Wie bekomme ich Mürbeteig ausgerollt?

5 Antworten

Du kannst die Teigplatte

 aber auch nach dem Ausrollen auf einen runden Stab ( ich nehme ein Stück von einem alten Besen ) aufwickeln   und dann auf dem Blech ausrollen. 

Und warum nicht um das "Rollholz schlingen"? So mache ich das immer und es ist eigentlich kein Problem, den Teig dann hochzuheben und in die Form zu legen. Evtl. Überstände kannst du dann abschneiden und zusammengeknetet und an Ort und Stelle plattgedrückt (Daumen!) z.B. noch für einen Rand verwenden.

0

Deinen schön geschmeidigen Teig (s. andere Antworten) kannst Du mit Frischhaltefolie abdecken und dann ausrollen - dann pappt er Dir nicht fest - auch nicht auf der Folie. Wenn Du Probleme hast ihn zu transportieren, wickle ihn locker um den Teigroller.

Mann kann den Mürbeteig Portionsweise in Form reinmachen und mit einem Löffel glatt drücken.Für den Formrand eine Strang rollen und dann auf den Rand plattdrücken.Ich weiss nicht ob man das als ein Trick nennen kann, aber so mache ich es.(Not macht erfinderisch.) Hoffentlich hilft's dir.

Hilfe Linzertortenteig bröselt

Hallo , habe echt ein Problem, habe Linzertortenteig gemacht, bekommen ihn nicht einmal ausgerollt, so bröselt er, geschweige den Gitter ausrädeln, brauche echt Hilfe, habe den Teig für 3 Linzertorten gemacht

...zur Frage

Biskuit auf Mürbeteig backen?

Hallo :) Ich war in einem Café, habe dort ein Stück Schoko-Himbeer-Mascarpone Torte gegessen und will die zu Hause nachbacken. Ganz am Boden der Torte war ein dünner Mürbeteig, und dann gabs auf diesen Teig abwechselnd Schokobiskuit und Creme. Ich wollte mal fragen ob man den Biskuit zusammen mit dem Mürbeteig backen kann, also praktisch den Mürbeteig zuerst dann den Biskuitteig draufgeben und zusammen backen. Ich weiß aber nicht ob der so gut hochgehen wird, da der MT ja Fett enthält. P.S.: Das war eine rechteckiges Blech und der MT geht auch nicht an den Seiten hoch, also ist der nur am Boden.

...zur Frage

Quiche zu salzig

Hallo habe gerade eine Quiche teig gemacht leider ist dieser aber zu salzig geworden gigt es einen trick um aus dem teig das salzige ein bisschen herraus zu kriegen ohne das der teig beschädigt wird

...zur Frage

Pieteig (Mürbeteig) zerläuft beim Backen: Warum?

Ich wollte einen Pie backen. Habe nach Rezept kalte Butter mit Mehl, etwas Zucker und Zitronenschale gknetet (Küchenmaschine) und 2 Tage kalt gestellt. Heute Abend dann ausgerollt. Im Teig waren noch ganze Butterklümpchen zu sehen. Habe auf den Rand der Backform so ein Zopfmuster aus Teig gelegt. Nach 20 min Backen dann mal in den Ofen geschaut und das gesamte Zopfmuster inklusive ein paar Zentimeter Teig darunter waren in die Backform gerutscht. Nun ist die Frage, wo der Fehler liegt. Zu große Butterklümpchen im Teig? (Ich habe mal "französische Kekse" gebacken, die wurden mit viel weicher Butter + Ei gemacht, wobei der Teig dann auch 24 h kalt stehen sollte und zerfielen nicht.)

Falsche Backtemperatur (habe nicht vorgeheizt, sondern gleich bei 220°C den Pie in den Ofen gestellt)?

Andere mögliche Fehlerquelle?

Ich habe noch einen Teig im Kühlschrank, natürlich nach der gleichen Art gemacht wie der zerlaufene. Sollte ich den morgen lieber noch mal mit viel Mehl kneten? Und dann den Ofen gründlich vorheizen? Oder etwas anderes probieren?

...zur Frage

Mürbeteig ausrollen, wer hat dazu Tipps?

Hallo!

 

Ich will einen süßen Mürbeteig sehr dünn ausrollen. Leider gestaltet sich das als äußerst schwierig. Wer könnte mir denn ein paar hilfreiche Tipps dazu geben? Der Teig klebt einfach sehr.

 

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?