Wie auf Youtube ein Video mit 360p Auflösung hochladen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zuersteinmal, wenn du es mit 1080p hochlädst generiert YouTube ebenfals Versionen mit geringerer Auflösung, so das die Person die es anguckt aussuchen kann welche Auflösung angezeigt werden soll.

Da du aber scheinbar nicht möchtest, dass es in höheren Auflösungen vorhanden ist (warum auch immer), musst du die Auflösung vor dem Hochladen verringern. Lade dazu dein Video ein ein Videobearbeitungsprogramm und rendere/exportiere es in der geringeren Auflösung.

Alternativ kannst du es auch bei YouTube hochladen, anschließend die 360p Variante wider herunterladen und diese dann neu bei YouTube hochladen. Lösche anschließend dein Video mit der höheren Auflösung wider von YouTube, wenn dies nicht gefunden werden soll oder stelle es auf Privat.

Du nimmst ein Schneide - Programm deiner Wahl, und kannst dann bei den Render settings, die Video Qualität sowohl also auch die FPS reduzieren. Ist natürlich bei jeden Programm anders.

Woher ich das weiß:Hobby
die Video Qualität sowohl also auch die FPS reduzieren.

Hier wurde ja NUR nach der Videobildauflösung gefragt und NICHT nach der Qualität oder FPS. Beides braucht NICHT reduziert zu werden, sondern wirklich nur die Videobildauflösung (360p), die du gar nicht verändern willst.

0

Dafür muss das Video schon explizit in 360p hochgeladen werden. Sobald durch das Videomaterial größere Formate möglich sind, bietet YouTube diese auch als Option an.

Woher ich das weiß:Hobby – 1991 begann die Leidenschaft mit einem Game Boy und PC.

Da hilft nichts anderes als es herunterzuskalieren. Also in irgendeinem Schnittprogramm unter Export und die Auflösung einstellen. Youtube selber kann das leider nicht.

Google mal nach "auflösung verändern online"

Manchmal sehr hilfreich.

Was möchtest Du wissen?