Wie befreit man Bücher von Staub?

6 Antworten

Ich habe auch sehr viele Bücher. Es gibt Reinigungshandschuhe für Trockenanwendung, die antistatisch aufgeladen sind. Damit fährt man einmal drüber und der Staub bleibt im Handschuh. Zwischendurch einfach immer wieder mal ausklopfen.

Feste Pusten. Mit einem Lappen drückst du den Staub nur zwischen die Seiten. Es geht auch ein kleiner Staubwedel z.B. für Computertastaturen.

Pusten ist Quatsch. Damit wird lediglich der Staub umverteilt.

1
@evistie

Und man kriegt noch eine Hausstauballergie.

0
@wj2000

.....und außerdem bei einer ganzen Bücherwand pusten? da kommst Du wohl aus der Puste.....!!!

0

Ich kenne das Problem und habe mich nachdem meine Bücher immer unansehlicher wurden, entschlossen, meine Bücher hinter Glas zu stellen und was ich nicht untergebracht habe, ist im Keller gelandet. Ich habe beim Abstauben auch immer den Staubsauger benutzt.

Ich trage solche Bücher nach draußen und klappe sie einzeln mehrmals schnell auf und zu. Dann schlage ich zwei oder zwei Packen gegeneinander und bürste dann die verbleibende Staubschicht mit einer groben Bürste (Teppichbürste, Nagelbürste) ab.

Die Bücher einfach mit dem Staubsauger absaugen :)

Tipp: Am besten den Aufsatz entfernen! ;)

Was möchtest Du wissen?