur Antwort

Na ja, nein. Es sei denn, du kannst nachweisen, dass dadurch das Kindeswohl gefährdet ist.

Wenn er das natürlich bewusst macht, um dich zu belasten, wende dich ans Jugendamt...

...zur Antwort
ich meine habe gerade hart trainiert lasst mich doch mein Wasser genießen

😂

Ich denke, wenn das Wasser nicht gerade aus dem Kühlschrank kommt, wird es dir nicht schaden.

...zur Antwort
Nein, nur mit ausgefahrenen Ellbogen kommt man im Leben weiter

Das ist die Realität.

Hindert mich natürlich nicht daran, Gutes zu tun. Aber ich muss mir gleichzeitig nicht einreden, das käme irgendwie zurück. 😉

...zur Antwort

Selbstjustiz?

Man sieht es aktuell in der Presse, usw. in unterschiedlichen Formen. An sich hat jeder Staat eine eigene Justiz, aber immer wieder gibt es Formen der Selbstjustiz.

  • Blockade des Flughafens durch die letzte Generation als Protest/ Versammlungsaktion
  • Gruppierungen, linke wie rechte, die auf eigene Faust gegen Andersdenkende vorgehen, oder gegen sie hetzen
  • falsche Polizisten, die Leute betrügen

Im Grunde besteht der Unterschied darin, ob lediglich Versammlungsfreiheit ausgenutzt wird oder gezielt Menschen geschädigt oder vertrieben werden sollen, auch durch Nachstellen, Belästigen etc. In Amerika zum Beispiel gibt es wohl ein Register über Sexualstraftäter und man sieht in Serien wie Leute sich zu einer Bürgerwehr formen und gegen diese vorgehen, wobei hier bereits die staatliche Justiz tätig geworden war. In den Kirchen regelt man unter Ausschluss der restlichen Bevölkerung (Nichtchristen) diese Dinge selbst, wobei deren Selbstjustiz Einfluss auf Nichtchristen haben kann, siehe Homosexuelle und deren Einschränkungen, wo auch wirklich die Lebensgrundlage von Menschen angegriffen wird und deren Gesundheit. Das kann auch dazu führen, dass Pauschalisierungen und VTs sich durchsetzen und gegen Minderheiten ausgespielt werden, wie z. B. Anschuldigungen gegen Juden u. ä. und es sich in deren Privatsphäre auch Privatpersonen einmischen, d. h. Grenzen anderer überschreiten. Antisemitismus usw. findet sich nicht nur bei Rechten, sondern auch bei Linken. Ähnliche Formen gibt es auch in der kriminellen Szene, z. B. der Mafia, wo Handel getrieben und mittels eigener "Polizei" notfalls Gelder eingetrieben werden, parallel zur eigentlichen Justiz.

Was haltet ihr davon und wo verläuft die Grenze, also wie weit dürften Aktionen gehen?

...zur Frage

Es darf von einem Rechtsstaat natürlich nicht sanktioniert werden, aber in wenigen Ausnahmefällen kann ich es verstehen, bis zu dem Grad, dass ich es für mich behalten würde, wenn ich anschließend von einem solchen Fall Kenntnis erlangen würde...

...zur Antwort

Der Text wird bestimmt sehr lang, aber bitte lest ihn euch durch?

Servus,

also also also...ich hatte gestern Nacht zum zweiten mal in ein paar Wochen ein Problem mit Lagerungsschwindel, ich bin mitten in der Nacht aufgewacht und es hat sich halt so angefühlt als würde sich in meinem Körper alles drehen. Das ist ja im allgemeinen nichts sonderbares, haben ja viele Menschen das Problem. Ich habe gehört das das mit Kristallen im Gleichgewichtsorgan (im Ohr) zu tun hat, welche da nichts zu suchen haben. Naja, das eigentliche Problem kommt jz aber.

Und zwar war es so das bevor ich aufgewacht bin einen Traum hatte, wo ich ganz normal mit Leuten aus meiner Familie gesprochen habe und soweit ich mit errinern kann, war auch so eine random Freundin von meiner Sis da. Auf jeden Fall, bevor ich aufwiech habe ich vorher ganz plötzlich im Traum meinen Körper im stehen unkontrolliert im Kreis gedreht. Ich habe mit meinen Beinen so eine Bewegung halt gemacht das ich mich auf der Stelle drehe. Dies konnte ich halt auch nicht stoppen. Ich habe es wahrgenommen und sogar im Traum haben die anwesenden Leute zu mir gesagt "Hör auf damit" und ich meinte "Kann ich nicht". Naja, dann wachte ich auf und da war der Schwindel dann. Er ging nach einiger Zeit weg, ihne Probleme.

Sorry das der Text so lang ist aber ich kann nun mal nicht anders.

Meine Frage also ist: Wenn sich während dem schlafen der Schwindel in dem Organ ergibt, wirkt sich das dann auch mental/geistig auf das aus, was ich mir vorstelle? Weil, anders lässt es sich ja nicht erklären.

(Ihr müsst nicht weiter lesen wenn ihr nicht wollt. aber ein kleiner Teil kommt noch)

Ein weiterer kleiner Aspekt war das ich auch im Traum an meinem Handy war an einem Punkt und ich immer wieder auf ein Video geklickt habe, immer wieder wenn ich das Tat hat mein Unterkiefer sich ebenfalls unkontrolliert unter starker Spannung langsam bewegt ohne das ich es stoppen konnte. Ich habe im Traum versucht ihn zu stoppen was mir auch geling, aber trotzdem habe ich ihn eben unkontrolliert sehr stark angespannt. WAS SOLL DAS? WIESO PASSIERT SOWAS?

...zur Frage

Arzt.

Schlaflabor.

Gute Besserung.

...zur Antwort

Also, einen Freund suchen, nur um ihn eifersüchtig zu machen, ist dämlich -, aber ich denke, das weißt du auch selbst. Genauso ist es unklug, deren Beziehung anzugreifen, das wird nur dazu führen, dass er dich hasst. 😉

Du warst damals zu langsam, hast zu lange gezögert und das hat sich jetzt gerächt...

Niemand trägt dafür die Verantwortung, außer dir selbst. Nimm es als Lektion & lerne daraus.

...zur Antwort

Strafrechtlich kann euch nichts passieren, beruflich kann es Stress geben, wenn ihr es tut, während er noch dein Lehrer ist.

...zur Antwort