Wie fängt man mit Turnen an?

3 Antworten

Hi,

zuerst zur wichtigsten Frage: NEIN, ohne Trainer und zuhause kann man das nicht lernen! Du würdest dich nur verletzen und kaum Erfolge erzielen.

Die Antwort von Schoko31 ist goldrichtig. Suche dir einen Turnverein und lerne dort zuerst einmal die Grundbegriffe allen turnerischen Handelns.

Ballsportarten bringen zwar gute Kondition, sonst aber fürs Turnen so gut wie gar nichts. Es ist daher besonders wichtig, zuerst einmal grundlegende Techniken zu erlernen, ehe du an mehr denken kannst.

Deine Wünsche entspringen alle dem Bodenturnen bzw. der Akrobatik, wozu disziplinierte, bewusste Körperbeherrschung enorm wichtig sind. Das geht nicht von jetzt auf gleich und bedarf IMMER der Kontrolle eines guten Trainers. Lass bitte die Finger von sämtlichen YouTube Tutorials. Abgesehen davon, dass der Großteil wirklich schlecht ist, würdest du dir nur Fehler einlernen, die später nur mit großer Mühe wieder loszuwerden sind.

Du kannst dir also nur einen Turnverein suchen, in dem es auch Trainings für erwachsene Anfänger gibt und dort loslegen. Es lohnt sich auch, das Programm der Volkshochschulen durchzusehen, denn auch dort werden Kurse für Erwachsene zum Thema Akrobatik und Stretching angeboten. Die Lehrer sind auch dort alle gut ausgebildet und verfügen über Trainerscheine.

Schau dich gut um, du wirst bestimmt etwas Passendes finden. Bring zu den Kursen Geduld mit, denn von heute auf morgen geht gar nichts, wenn man etwas ordentlich lernen will.

Viel Glück, viel Spaß und frohe Weihnachten

Lilly "Tanzistleben"

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Hey :)

ich selber habe mit 14 angefangen zu turnen, dazu habe ich mich erkundigt was die Turnvereine in meiner Umgebung so anbieten. Dabei bin ich auf eine Freizeitgruppe gestoßen, dort waren viele andere Anfänger aller möglicher Altersstufen. Die Trainer dort haben dann nach einigen Wochen festgestellt dass ich Talent habe und haben mich zum Probetraining der Wettkampfturner geschickt, bei denen ich jetzt seit ungefähr drei Jahren bin. Einen Salto habe ich letztes Jahr gelernt, hierbei muss man jedoch beachten dass jeder in einem Unterschiedlichen Tempo lernt und mit anderen Schwierigkeiten zu kämpfen hat. Ich würde mich meinen Vorrednern anschließen und dir raten dich an Vereine in deiner näheren Umgebung zu wenden und vielleicht einige Probetrainings zu besuchen, so kannst du schnell feststellen ob es das Richtige für dich ist oder nicht :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Also du könntest in einen Turnverein gehen. In vielen ist das nach Alter, Anfänger ect. eingeteilt. Da die meisten sehr früh anfangen denke ich mal nicht, dass du mit 5/6 jährigen trainieren möchtest.😉 In manchen Vereinen (vor allem in den kleineren) gibt es offene/Trainings für alle. In größeren Städten gibt es bestimmt auch Turnen Anfänger Gruppen für Leute in deinem Alter. Zum Thema von zu Hause aus lernen kann ich leider nicht viel sagen. Ich weiß, dass es viele YouTube Videos zu Flick-Flack lernen gibt. Ob man das damit wirklich (technisch korrekt) lernen kann weiß ich leider nicht. Mein Tipp: Gehe erstmal zu Vereinen/Gruppen und lerne da die Grundlagen RICHTIG. Dannach kannst Du immernoch weiter sehen.

Was möchtest Du wissen?