Wie Bodenständig bleiben?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Humor und die Fähigkeit auch auf eigene Kosten (über sich selbst) Scherze machen zu können. Vermutlich bedarf es dazu einen vorigen inneren Wandel hin zu mehr Bescheidenheit - was schwierig ist in einer ausufernden hedonistischen Welt - aber nicht unmöglich.

Mir persönlich tat es gut, als Nebenjob am Wochenende im Einzelhandel zu arbeiten. Dort musste ich neben dem kassieren, einräumen etc. auch putzen o.ä. Ich habe dadurch selber gemerkt, wie viel harte Arbeit für relativ wenig Geld das eigentlich ist. Das tat mir menschlich sehr gut!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Abitur trotz Lernbehinderung mit 1,0 bestanden

Die Antwort findest du in Religion und Spiritualität.

Hier ist tatsächlich nur mit schlechten Beiträgen auf deine Frage, wie man seine Arroganz ablegen kann, geantwortet worden. Alle ahnungslose Menschen ! Dein Ego aufzulösen und altruistisch zu werden, ist die Antwort. Dies kannst du durch Meditation oder Gebete erreichen, indem du dafür betest, dass du von bestimmten Eigenschaften, von denen du weißt, dass sie schlecht sind, befreit wirst oder darüber meditierst, wirst du dein wahres Ich kennenlernen. Dein wahres Ich besitzt kein Ego, kein Selbstbild. Ich litt lange unter solchen Dingen, wie Arroganz oder zu viel Schüchternheit und wusste nicht wer ich war und litt darunter, nicht zu verstehen, wieso ich mich andauernd veränderte und keine feste Persönlichkeit war. ( das wahre Ich von jedem hat kein Ego und auch kein Selbstbild) https://www.highermind.de/ego-auflosen/ Diese Seite wird dein Leben verändern - zum Positiven ! Viel Glück

Denk einfach daran, daß die anderen auch ihre schwierigen Phasen haben und sich auch Wiederaufbauen und Motivieren müssen.

Ich denke immer so: Mich braucht es, ich bin ein Teil eines Bildes. Jede Person repräsentiert eine Farbe. Fehlt auch nur eine Person, dann sieht das Bild nicht mehr komplett aus. Genau so wie es Akademiker braucht, braucht es auch Putzleute. In Corona wären wir ohne die Putzleute auch komplett aufgeschmissen.

Was möchtest Du wissen?