Wer hat Erfahrung mit Happy Dog Welpenfutter?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn die züchterin es füttert so füttert ihr erstmal weiter und später kannst immer noch umstellen. du wirst hier 1000 verschiedene meinungen lesen.

Ok Danke.Da wir noch unerfahren sind,im Umgang und in der Ernährung mit Hunden wollte ich halt einfach mal nachfragen.

0
@Majojeju

ja das ist auch gut so, aber am anfang sollte man einen welpen nicht anders füttern da er umstellung genug hat. solltet ihr euch mal für ein anderes futter entscheiden so mixt es tag für tag. 80-20, 70-30 % usw.

0

Beim Futter von Happy Dog stimmen Preis und Leistung es ist nicht so teuer wie andere Namhafte Hundefutter aber es ist in seiner Zusammensetztung meist weit besser ,tip kein Dosenfutter für den Hund macht Zähne kaputt! Selbst für den Hund kochen ist keine lösung da man keine ausgewogenheit der Nährstoffe für den Hund über lange Zeit bekommt, Hund wird zu Dick oder hat zu schache Muskeln. gefahr (HD)!Kein rohes Schweine Fleisch kannt für den Hund tötlich enden. Tierarzt kann dann nicht helfen! Tip 2 gib manchmal ein Naturjoghurt zum Futter für bessere Verdauung und Wasserhaushalt bei Alten und Jungen Hund! Am Anfang viermal dann 3-2-1 Täglich Füttern. Für weitere Fragen stehe ich gern zur verfügung!

Warum ist deiner Meinung nach Happy Dog gutes Futter? Und warum macht Dosenfutter die Zähne kaputt? Und glaubst du ernsthaft, dass gelegentlich ein bisschen Joghurt die Dehydration durch das Trockenfutter ausgleichen kann??

0
@TygerLylly

Hallo Mauer21, deine Weiheiten befremden mich! Wie kommst du zu der Annahme dass durch Selbstkochen der Hund an Gewicht zunimmt?? Gerade durch industriell hergestelltes Trockenfutter werden Hunde/ Katzen dick. Ein übergewichtiges Tier bekomme ich durch Roh-oder Naßfütterung wieder auf das Normalgewicht. Warum? Die Antwort solltest du wissen. Und konzentriertes Trofu dass auch noch mit synthetischen Zusatzstoffen besprüht wird kann ein Tiergebiss ruinieren. Ich schreibe ausdrücklich kann denn es gehören zum Thema schlechte Zähne noch mehr Faktoren dazu die ich hier aber nicht erwähnen will. Ich würde mir etwas mehr fachliche Substanz in deiner Antwort wünschen.

0
@TygerLylly

A: Hunde erst Besitzer, die menge die der Hund je nach Rasse und größe braucht kaum so einschätzen können. B:wie soll er die Spurenelemente die der Hund auch braucht dann sicher stellen ? Außerdem Industriell hergestellte Nahrung ist nicht es schecht wie ihr ruf! Es kommt beim Menschen wie beim Tier auf die menge an. Hund und Menschen werden heute Älter als sie es je wurden dank Industrieller Nahrung, Bio kann pures Gift sein !

0
@Mauer21

Hunde sterben Heute fast alle an Krebs, Niereninsuffuzienz oder erkranken an Diabetes - das taten sie früher nicht und ist definitiv auf das Fertigfutter zurückzuführen. Ein Hund, der sich früher ein Bein gebrochen hat wurde vom Jäger um die Ecke gebracht, Heute lässt man das operieren. Ein Hund, der früher nichts fraß verhungerte im Zweifelsfall, Heute geht man zum Tierarzt und lässt ihm Medikamente spritzen und untersuchen. Älter werden sie, da die medizinische Versorgung besser geworden ist, wie bei uns Menschen auch. Mit der Ernährung hat das aber ganz sicher nichts zu tun.

Meine Hunde bekommen kein Fertigfutter und erfreuen sich (tierärztlich bestätigt) bester Gesundheit. Es ist keine Kunst, einen Hund ohne Fertigfutter zu füttern. Bis vor 60 Jahren hat das jeder gemacht, da es kein Fertigfutter gab. Nur Heute wissen die meisten der Werbung sei Dank garnicht mehr, was ein Hund wirklich braucht. Viele geben dem Hund ein trockenes Brötchen und sind der Ansicht, ihm was Gutes getan zu haben.

Und was genau macht Happy Dog deiner Meinung nach zu einem guten Futter? Der hohe Maisanteil?

0
@TygerLylly

Es hat alles was der Hund braucht, und ist ohne Soja Farb&und Konservierungstoffe, Nassfutter beansprucht die Zähne des Hundes nicht und setzt sich so oft an den Zähnen an. Zur Dehydration Wasser muß der Hund immer ausreicht zum Futter haben aber Ältere Hund wie auch Menschen trinken einfach oft zuwenig weil ihr durstempfinden schächer wird!

0
@Mauer21

Farb- und Konservierungsstoffe müssen nicht deklariert werden, wenn der Endproduzent gefärbte/konservierte Ware einkauft. Und wenn du mal auf´s Haltbarkeitsdatum siehst weißt du, dass da Konservierungsstoffe drin sein MÜSSEN. Wenn man dann noch weiß, dass für Hundefutter Stoffe zugelassen sind, die für Lebensmittel verboten sind (weil sie zum Beispiel unter Verdacht stehen Krebs zu erregen) dann muss man nur noch eins und eins zusammenzählen.

Trockenfutter setzt sich genau so an die Zähne, braucht aber zum Verdauen mehr Flüssigkeit als jeder Hund zu sich nimmt - darum leiden so oft Hunde an Niereninsuffizienz. Wenn man Nassfutter gibt und am besten täglich was hartes für die Zähne fährt man damit zig mal besser als mit Trockenfutter.

Mais kann ein Hund nicht verwerten, ebenso wenig wie Soja, Weizen oder Reis. Hunde sind Carnivore, keine Hamster. Darum sollte die Hauptnahrung Fleisch sein und kein Getreide (Mais ist biologisch gesehen auch Getreide). Getreide kann bei Hunden Allergien auslösen. Warum soll man das dann hauptsächlich füttern?

0

Mit Mais als Hauptbestandteil und gerade mal 18% Fleisch ist es ein absolut minderwertiges Futter. Hundefutter sollte mindestens 60% Fleisch haben, besser 70 oder 80% und möglichst weniger oder garkein Getreide enthalten (kann Allergien auslösen und der Hund kann es eh nicht verwerten).

Trockenfutter ist ohnehin nicht das beste, nehm lieber ein hochwertiges Nassfutter und fütter regelmäßig was hartes für die Zähne (getrockneter Pansen oder auch mal eine Möhre). Oder informier dich mal über´s Barfen - dann wächst er richtig gesund auf.

Antibellhalsband bei Hunden - oder wie sonst dem Hund das Bellen abgewöhnen?

Mein Hund bellt sobald wir zur Tür rausgehen das ganze Haus zusammen. Es kann so nicht weitergehen. Wir haben auch schon Beschwerden von den Nachbarn.

Ich habe hier https://alles-fuer-den-hund.com/hunden-bellen-abgewoehnen/ gelesen, dass man ein Antibellhalsband einsetzten kann. Der Hund bekommt dann beim Bellen einen leichten Elektroschock.

Wir fragen uns nun, ob wir das einsetzen können oder ob wir dem Hund damit schaden können.

PS: Es ist wirklich die letzte Möglichkeit und wir sind echt verzweifelt. Haben schon alles mögliche probiert, aber hört einfach nicht auf zu bellen.

...zur Frage

Was ist das für eine Art Beere? War im Hundefutter?

Hallo, ich füttere meinen Hund derzeit mit TerraCanis der Sorte Dorsch mit Brokkoli Fenchel und Mango. Das ist Futter ist das Beste, es schmeckt meinen Jungs wunderbar.
Allerdings hat mein Hund heute ein paar Beeren aus dem Futternapf geschmissen, die in dem Futter enthalten waren. Der andere kleine Racker hat sie vor lauter Hunger gefressen, also konnte ich nimmer rausfinden, was das ist.
Nach langem Pulen in der Dose fand ich nun eine solche Beere und würde gerne von Euch wissen, was das für eine Beere ist. Bild ist anbei.

Vielen lieben Dank

Lg

...zur Frage

Welpe beißt mich und springt mich an?

Hallo also mein Labrador-Goldenretriver mix (8wochen) beißt mich seit dem ich ihn vom züchter abgeholt habe ich sage dann nein und gib ihm sein spielzeug aber es klappt nicht immer und manchmal springt er mich an und beißt mich habt ihr mit sowas erfahrung beim züchter hab ich ihn öfter besucht und er war immer nett über tipps würde ich mich freuen

...zur Frage

Habt ihr Erfahrung mit Nassfutter von Happy Dog?

Wir wollen evtl. bald Happy Dog Nassfutter füttern (Yorkie Hündin - 15 Jahre) wie sind eure Erfahrungen damit? Ist es zu empfehlen?

...zur Frage

Wie kann ich meine Mutter überreden, für mich einen Hund anzuschaffen?

Ich wünsche mir schon seit Jahren einen Hund, aber ich bekomme leider keinen. Die Mutter sagt, ein Hund mache zu viel Arbeit. Ich würde die ganze Betreuung übernehmen. Sie lehnt trotzdem ab. Wie kann ich sie überreden? Danke im voraus. 

...zur Frage

Was einem Hund füttern?

Hey ,

 

 

Ich weiß nicht was ich meinem Hund genau Füttern soll .

Barf-fütterung (Frisch-fleisch ) ?   Trockenfutter ?     Nassfutter ?

 

Bis langen hatten wir für unseren Hund Trockenfutter mit viel Fleischanteil. Ich möchte für meinen Hund aber das Artgerechtest haben . Also was meint ihr ist für meinen Hund ( oder alle )  am besten ?

 

Achso , falls jemand das braucht :  sie ist 11monate alt und ein Mix aus Golden Retriver und Bernersennen . ( so groß wie der Golden Retrover und auch die statur und so , aber die Farbe des Bernersennen Hundes. )

 

Vielleicht könnt ihr mich so ein bisschen beraten . Oder eure Meinung einfach mal abgeben !

Gut wer es wenn ihr mir sagt was ihr füttert ! ( Happy Dog , Roayal Cainin ... )

 

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?