Wie 3 Lampen mit einem Bewegungsmelder schalten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das ist alles relativ einfach. du musst nur alles mit 5adrigem kabel untereinander verbinden z.b. vom schalter im haus zum 1. melder, von da zur ersten lampe, zur 2. zur 3. und dann zum zweiten bewegungsmelder.

an den bewegungsmeldern schließt du den braunen draht beim eingang an, den schwarzen beim ausgang und den blauen bei N. an den lampen schließt du den blauen bei N und den schwarzen bei L an. für die steckdose(n) kannst du zwischen braun und blau anschließen.

aber gaaaaaaaaanz wichtig! du solltest auf jeden fall einen fi schalter dazuwischen hängen!

der schalter im haus muss nur den braunen draht (dauerphase) mit dem schwarzen (Licht) verbinden.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Distel35
17.06.2017, 22:10

Es scheint gar nicht so schwer zu sein.

0

Normale Bewegungsmelder kannst du parallel schalten. Du hast dann L, N, Schalterdraht und PE. Einige Bewegungsmelder lasen sich durch kurze Stromunterbrechung auf Dauer schalten (ein-aus-ein oder so), oder du schaltest den Schalterdraht auf L. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Schaltbild findest Du beim Bewegungsmelder.

Die Melder werden parallel geschaltet.

Solltest Du aber Zweifel haben, dass Du das hinkriegst, hole Dir lieber direkt den Fachmann ins Haus. Angefangene Arbeiten macht keine gerne zu Ende und teurer wird es u.U. außerdem.

Die 4 eckigen Kästchen wären deine Bewegungsmelder:

http://www.busch-jaeger-katalog.at/files/images\_ONLINE/a\_6805u\_d.gif


Du kannst mehrere Leuchten parallel schalten.

Der Schalter fürs Dauerlicht kommt zwischen L und dem Pfeil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich rate dir zu einem Fachmann!

Die Komponenten kanst du kaufen, und lässt sie dann Anklemmen UND Prüfen.

Ich kann dir BWM von ESYLUX empfehlen. (Kann man auch mit Fernbedienung programmieren)

Zum Kabel: Je nachdem..... Erdkabel (NYY) oder wo geht das Kabel lang? Wo sind Dosen? Wie ist der Leitungsweg?

3X1,5 + (je nach Anlage/Aufwand) Schaltdrähte...... 5X1,5 sollte das schon sein.......

Du siehst also das dir keiner mit Ferndiagnose dienen kann. Das muss sich jemand angucken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ProfDrDrStrom
17.06.2017, 16:32

Die Komponenten kanst du kaufen, und lässt sie dann Anklemmen

Da freut sich jeder Handwerker! 

Wenn das jeder macht, kosten die Handwerksstunden bald 150,-€.

0
Kommentar von Distel35
17.06.2017, 18:02

Hallo ihr zwei, 

beruhigt euch - es wird ein Fachmann machen. Aber jeder Fachmann hat auch seine Standardlösungen. Ich wollte mich nur informieren, wie es ihr machen würdet und was es außer der Standardlösung sonst noch für Möglichkeiten gibt. 

Jetzt hab ich im Netz was von "iHF 3d KNX" gelesen und überlege mir ...

Danke solange euch beiden, 

Gruß Distel

0

Was möchtest Du wissen?