Wichtige Frage! Ausbildung - nackt ausziehen?!

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Also ich gehe im Land Brandenburg auf eine Schule und kann nur sagen:

Nehmt das alles nicht so ernst! Es ist das erste mal ein kleiner Schock, doch bei einer Klasse die ganz in Ordnung ist, da lacht keiner, denn jeder ist mal dran. Und macht euch keinen kopf, wenn ihr nicht den halben Tag an der Schule mit BH rumlauft, so normal muss es nicht sein.

Unsere Klasse ist voll in Ordnung, keiner hat sich gewagt zu lachen und alle waren recht professionell! Alles hat angefangen mit Übungen in kurzen Hosen / Unterwäsche (Hydro, Massage) nach 4Wo. haben wir dann mit Bürstenbad/UWM/Stangerbad/Schöpfbad/... angefangen und da musste man halt unbekleidet rein (oder geht ihr mit Bikini in die Badewanne?). Das war natürlich komisch am Anfang, denn unsere Klasse würde in 2Gruppen getrennt und zwar räumlich-so wie wir saßen und deshalb waren Männlein und Weiblein gemischt. Aber wie gesagt, alle waren sehr profesionell, haben auf die Lerninhalte geachtet und wenn ein blöder Spruch gekommen wäre, dann hätte unser Lehrer sofort was dazu gesagt oder rausgeschickt!

Es gab nur einen in unserer Klasse, der sich weigerte die Shorts auszuziehen, und das war dann auch unserem Lehrer zu blöd - er sagte nichts mehr dazu, er musste nicht rein -> sein Pech (man sollte einmal eine UWM gespürt haben) Dieser Schüler verließ uns dann auch recht bald...

Ich (W) habe übrigens auch seit knapp über einem Jahr einen männlichen Banknachbar mit dem ich die Übungen mache und "no problem"!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke nicht dass das normal ist, in Unterwäsche ja weil gewisse Anwendungen auf der Haut sein müssen müssen ,aber ganz nackt ? Denke nicht.

Sie soll mal zum Betriebsrat gehen und fragen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche Anwendungen müssen nun mal direkt auf der entblößten Haut erfolgen. Und selbstverständlich muss das auch geübt werden. Das heißt aber nicht, dass man sich dafür komplett ausziehen muss.

Sie ist doch sicher kein kleines Kind mehr. Was spricht dagegen, wenn sie von jemandem gesehen wird? Geht sie auch nicht ins Schwimmbad?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Unsinn. Es werden lediglich partiell Muskelpartien am Körper der Azubis demonstriert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei uns im Kurs durften die Frauen meist Unterhose und BH anlassen, bei gewissen Situationen auch nur die Unterhose. ich hab aber schon von schulen gehört, an denen sich die Schüler komplett ausziehen mussten. die ersten male ist schon ein wenig seltsam, man gewöhnt sich aber schnell dran.

das ist wichtig für die Untersuchungsmethoden und Behandlungen in der Physiotherapie. man muss sehen, fühlen und messen können. und durch Klamotten geht das alles recht schlecht. ;-)

bei mir im Kurs haben wir mit einer generellen Begutachtung begonnen, auf Unterwäsche. wir haben uns zu zweit zusammengetan und dann den Körper des Partners untersucht. ob eine Schulter höher steht, ob ein Fuß leicht anders steht, die Wirbelsäule krumm ist und so weiter. das war bereits in den ersten paar Wochen so. Dann wurde gefragt, ob jemand an seinem Partner etwas interessantes festgestellt hat. beide sind dann nach vorne gegangen und der Untersuchende hat am Untersuchten gezeigt, was er gefunden hat.

später kamen noch viele Situationen, in denen wir auf Unterwäsche behandelt wurden. das klingt relativ dramatisch, ist es im ersten Moment auch. man gewöhnt sich aber recht schnell dran. das ist Erwachsenenbildung. man geht das ganze mit dem nötigen Respekt voreinander an. Ich kann die Sorgen deiner Freundin verstehen, da muss sie aber leider durch.

liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnannA98
14.10.2014, 19:11

Naja es geht ja nicht um unterwäsche sondern komplett nackt... Und sie schämt sich ja auch für viele narben die sie am Körper hat, die sie ja nichtmal selbst anschauen kann wie sie mir erzählt hat weil sie so viel schlimmes damit verbindet.. hast du vielleicht irgend eine idee wie ich ihr wenigstens wegen den Narben etwas mut machen könnte? Das mit dem Ausziehen lässt sich jetzt für sie leider nihtmehr vermeiden, weil sie sonst von der Schule fliegen würde..

1

Also in meine Ausbildung war es durchaus normal manchman sich bis auf die Unterwäsche auszuziehen. Oder Bei bädern eben Badehose/Bikini. Aber ganz nackt, da musst du dir keine gedanken machen das ist nicht so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnannA98
14.10.2014, 19:07

Doch, leider schon... Sie hat gemeint es wird sich da auch leider absolut nichts dran ändern und sie würde von der schule fliegen wenn sie sich weigert :/ Bikini und sowas geht garnicht, wurde ihnen gesagt

0

also wenn die Azubis da zur Demonstration von Behandlungsmethoden in die Wanne steigen sollen (was ja sinnvoll wäre zum üben) dann ganz sicher nicht komplett nackt ................ sondern in Badebekleidung ..... und freiwillig , niemand kann dazu gezwungen werden ..........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In einigen Schulen ist es durchaus üblich, was meiner Meinung nach nicht verständlich ist. Unterwäsche natürlich und für bestimmte Techniken oder Körperteile muss auch dann vielleicht mal der BH oder die Unterhose ausgezogen werden. Man kann hier aber nicht benötigte Teile gut mit einer Decke abdecken. Ich mache momentan Lymphdrainage Fortbildung, hier ist es absolut üblich auch mal ohne BH dazuliegen....iwie muss man ja (in dem Fall) an die Brust kommen. Nach 3 Jahren Ausbildung hat aber auch der letzte die Scham verloren ;-)

Und auch wir decken ab, was nicht benutzt wird.

Um auf deine Frage zurückzukommen....sie sollte schon kein Problem damit haben, sich in Unterwäsche oder für die Hydrotherapie in einem Bikini zu zeigen. Sollen sie sich komplett ausziehen, dann würde ich mich bei den Lehrern erkundigen, warum dies so ist. Ich konnte in der Ausbildung auch wunderbar im Bikini in der Hydrotherapie an alle Stellen kommen. Einige Schulen meinen, man würde es ja später vom Patienten auch verlangen. Das finde ich quatsch....zum einen ist man mit dem Patienten i.d.R. allein, was ein großer Unterschied ist und zum anderen lasse ich auch einen Patienten nicht splitternackt liegen. Dafür wurden Decken erfunden, mit denen man kurzzeitig und unproblematisch Stellen abdecken kann, an denen ich gerade nicht behandele.

Grundsätzlich wird sie aber merken, dat das Schamgefühl meist deutlich sinken wird.

Im 1. Monat der Ausbildung sind wir noch alle zum umziehen auf die Toilette gerannt....ab dem 2. Monat war das viel zu kompliziert, sind schließlich "nur" die Mitschüler :-D

Und gerade am Anfang wurde uns auch freigestellt, das wir beim gleichen Geschlecht bleiben. Also Mädel bei Mädel und Kerl bei Kerl.

Gruß Siraaa (Physio)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnannA98
14.10.2014, 19:05

Danke für die Antwort - Aber sie hat ja erzählt dass sie bei der hydrotherapie absolut keinen bikini oder sowas anhaben dürfen... Finde ich ja auch mies und ich stimm dir halt auch zu, dass der patient ja mit einem allein ist und sich nicht, im gegesatz zu ihr, vor 25 leuten ausziehen muss :)

0

Stellenauschreibung:

Ihr Profil:

Realschulabschluss/Abitur, Teamfähig, bereit sich bis auf die Unterwäsche auszuziehen.

Klingt irgendwie nicht ganz passen! Wenn das der Fall gewesen sein sollte, dann ist das wohl nur eine Ausnahme gewesen und selbst wenn man kann sich immer von so etwas drücken.

Ich sehe schon die Schlagzeile in der Bild "Wurde entlassen, da sie sich nicht entblößen wollte"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnannA98
04.09.2014, 22:18

Es geht ja nicht um "bis auf die unterwäsche", sondern KOMPLETT NACKT. Unterwäsche würde sie ja nicht stören

0

Das geschieht nur auf freiwilliger Basis.. Alles kann, nichts muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also so was hab ich auch noch nie gehört, die wollte dich wahrscheinlich veräppeln:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnannA98
04.09.2014, 22:07

Ich glaub nicht dass sie mich veräppeln würde. Sie ist erstens nicht der Typ dazu und zweitens klang das wirklich verzweifelt

1

Hallo, wenn man sich nicht entkleiden sei es auch nur halb, möchte muss man das auch nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso sollte die sich ausziehen müssen? Und erst Recht nicht vor der ganzen Klasse, haha.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das habe ich auch noch nie gehört und wenn man das nicht will, dann kann man dazu auch nicht gezwungen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?