Wer hat Gott erschaffen?

Support

Liebe/r ronroy,

Deine Frage wäre in unserem Forum besser aufgehoben. gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum.

Hier der direkte Link zum gutefrage.net-Forum -> http://www.gutefrage.net/forum/fragen-zur-an-die-gutefrage-net-community

Ich möchte Dich deshalb bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und / oder Antworten zu beachten. Vielleicht schaust Du diesbezüglich auch noch mal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Und viele Grüße Marc vom gutefrage.net-Support

30 Antworten

Unser Gott ist "ewig", das heißt, er existiert schon immer und wird ewig bleiben (Dan.6,27), denn Er besteht aus Geist (2.Kor.4,18).

Da ER der "höchste" ist, gibt es keinen "höheren", welcher ihn "erschaffen" könnte.

Die Menschen wissen viel aber nicht alles, erwartest du wirklich, dass Gott der Herr des Universums, dir erzählt wie er alles gemacht hat, das macht David Copperfield noch nicht einmal.

Der Mensch hat Gott erschaffen. Ich weiß nicht genau wann. Eventuell gab es schon in der Steinzeit einen Vorläufer des heutigen Gottes um z.B. Wetterphänomene zu erklären.

Wir sind zwar heute schlauer als damals, aber viele Menschen brauchen diesen Glauben. Der Glaube bringt aber keine Antworten auf die Welt und wie sie funktioniert (rein auf den Naturwissenschaftlichen Aspekt bezogen).

Sämtliche naturwissenschaftliche Gesetze und Erkenntnisse widerlegen die Existenz eines wahrhaftigen Gottes. Zudem drängt sich die Tatsache, dass es so viele Glaubensrichtungen gibt, wobei eine Religion tatsächlich nicht mal ein übernatürliches Wesen anbetet.

Jeder darf glauben was er will. Es bleibt aber ein Glaube. Ich verlasse mich da eher auf meinen Verstand und versuche eine logische Erklärung zu finden.

Was möchtest Du wissen?