Wer kennt sich mit Roller aus? Explorer b92?

...komplette Frage anzeigen ..... - (Technik, Auto, Motorrad) ..... - (Technik, Auto, Motorrad) ...... - (Technik, Auto, Motorrad)

3 Antworten

Hallo,
bei dem Preis kann man eigentluch nicht viel falsch machen, auch wenn der Roller 7 Jahre alt ist.

Schaue nach Beschädigungen und Unfallspuren.
Wenn der Roller einen Unfall hatte, dann lasse ihn stehen.

Ich kenne den Roller nicht, aber schaue ins Schauglas für Bremsflüssigkeit.
Ist sie dunkel, sollte sie gewechselt werden, alle 2 Jahre sollte sie getauscht werden.

Fühle um zu kontrollieren, ob Flüssigkeiten austreten, also an Motor, Getriebe, Bremsen.

Eine Probefahrt solltest Du machen, eventuell gibt es ja in der Nähe ein Privatgelände.

Und natürlich erstaunt, stirnrunzelnd schauen und ca. 230 bieten ... 😉

So schlecht sind China-Roller, man muss sich drum kümmern.
Ich habe mal einen Flextech Hurricane X1 für 100 € inklusive Versicherung gekauft, weil er nicht angesprungen ist.

Er rannte danach laut Tacho 70 km/H und verbrauchte 2,4 l auf 100 km/H.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke bei dem preis und der kilometerleistung kannst du nichts falsch machen, wenn er optisch noch gut ist die reifen noch genug profil haben und er gut läuft (gut anspringt) auch wenn es ein günstiger roller ist neu kostet er trotzem seine 600-800 euro schätze ich mal, ich würde ihn kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass die Finger davon, dass ist ganz billiger Chinamüll. Der wird mehr in der Werkstatt stehen als wie du den fährst, vorraus gesetzt du findest eine Werkstatt die das Teil anpackt. Für einen Hunderter mehr bekommst du schon einen gebrauchten Markenroller der mit Sicherheit mehr wert ist als das Chinateil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?