Tut er ja nicht. Er konfrontiert Dich lediglich mit den Konsequenzen Deines Handelns.

...zur Antwort

Das musst Du wissen.

Möchtest Du, dass es in einer Beziehung passiert oder schläfst Du, so gesehen, mit jedem, der Dir gefällt / außerhalb einer Beziehung?

...zur Antwort

Dass es den Holocaust gab weißt Du aber? Oder fandest Du den auch nicht so schlimm?

Der Hitlergruß hat nichts mit "sich strecken zu tun". Es ist das Zeichen der Unterstützung für Nazis und eine Beleidigung für jeden, der den Holocaust überlebt oder auch durch ihn gefährdet gewesen wäre. Es ist respektlos den Töten gegenüber.

...zur Antwort

Bitte fahr zum Tierarzt und lass das abklären. Leg dir Gesundheit Deiner Katze nicht in die Hände von Laien.

...zur Antwort

Ich glaub, das ist so ein Schweizerdeutsch-Ding. Eine Freundin aus der Schweiz sagte das auch immer. In Deutschland kannte ich das nicht, sondern wie Du "gibt es hier nicht".

...zur Antwort
Wie seid ihr zum Atheismus gekommen?

Ich hab noch nie an Gott geglaubt. Die Existenz eines Gottes erschien mir schon immer unlogisch. Ich bin da eher wissenschaftlich unterwegs.

- Warum seid ihr Atheisten geworden?

Glaube eben an keinen Gott.

- habt ihr davor an etwas geglaubt?

Nein

- wie empfindet ihr den Atheismus?

Befreiend. Ich bin froh, dass ich nicht durch Religion in einem Käfig bin oder ständig fürchten muss, dass ich irgendeinen Gott wütend mache, nur weil ich nach X Uhr was getrunken hab (sehr überspitztes Beispiel).

- wie empfindet ihr gläubige Menschen?

Der Glaube eines Menschen ist mir vollkommen egal. Ich bin der Meinung, dass der Glaube Privatsache sein sollte und nur zwischen der Person und seinem / ihrem Gott. Wenn jemand sehr streng gläubig ist, anderen aber keine Vorschriften macht, finde ich das gut. Aber sobald jemand mir Vorschriften machen will, nur weil das in seiner Religion verboten ist, möchte ich mit der Person nichts zu tun haben. Da sind unsere Ansichten einfach zu unterschiedlich.

- Was wünscht ihr euch von der Gesellschaft hinsichtlich des Atheismus?

Toleranz, dass es Menschen gibt, die nicht glauben.

...zur Antwort

Gibt es Rassismus gegen Weiße Menschen?

Wieso stelle ich diese Frage ein weiteres mal wie schon viele vor mir?
Ich konnte in all den anderen Fragen sehen wie sich fast alle die auf Nein gestimmt haben auf Strukturellen Rassismus bezogen haben.
Doch man kann ein Thema nicht so "klein" Einschränken.
Es wird ja bereits gesagt es sei Rassistisch wenn man einen Namen/Wort nutzt welches den jeweiligen Leuten nicht passt, also wieso sollte das nur bei Schwarzen/Asiaten/etc. so sein?
Ich weiß natürlich das hier in Deutschland die Mehrheit Weiße sind, jedoch ist das kein Grund das es eben nicht so sein kann.

Bevor jemand Fragt, nein, ich selber fühle mich nicht als Opfer von Rassismus, besonders deswegen da ich sehr schwer auf die Palme zu bringen bin.
Zweitens wenn ihr sagt das Beleidigungen nicht als Punkt für Rassismus gelten, wieso wurden dann die ganzen Worte, welche ich hier nicht nennen werde, für Schwarze Menschen verboten?
Natürlich ist es dämlich sich gekränkt zu fühlen, weil man Kartoffel genannt wurde oder eben z.B. Alman, was halt eigentlich nur Deutscher auf Türkisch bedeutet.

Nach dieser Mittelmäßigen Erklärung meines Standpunktes würde ich gerne eure Meinung dazu erfahren, wobei wahrscheinlich die meisten eh nur wieder auf Strukturellen zurückgreifen werden.
Aber es ist wie bei Toleranz bei Queeren Leuten, sie fängt nicht an erst wenn man jemand körperlich Leiden muss, sondern bereits wenn jemand Witze über diese Person macht, oder diese Beledigt.

MfG Osi

...zur Frage
Es gibt ihn:

Natürlich gibt es den.

...zur Antwort

Du kannst mit Deinen beiden Eltern darüber reden. Da ist absolut nichts dabei, wofür Du Dich schämen müsstest. Dass Du einen Penis hast wissen beide.

Geh zu dem Elternteil, bei dem Du Dich mit dem Thema wohler fühlst.

...zur Antwort

Das sind normale mögliche Nebenwirkungen von Impfungen, übrigens nicht nur von den Corona-Impfungen.

Sie soll sich schonen, ausreichend trinken und abwarten.
Wenn es ihr schlechter gehen sollte, ruft den ärztlichen Bereitschaftsdienst an und fragt nach Rat. In der Regel sollte das aber von allein innerhalb der nächsten Tage besser werden.

...zur Antwort

Kater lässt man kastrieren, weil sie sonst markieren. Unsere Kater kamen alle aus dem Tierheim und waren, bis auf einen, schon kastriert. Bei dem kleinen haben wir es nachträglich machen lassen.

...zur Antwort

Es gibt Apps, die Deinen Schlaf tracken und Dich innerhalb eines Zeitraums, den Du eingeben kannst, in der schwächsten Schlafphase sanft weckt. Ich hab da tatsächlich einen Unterschied gemerkt.

Die App, die ich damals verwendet habe, heißt Sleep Cycle, glaube ich.

...zur Antwort

Das kann Dir hier niemand beantworten.

Beim Blutspenden wird drauf getestet, dh wenn Du es hättest bekämst Du Bescheid. Ansonsten gibt es dafür aber auch Anlaufstellen, u.a. das Gesundheitsamt, bei dem Du Dich auf Geschlechtskrankheiten testen lassen kannst.

...zur Antwort

Nicht alles, was einen erschreckt oder verstört, ist direkt ein Trauma... Behaupte das also nicht so leichtfertig.

Dass sie Dich so angefahren hat, resultierte vermutlich daraus, dass sie sich erschrocken hat und auch nicht wollte, dass Du sie während dem Geschlechtsverkehr siehst. Nimm Dir das also nicht zu Herzen.

Und für die Zukunft merkst Du Dir, dass Sex in einer Partnerschaft was vollkommen normales ist und klopfst das nächste Mal an.

...zur Antwort