Rufumleitung vom Festnetz auf Handy -geht das?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei vielen Anschlüssen kann man das ganz einfach einrichten: Weiterleitung sofort zum Beispiel so (Nicht bei ISDN, sondern beim normalen T-Net oder Arcor/Vodafone Festnetzanschluss):

Hörer abnehmen, Freizeichen muss ertönen und dann Folgendes eintippen: 21 Die Rufnummer, auf die umgeleitet werden soll # Dann kommt nach ein paar Sekunden die Ansage "Dienstmerkmal aktiviert" Hörer auflegen

Ausschalten: Hörer abnehmen #21# eintippen, Ansage "Dienstmerkmal deaktiviert" kommt. Auflegen.

Viel Erfolg. Achso: Hier die Anleitung von der Telekom: http://www.telekom.de/dlp/eki/downloads/SprachBox/Bedienungsanleitung_Standard-Anschluss_02-2011.pdf

Stichwort: AWS

Kleine Ergänzung: Die Gesprächskosten der Weiterleitung muss man natürlich bezahlen. Wurde ja schon in der ersten Antwort geschrieben.

0
@bjoern07

Is zwar jetzt eh zu spät...aber trotzdem Danke

Werd ich mir merken und mal probieren! Dafür hast du dir den Stern verdient =)

0

Geht bei allen Anbietern, kostet je nach Tarif (19 bis 29 Cent pro Minute)

Woher ich das weiß:Hobby – Mobilfunknutzer seit 1990

hi, also ich hab das gerade versucht und es hat super geklappt!

folgendermaßen bin ich vor gegangen:

"[Stern]21[Stern]RUFNUMMER[#]" bla bla bla aktiviert auf RUFNUMMER

zum löschen wie oben

"#21#"

Das mit der Taste ist auch einfach, man muss nur anstatt seines Netz-AB die obrige Nr. einspiechern (samt Stern und Raute) und fertig ist das Projekt

Klr aber wie das geht.... habs noch nie gemacht musst du mal im internet nachlesen?!! :))

Das geht m.W. nur, wenn dein Telefonanbieter das anbietet, bzw. frei schaltet. Blättere doch mal durchs Menü. Da sollte irgendwo etwas wie "Rufweiterleitung" stehen. Dort kannst du die Rufnummer eingeben und aktivieren.

sch...., dann geht das wahrscheinlich nich,denn im Menü finde ich da nichts wie rufumleitung oder weiterleitung!

0

Was möchtest Du wissen?