Ich kann nur von meiner eigenen Zeit berichten in der ich kostenlose, zweimal im Monat veröffentlichte Infoblätter der Stadt verteilte. Damals gab es genug Haushalte die sich dafür interessierten. Gerade in der Anfangszeit hatte ich schlicht ein paar Haushalte vergessen weil nicht finden können. Da die Blättchen nicht nach Haushalten durchgezählt waren und man den Überschuss wieder abgab, fiel es nicht sofort auf.

Nach der dritten Woche hatten sich dann plötzlich zwei Haushalte telefonisch beim Verlag gemeldet dass sie die Blätter schon länger nicht behr erhalten hätten.

Und spätestens bei den "Kollegen" bei denen dies häufiger vor kam, wurden dann auch mal ein paar Haushalte stichprobenhaft befragt um zu klären ob das Versehen oder möglicher Weise doch System war.

...zur Antwort

Über Browser-Erweiterungen wie zB Stylish (Für Chrome, Firefox und Android) können benutzerdefinierte Stylesheets erzeugt werden, die automatisch angewandt werden. Auf der Seite https://userstyles.org/ finden sich darüber hinaus dann auch etliche Designentwürfe, die man per Klick direkt in die Erweiterung übernehmen kann.

...zur Antwort

Es handelt sich um zwei eigenständige Spiele die technisch nichts miteinander zu tun haben.

...zur Antwort

Das "abusen" ist eine spezielle Klicktechnik, bei der einfach ausgedrückt der Finger mit kraftvollen Druck zitternd über die Maustaste geschoben wird. Das klappt je nach Mausmodell mal besser oder auch gar nicht. Die zittrig stockende Bewegung führt - wenn ideal ausgeführt - zu einer Vielzahl gemeldeter Klick-Signale, was eine höhere Klickrate erlauben würde als würde man einfach nur wie wild mit dem Finger auf der Taste herumhämmern.

In manchen Spielen mag dies geringfügige Vorteile bringen, wenn so gezielt viele Eingabebefehle in kürzerer Zeit gesendet werden. Praktisch machen das nur sehr wenige und ist auf Dauer auch weder für die Maus noch die eigenen Fingergelenke gesund.

...zur Antwort

Da das voll und ganz davon abhängig ist wie gut das Gehäuse Wärme ableitet und wie hoch der Strombedarf bzw in dem Fall die Leistungsaufnahme des Akkus ist... kann man dir so beim besten Willen nicht beantworten.

...zur Antwort

Effektiv schon. Wenn Jemand kein Problem damit hat mittlere zweistellige bis dreistellige Beträge jeden Monat für Betrugssoftware auszugeben, dann juckt es diese Art Leute meist auch nur noch peripher wenn sie alle paar Wochen die Spiele neu kaufen müssen. Günstigere Keys von Dritthändlern bekommt man recht schnell und vielen Betrügern ist das der Spaß leider tatsächlich 'wert'.

Und hundert Mal kauft sich sicher Niemand ein Spiel neu oder meldet sich ernsthaft so oft neu an. Aber ein einzelner aktiver Cheater reicht schon um anderen Spielern über Tage bis Wochen den Spaß zu verderben und ein entsprechendes Meinungsbild zu prägen.

...zur Antwort

Das aufrecht halten der Bluetooth-Verbindung zieht mehr Strom, gerade wenn die Verbindungsqualität nicht die Beste ist. In der Summe geben sich beide aber nicht viel. Der Unterschied ist messbar, hat aber praktisch keine nennenswerte Auswirkung. Macht über Stunden hinweg höchstens n paar Minuten mehr oder weniger aus.

...zur Antwort

Nun das Theme ist schlicht hoffnungslos veraltet. Das letzte Update wurde 2015 veröffentlicht. Das macht das Ding nicht nur zu einem gefundenen Fressen für Angreifer sollte da in den letzten Jahren irgendeine Lücke entdeckt worden sein, es sorgt auch dafür dass es mehrere Wordpress-Updates hinterher hinkt und notwendige technische Anpassungen schlicht nicht besitzt. Daher werden Teile des Themes unter aktuellen Wordpress-Versionen schlicht nicht mehr funktionieren.

...zur Antwort

Du meinst Grafiken mit einem transparenten Hintergrund?

Jedes halbwegs brauchbare Bildbearbeitungsprogramm das mit Ebenen und einem Alphakanal arbeiten kann ist dazu im Stande solche Grafiken zu erzeugen und zu bearbeiten. Gimp, Paint.net, Affinity Photo, Sumopaint und Andere um mal kostenlose und günstige Programmvarianten zu benennen.

Beim Speichern ist lediglich darauf zu achten dass das Bildformat auch die Informationen und Darstellungen eines Alphakanals unterstützt. Da wären PNG, GIF, TIFF sowie diverse properitäre Dateiformate zutreffend. Wobei Du im Alltag für Web und Privatgebrauch wahrscheinlich am ehesten PNG (in der 24Bit statt 8Bit) Variante wählen dürftest.

...zur Antwort

Die Frage hätte sich für dich erübrigt, wenn Du deinen eigenen Videobeitrag auch nur zur Hälfte gesehen hättest. Nach gerade mal 30 Sekunden wird eine voraussichtliche Flugbahn der größeren Teile beschrieben und auf einer Weltkarte gezeichnet, die höchstens Südeuropa mit Teilen von Spanien und Italien passieren dürfte. Dass dort überhaupt etwas niedergeht ist schon höchst unwahrscheinlich.

Die Chance dass überhaupt irgendein Stück auf Land aufschlägt und nicht im Meer versinkt, dürfte einem Lottogewinn gleichkommen.

...zur Antwort

Wie soll Steam das speichern wenn die Festplatte in einem anderen Gerät steckt? Natürlich ist ein erneuter Download erforderlich, sollte man ein Spiel auf mehreren Geräten nutzen wollen.

Spielstände werden bei neueren Titeln jedoch in der Cloud synchronisiert. Es ist daher möglich zwischen den Geräten zu wechseln und stets den aktuellen Spielfortschritt fortzusetzen, so man dies möchte und die Geräte eine Internetverbindung haben um den Spielstand abzugleichen.

...zur Antwort

Indem Du ein externes DVD-Laufwerk kaufst. Kriegt man für rund 20 Euro im Netz und vielen größeren Elektronikfachgeschäften. Diese werden dann via USB angeschlossen und lesen die CD/DVD.

Sofern Du auf dem Macbook kein Windows Betriebssystem im Einsatz hast, kannst Du dir die Anschaffung in diesem Fall allerdings sparen. Der Bus Simulator (18) unterstützt nur Windows und ist nicht auf Apple-Systemen lauffähig.

...zur Antwort

Es empfiehlt sich ein Netzteil mit wenigstens 700 eher 750w. Ansonsten gibt es keine Mindestanforderungen an Komponenten. Um die Leistung optimal zu nutzen sollte das Mainboard einen PCIe-Slot mit Unterstützung für 4.0 bereithalten, aber um sie betreiben zu können ist das keine Grundvoraussetzung.

...zur Antwort

MMOGA und andere Händler prüfen so seit einigen Jahren ob auch tatsächlich die volljährige Person hinter dem Kauf steht, die sich als volljähriger Käufer ausgibt. Die Prüfung dient schlicht der Sicherstellung dass kein Account für betrügerische Zwecke angelegt wird. Nach einer Verifizierung wird die Ware regulär verschickt.

...zur Antwort

Find my Device funktioniert nur wenn das Gerät mit dem Google-Konto verbunden ist, das Gerät eingeschaltet und Mobilfunk oder Wlan aktiv sind.

Wurde das Gerät ausgeschaltet / hat keinen Akku oder wurde auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, kann keine Ortung erfolgen.

...zur Antwort

Nicht Facebook bzw die Plattformen sind von sich aus strenger geworden. Den wäre es auch nur recht, bräuchten sie keinen Finger krumm machen.

Die Gesetzeslage hat sich stark verändert. Betreiber sind innerhalb der EU verpflichtet aktiv gegen Hassrede, Rassmismus und Co vorzugehen und haben dafür in den letzten Jahren stark Personal aufstocken müssen um den sich häufenden Meldungen nachzugehen.

Inzwischen ist das Thema auch nicht mehr nur für die Betreiber unerfreulich. Für derlei Aussagen drohen seit diesem Jahr auch Benutzern empfindliche Geldstrafen wenn zur Anzeige gebracht.

...zur Antwort

Nun entweder ist das Passwort nicht korrekt gewesen oder das Archiv ist beschädigt / fehlerhaft und kann in Folge dessen seine Informationen nicht mehr rekonstruieren.

...zur Antwort

Verherrlichung von Drogenmissbrauch kann bei Meldung schon das Benutzerkonto als solches kosten. Monetarisierung steht da noch nicht mal zum Thema. Aber auch inhaltlich kann man sagen dass unabhängig vom Clickbait und den kontroversen Titeln 95% aller Videos allein durch die Länge für Werbepartner ein NoGo sind.

...zur Antwort

Die Preise sind schon seit Bekanntmachung öffentlich bekannt, da der Titel und auch Deluxe-Editionen vorbestellt werden können. Je nach Plattform bewegt sich der Preis zwischen 50 und 60 Euro für die Standard-Edition. Entspricht also einem regulären Vollpreis-Titel.

...zur Antwort