Wie entwickeln sich Eier so schnell in einem Huhn?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hühner (auch "Naturhühner") sind während sie Eier legens Hochleistungstiere, das stimmt. Wenn man das Gewicht umrechnet, leistet eine Henne so viel wie eine Frau, die ein Kind in einer Woche (statt in 9 Monaten) zusammenbaut.

Damit das funktionieren kann, haben Hühner ein paar Besonderheiten im Stoffwechsel, zB verdauen sie extrem schnell (manche Nährstoffe sind innerhalb von 2h im Ei, andere in 6-9h), haben einen intensiven Stofftransport im Blut, und die Schale zB bauen sie mit einem "Trick" zusammen: am Tag, wenn sie Calcium resorbieren und verarbeiten können, lagern sie es nicht nur um das Ei an, sondern auch in die Knochen ein, und in der Nacht, wenn andere Tiere kein Ca mehr verstoffwechseln können (dazu braucht man Licht!) holen sie dann das Ca wieder aus den Knochen heraus. Wie das genau funktioniert, kannst Du unten sehen:

Quelle: Tierernährung, Gebhard - (Eier, Entwicklung, Hühner)
53

Ups - nur weil es hier so oft steht: das "mehrere Eier zugleich gebaut werden" ist so nicht richtig, die Bildung eines Eies dauert 24-25h, nur die Follikel / Dotter sind vorher schon vorhanden.

Aber selbst wenn es so wäre, würde das für die Leistung des Huhnes auch gar keinen Unterschied bedeuten: wenn jeden Tag ein Ei herauskommt, muß auch jeden Tag eins zusammengebaut werden, egal auf wieviel Baustellen das verteilt ist: die Menge an Nährstoffen, die Pro Tag abgeschieden wird, bleibt die selbe: genau ein Ei.

0

In der Legeröhre des Huhns befinden sich zahlreiche Eier in Entwicklungsstufen von winzig klein und ohne Schale bis "fertig". Die Schale bildet sich erst im Endstadium der Entwicklung.

da entwickeln sich mehrere gleichzeitig, die sind nicht schon nach einem tag fertig.

Was möchtest Du wissen?