Wichtigste Trainingsgeräte (Homegym)?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du günstig starten willst, reicht erstmal eine Hantelbank und ein paar Kurzhanteln. Damit würde ich erstmal starten. Langfristig sollte man  zum Langhanteltraining wechseln, da man dort die besten und effektivsten Übungen findet. Dann brauchst du allerdings einen Kniebeugenständer bzw. Power Rack. Eine Klimmzug und Dipstation lohnt sich ebenfalls. Mehr braucht du auch langfristig nicht. 

Google mal "Krafttraining mit eigenem Körpergewicht" - für viele gute Übungen brauchst du nämlich außer dir selber gar nichts.

Wenn du das eine Zeitlang machst und für dich bestimmst, dass solches Training wirklich dein Ding ist, kannst du immer noch in ein Homegym investieren.

Also zunächst einmal kannst du viele Übungen mit deinem eigen körpergewicht machen, hier findest du sehr viele informationen dazu:

http://www.online-fitness-coaching.com/training-zu-hause/

Wenn du dann geräte anschaffen willst empfehel ich dir zunächst eine klimmzugstange, evt. eine hantelbank und hanteln dazu.

So eine fitnesstation kann ziemlich tuer werden, siehe hier:

https://www.amazon.de/Christopeit-Center-Fitness-Station-schwarz-99881/dp/B0030IMZH0/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1488190574&sr=8-1&keywords=trainingsturm

deshalb würde ich es erstmal bei einer klimmzugstange und einer hantelbank belassen. in kombination mit übungen deines körpergewichts kannst du da schon viel erreichen.

sehr gute Antwort, danke!:) Hatte auch gedacht das mir eine hantelbank für den Anfang reicht da ich hanteln schon habe :)

0

Ich würde folgendws empfehlen:

Squat-Rack besser ein Cage - den kannst auch sls Ablage fürs Bankdrücken etc nutzen

Eventuell noch eine Lat-Zug Erwiderung für den Cage (gibt es bei einigen Modellen)

Verstellbare Hantelbank - von flach bis sitzend

Klimmzugstange 

Langhantel, 2 Kurzhanteln, SZ-Stange, Scheiben.

Damit kannst du alle Grundübungen machen und noch einiges mehr. 

Wenn man sich gut auskennt 2 Kurzhanteln und ne Bank (+Klimmzugstange). Da geht schon Einiges.

Für schweres Aufbau-Training braucht man allerdings dann schon ne Langhantel und viel Gewicht (und die Sicherungen/Reck), vor allem zum Squaten und Kreuzheben.

Ob es sich lohnt hängt von dir ab.
Ne Klimmzugstange wäre ein günstiger Einstieg.

Hatte mal selber ein homegym, es lohnt sich aufjedenfall wenn du genug Platz hast! Vorallem Geld technisch super. Am Anfang fällt halt viel an Kosten an aber dafür hält es ewigkeiten.

Meine Einkaufsliste von früher:

- PowerBar 2 Klimmzugstange (bessere gibts nicht für Türen!)

- Sz Stange

- Langhantel

- 2 Kurzhanteln

- Gewichte , 4x 1,5kg , 6x 2,5kg , 6x 5kg, 2x 10kg , 2x 15kg, 2x 20kg

Bei den Gewichten bitte keine Betonteile mit Plastiküberzug (der reinste Müll)

Also - Guss Eisen!

- verstellbare Hantelbank
(als Combi bei muskelzone zu bekommen, jedoch etwas teuer)

- Bankdrück Halterung

Extension Bänder zum Aufwärmen und Gummimatten zum Unterlegen, würde ich empfehlen sind aber nicht notwendig.

Natürlich kann man alles noch erweitern mit Kabelzugmaschinen usw. aber für das Geld kann man dann doch lieber ins Gym gehen.

Viel spaß beim pumpen!

              

Was möchtest Du wissen?