wer zahlt bei einer Rufumleitung?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Er bezahlt die Verbindung zu deinem Festnetz und du die Weiterleitung von deinem Festnetz auf dein Handy ...

Den Anruf auf Deinem Festnetz zahlt Dein Partner, die Rufumleitung von Deinem Festnetz auf Dein Handy zahlst Du.Steht auch in der Telefonrechnung drin.

Nein, die Rufumleitung zahlst Du. Dein Partner zahlt nur die Kosten fürs Festnetz, die ja ohnehin schon durch die Flat abgedeckt sind.

nein, er zahlt den anruf aufs festnetz (also nix wegen der flat), du die gebühren von Deinem Festnetz zum Handy (sofern das nicht auch kostenfrei, bei T-com gibt es so was)

Vielleicht bin ich hier zu blauäugig, aber normal zahlt Jeder das, wo der andere von weiß- und nicht das, wovon er nichts wissen kann - genaugenommen wie im Ausland - die Deutschlandgebüren der Anrufer- die Auslanfdsgebühren der Angerufene

Was möchtest Du wissen?