Wie bekomme ich Propangas in eine kleine Nachfüllflasche umgefüllt?

4 Antworten

Diese kleinen Kleinverbraucher - Nachfüllkartuschen sind ausdrücklich als Einwegbehältnisse konzipiert und entsprechend warnen die Hersteller solcher Gebinde vor Nachfüllversuchen.

Das Einzige was ich ab und an mal mache : wenn ein sehr günstiges Mehrweg-Feuerzeug tatsächlich mal seinen Geist aufgibt , wenn noch Flüssiggas in seinem Tank ist, dann lasse ich das dort enthaltene Flüssiggas soweit als möglich wieder zurück in den Nachfüllbehälter zurück. Mehr aber auch nicht.

SO teuer ist Feuerzeuggas nun auch nicht, und auch der Verbrauch rechtfertigt es ansonsten nicht, solch ein massives Nachfüll-Risiko für den Einwegbehälter einzugehen.

Es geht eben um Airsoft-Gas, nicht für Feuerzeuge. Und das besteht fast ausschliesslich aus Propan, das Butangas für Feuerzeuge hat zu wenig Druck für diesen Zweck. Falls es wirklich sehr gefährlich ist, so ein Behältnis nachzufüllen, gibt es auch extra dafür deklarierte Behälter mit Nachfüllventil.

Das Hauptproblem ist aber, wie bekomme ich das Gas von einer Gasflasche, z.B. wie man sie im Campingbereich verwendet, in das Behältnis, also so ein Feuerzeug-Adapter bräuchte ich schlussendlich.

0
@lowrider0

Nochmals ... "Airsoft-Gas ist CO 2 " Damit sprechen wir von weit mehr Druck als bei Flüssiggas zu Brennzwecken.

Grüße Deinen Bandelbro im GF-Supp von mir .... Ich werde für ein Ende nachträglich sorgen. ( Was ein wiederlicher Sumpf hier inzwischen ... )

0
@Parhalia2

Keine Ahnung was du meinst, weder im 1. noch im 2. Teil.

Es gibt sowohl CO2 als auch Propangas, und wenn ich sage Propangas, meine ich es auch so.

Tu was immer auch zu tun ist :D. Ich gehe in der Zwischenzeit anderen Beschäftigungen nach. Jedem das Seine^^.

0

wenn der behälter ein nachfüllventil hat geht es, an sonsten ist damit essig...

wir haben auf der arbeit so lötlampen mit handwerkerflaschen. da ist das mit dem nachfüllen auch immer so ne sache. deswegen haben wir uns jetzt adapter für so einwegkartuschen gekauft, wie man sie für den campinggaskocher verwendet...

das nachfüllen geht hier relativ problemlos, nur erst mal jemanden finden der das eben macht. früher war das mal einfacher, als der "alte walter" noch da war...

lg, Anna

Danke! Also das ist eben so ein Adapter wie an einer Feuerzeug-Nachfüllflasche? Wo bekommt man denn sowas?

Und wer ist der alte Walter? :D

0

man bekommt im netz adapter dafür in china gekauft. es gibt adapter um schraubkartuschen der norm en 417 mit propangasfkaschen nachzufüllen. dafür sollte man kartuschen kaufen die einen möglichst hohen propangasanteil haben da diese größeren druck aushalten. propan hat einen deutlich höheren dampfdruck als butan. deshalb sind kartuschen die eine propan butan mischung enthalten nur bedingt für reines propangas geeignet. am besten höchstens mit halb soviel gas befüllen und die kartuschen weit weniger als den sonst maximal unbedenklichen 50°C aussetzen. unbedingt vorsichtig nachfüllen und eine waage benutzen. für die schraubkartuschen gibt es einen adapter der das nachfüllen von feuerzeugen ermöglicht

wirst nicht bekommen da es dafür keine Adapter gibt.

Gibt doch nichts was es nicht gibt

0
@lowrider0

was glaubst wofür das Silicon enthalten ist? .... zur Schmierung

wer füllt heute noch die Wegwerffeuerzeuge auf ...

0
@peterobm
Wer füllt heute noch die Wegwerffeuerzeuge auf ...

ich 😁

0
@peterobm

Wie in der Frage geschrieben geht es nicht um Feuerzeuge, sondern Airsoft-Magazine, die verwenden ein Propan-Silikonöl Gemisch, verkauft zum ca. 10-fachen Preis von normalem Propangas. Das bisschen Silikonöl kann ich auch selber hinzufügen.

0

Was möchtest Du wissen?