Daran kann man gut einen Karabinerhaken dran hängen wenn man gerade den Bedarf dafür hat. Am Karabiner wiederrum kann dann von zusätzlichen Taschen über Werkzeuge, Unterlagen/Funktechnik, bis hin zu Führungsleinen / zusätzlicher Absicherung alles Mögliche dran hängen.

...zur Antwort

Cookies sind erst mal nur kleine Dateien die außer ein wenig Text nicht viel enthalten.

Cookies erlauben es Informationen auf dem jeweiligen Gerät zwischenzuspeichern.

Das reicht von einem anonymen Profil "dieses Gerät hat die Seite zuletzt vor 4 Tagen besucht und hat sich einen Rasensprenger angesehen" bis hin zu für den Benutzer relevanten Funktionen.

So ist es möglich - ohne ein Benutzerkonto bei einer Seite anmelden zu müssen - verschiedene Präferenzen zwischenzuspeichern. Manche Seiten speichern so die Information ob man ein helles oder dunkles Farbschema als Darstellung ausgewählt hat, ob man auf der Startseite Informationen aus der Kategorie 1, 2 oder 3 lesen möchte. Eine ausgewählte Sprache wird für künftige Besuche gespeichert und manchmal ist ein Cookies sogar zwingend erforderlich, weil in ihm die aktuelle Sitzung vermerkt wird und ohne Cookie eine Anmeldung auf der Seite nicht funktionieren würde.

Seit 2018 müssen in Europa Dienstleister im Rahmen der Datenschutzgrundverordnung darüber informieren, wenn sie Cookies einsetzen und den Benutzer auch darüber informieren zu welchen Zwecken dies geschieht.

...zur Antwort

Ob es sich für dich lohnt kannst nur Du entscheiden.

Hacker gibt es, ob es viele sind vermag ich nicht zu sagen. Auf meinem Konto stehen knapp 1200 Stunden die sich seit der frühen Early Access angesammelt haben. In den Jahren kann ich behaupten vier oder fünfmal einem offensichtlichen Hacker begegnet zu sein. Andere schimpfen als wären sie jeden zweiten Abend davon belagert. Etwas das ich auch zu fragwürdigsten Zeiten nicht nachvollziehen können. Vielleicht sind die EU-Server einfach weniger davon betroffen.

Es gibt noch einen TeamDeathmatch-Modus der in kleinen, isolierten Teilabeschnitten der Maps spielen, sowie Custom-Modi wie Zombies. Aber das sind Beilagen die auch nicht in deine Profile mit einfließen oder aktiv beworben werden. Battle Royale in Solo, Duo oder Squad-Modus ist das wofür PUBG steht.

Wenn Du einen Battle-Royal-Ableger möchtest der sich etwas langsamer spielt, bei dem Taktik, Terraindetails, Waffenhandling und komplexere ballistisches Schussverhalten gemeistert werden wollen, ist der Titel auf jeden Fall einen Blick wert. Wenn es dir primär darum geht nonstop Action zu haben, schnelles und direktes Movement und simples Waffenhandling vorziehst und ohne SeasonPass Freischaltungen, und ständig neue Belohnungen / Skins erhoffst, dann wäre der Titel sicher nicht deine erste Wahl.

...zur Antwort

Wende dich an die Inhaber des Verkäuferkontos.

Etsy ist ein Marktplatz auf dem sich erst einmal Jede/r anmelden kann. Viele nutzen die Plattform lediglich um ihr Hobby zu refinanzieren. Oft werden ausschließlich Unikate oder auf Anfrage verkauft. Ob die Person also nochmal irgendwas bastelt und zum Verkauf stellt - oder überhaupt noch ein Auge auf den Account hat - kannst Du ausschließlich aus erster Hand erfahren.

...zur Antwort

Wenn dir die Warnmeldung über wenig Datenvolumen seitens des Anbieters nicht genügen, aktiviere zusätzlich Warnungen in den Einstellungen deines Smartphones, um schon bei geringeren Verbrauch gewarnt zu werden.

Wesentlich einfacher: Lass das WLAN eingeschaltet.

Ja der Akkuverbrauch ist höher. Aber solange das Gerät nur passiv funkt und nicht aktiv Daten übers WLAN lädt, ist das kein großer Mehraufwand. Wir reden hier von vielleicht 5% Akkuverlust über den Tag verteilt, solange das WLAN nur im Hintergrund mitläuft. Ob der Akku am Tagesende ne halbe Stunde länger gehalten hat sollte da keine Rolle spielen.

...zur Antwort

Die einzigen Shops die sich in Verbindung mit "daHeim" finden sind Möbelhäuser und Einrichtungsshops.

Ohne die URL zu kennen (die für eine Einschätzung hilfreich wäre) lässt zumindest das schon mal skeptischen Zweifel an der Echtheit des Shops. Wenn die Konsole jetzt am Ende noch spürbar unter Marktwert (300-330 Euro) angeboten wird, müssten bereits alle Alarmglocken schrillen.

Letztendlich hilft nur zu prüfen ob die Adresse des Shops in Suchmaschinen relevante Ergebnisse (oder Warnungen) liefert, ob ein Impressum vorhanden ist und die dort zu findenden Angaben glaubwürdig existieren und zu einer dem Shop entsprechenden Firma passen. Auch die Auswahl der Zahlungsmittel und Prüfung etwaiger Gütesiegel gibt Klarheit über die Seriösität einer Plattform.

...zur Antwort

Der Season Pass enthält die beiden Story-DLC "Das Vermächtnis der ersten Klinge" und "Das Schicksal von Atlantis" die nochmal eine umfangreiche Storyline und im letzten Fall mit dem Elysium, der Unterwelt und Atlantis komplett neue Areale mit einzigartiger, landschaftlicher Charakteristik ins Spiel bringen.

Beide DLC bringen es in der Summe nochmal auf je gut 10 - 15 Stunden Spielzeit (ohne jeden Winkel und jede kleine Aufgabe mitzunehmen).

...zur Antwort

Es ist richtig dass eine Vertragslaufzeit gilt. Aber Kosten entstehen euch nur für die Monate in denen der Gigacube auch wenigstens einmal angeschlossen und eingeschaltet wird. Seht er 22 Monate im Schrank entstehen euch abzüglich der Anschaffungsgebühr und den ersten beiden Monaten keine weiteren Kosten.

Hab das Teil selbst vor zweieinhalb Jahren übergangsweise gekauft weil Vodafone n halbes Jahr nicht zu potte kam. Nach ner Woche lief der Anschluss dann doch plötzlich. Hab bis heute nur die Anschaffung und eine Monatsrate gezahlt.

Dass das Volumen begrenzt ist (und schon drastisch erhöht wurde) ist jedoch normal. Andere Anbieter tendieren eher zu deutlich weniger. Mein Vertrag läuft da auch noch mit 50GB.

...zur Antwort

Es ist nicht möglich einem Bild zusätzliche Bildinformationen hinzuzufügen.

Ist die Fotoqualität zu schlecht, kann man das Foto lediglich wegwerfen. Aber ein brauchbares Motiv kriegt man da mit keinem KnowHow der Welt raus.

Künftig wäre bei Nachtaufnahmen darauf zu achten gezielt mit den ISO-Einstellungen der Kamera zu arbeiten. Zwar sind fast alle Smartphones und selbst viele gute Digital- und Spiegelreflexkameras ohne Stativ und Langzeitbelichtung nicht für nächtliche Schnappschüsse geeignet, aber damit lässt sich auch ohne große Übung noch am ehesten ein Kompromiss aus Beleuchtung und Bildrauschen finden.

...zur Antwort

Nö. Das Spiel dümpelt zwar seit zwei Jahren in meiner Steam-Sammlung und wartet darauf endlich mal angegangen zu werden, aber der Spoiler hat(te) mich bis gerade eben erfolgreich 19 Jahre umschifft.

...zur Antwort

Ja. Und Du musst höchstwahrscheinlich ein Gewerbe dafür anmelden, wenn es keine einmalige Geschichte ist (Abhängig von der Art der Arbeit). Ich weiß auf die Schnelle nur nicht ob dir bei ALG2 wie bei ALG1 ein monatlicher Freibetrag von knapp 180 Euro bleibt oder ob jedes Einkommen direkt mit deinem Satz verrechnet wird.

...zur Antwort

Es wäre wahrscheinlich wesentlich einfacher in den Mobilfunk-Einstellungen die Verbindungsart auf 2G (Edge) zu beschränken um dann Mühe zu haben überhaupt noch eine Verbindung herzustellen.

...zur Antwort

Wenn Du unbedingt reagieren willst (die Mühe würd ich mir sparen), einfach auf jedes unverschämte Angebot oder Kommentar damit reagieren, dass der ursprünglich gewünschte Preis um 20 Euro erhöht wird. Ergo:

520 €

540 €

560 €

...

...zur Antwort

Kein Spiel reizt derzeit auch nur annähernd 16GB aus. Selbst wenn im Hintergrund noch Browser, Messenger und Streaming laufen, sind 16GB eine aktuell mehr als ausreichende Kapazität.

32GB sind höchstens bei aufwändigen Rendering / Videoschnitt eine Überlegung wert. Aber auch da müsste man für die Mehrheit der Nutzer gegenwärtig sagen dass es noch keinen Mehrwert bietet.

Das könnte sich frühestens Anfang kommenden Jahres ändern, sollten die neuen Konsolengenerationen wie geplant zum Jahresende anlaufen und die ersten Titel erscheinen, die von den zusätzlichen Kapazitäten aktiven Gebrauch machen. Aber selbst da denke ich nicht dass man zeitnah eine Notwendigkeit sehen wird den Arbeitsspeicher aufzurüsten. Und solang die GPU in der Leistungsliga spielt, wäre mehr RAM sowieso verschwendet.

...zur Antwort

Ja. Das Tablet wird per USB-Kabel an den Rechner angeschlossen.

...zur Antwort

Die Quests werden dir erst noch mitgeteilt und sind später über Anhänge an schwarzen Brettern verfügbar. Sie werden nicht automatisch dem Questlog hinzugefügt.

...zur Antwort

Jeder Ableger der RPG-Maker Reihe ist eine kommerzielle Software und kostet. Wenn Du eine Seite findest die diese kostenlos anbietet, kannst Du von einer illegalen Softwarekopie ausgehen.

XP, sowie seine Vorgänger 2003 und 2000 wurden sehr Rege als illegale Softwarekopien verbreitet, als es außerhalb von Japan noch keine käuflich zu erwerbende / lokalisierte Software gab. Aus dieser Zeit stammen auch die meisten Seiten, die sich der Entwickler-Szene verschrieben.

...zur Antwort