Wenn Bäume Lebewesen sind, tut es ihnen dann weh, wenn sie gefällt werden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja es sind wirklich Lebewesen. Alle Pflanzen sind echte Lebewesen.  Sie haben zb ein Stoffwechsel und wachsen. und sie reagieren auf äußere Reize können auch krank werden und sterben. Ob es ihnen wirklich wehtut wenn sie gefällt werden kann ich nicht sagen aber die können Verletzungen oder auch Angriffe wahr nehmen. Einige Produzieren wenn die verletzt werden Harz.  Andere produzieren Gift wenn die zu stark angefressen werden oder rufen die Feinde ihrer Feinde zur Hilfe.  Sie können auch Bäumen in ihrer Umgebung durch chemische Stoff mitteilen wenn sich Fressfeinde nähern. Dann produzieren auch Bäume in der Umgebung Gift um sich zu schützen jedenfalls wenn es sich um die gleiche Art handelt-

Pflanzen nutzen zur Reizvermittlung keine Nerven, sondern die normalen Gewebezellen. Da die sehr langsam reagieren, setzen sich Signale nur mit höchstens einem Meter pro Sekunde fort. Wenn du also einen 10m hohen Baum verletzt, kommt die Information erst Sekunden später in Krone und Wurzeln an.

Eine zentrale Instanz zur Verarbeitung der Information fehlt dem Baum völlig. Insofern kann der Baum zwar reagieren, indem er Harz oder neue Triebe bildet. Aber ihm kann nichts "bewusst" werden. Es gibt keine Schaltzentrale an der das Bewusstsein entstehen könnte.

Da Pflanzen über kein zentrales Nervensystem verfügen, geht man davon aus dass sie keine Schmerzen empfinden können wenngleich sie auf Verletzungen reagieren.

Sag ich doch;)

0
@Kamikazejosi

jo, deine stand noch nicht da als ich auf antworten geklickt habe.. :)

0

Naja, direkten Schmerz empfinden sie wohl nicht.

Trotzdem bleibt die Frage offen:" Wieso umarmen viele Menschen auf Drogen Bäume, reden sogar mit ihnen, und fühlen noch dazu eine riesige Energie, die vom Baum ausgeht?"

Antwort: weil Bäume Lebewesen sind. Und man braucht dafür keine Drogen, probier's mal einfach.

2

Aber natürlich tut ihnen das weh. Sie empfinden natürlich Schmerz. In welcher Form auch immer sich das darstellt.

Hat Peter Wohlleben in seinem Buch ausführlich dargestellt und ist auch Gegenstand wissenschaftlicher Arbeiten.

Ganz einfach um schmerzen zu erleiden braucht man nerven und so weit ich weiß haben Bäume keine Nerven. 

Aber wenn sie keine Nerven haben, wie können sie dann Wasser aufnehmen?

0
@BibelKommisar

Ehem durch die Wurzeln ich bin erst 12 also kein super Genie obwohl es meine bio lehrerin sagt

0
@BibelKommisar

Wie alt bist du? Ich mit 12 weis das man trinkt das durch die Speiseröhre runtergeht in den Magen durch den Darm und so weiter zum trinken braucht man keine Nerven:))

0

Was möchtest Du wissen?