Wem gehört das Holz an der Autobahn?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

In der Regel gehört die Autobahn selbst plus Mittelstreifen, Seitenstreifen und ein Teil der Böschung dem Bund. Die genauen Grenzen kann man dem Katasterplan entnehmen.

Die Bäume daneben, da kommen viele Träger in Frage. Entweder sie stehen in einem Wald, welcher entweder Staatswald, Landeswald, Gemeindewald oder Privatwald sein können.

Dann können sie auf einem Damm stehen, welcher künstlich sein kann und i.d.R vom Bund errichtet wurde, aber auch der nächstgelegenen Kommune gehören kann. Sind es landwirtschaftliche Flächen, könnten die Bäume auch einem Bauer gehören.

In der Regel werden diese Bäume gefällt, damit die Sichtachsen auf der Autobahn gewährleistet sind oder um zu vermeiden, daß sie bei einem Sturm auf die Fahrbahn stürzen, was bei morschen Bäumen schon mal passieren kann. Veranlaßt wird dies dann i.d.R von der Autobahnmeisterei.

Da müßtest Du also schon über mehrere Ecken recherchieren, und dann ist noch lange nicht sicher, daß sie Dir das Brennholz verkaufen.

RegensbWZForum 22.01.2017, 19:14

Es wird an einem Autobahnkreuz ein Brückenbauwerk neu errichtet. Daher die Rodungsarbeiten. Die Bäume sind wohl dem Bund. Wer ist in dem Fall der Ansprechpartner?

0
Aussendienst 22.01.2017, 19:23
@RegensbWZForum

Die nächstgelegene Autobahnmeisterei. Meistens werden solche Bäume aber geschreddert und irgendwo in der Umgebung verheizt.  

2

Frag mal bei der Autobahn- Meisterei nach. Entweder denen gehört es, oder sie können es dir Sagen, an wen Du dich wenden kannst.

Das kommt ganz darauf an. In deinem Fall, würde ich mich erkundigen, wer die Bäume fällt und in welchem Auftrag. Wäre diese Beispielsweise die Stadt, müsstest du bei der Stadt anfragen, ob man sich das Holz nehmen darf.

Das Holz gehört der öffentlichen Hand.

Also dem Bund, dem Staat, dem Kreis...

Das Holz wird meist zu Hackgut verarbeitet und dann für öffentliche Zwecke genutzt (Fernwärme, Blockheizkraftwerk, heizen von Schulen und Kindergärten und anderen öffentlichen Gebäuden...).

Luftkutscher 22.01.2017, 19:21

Weshalb sollten die Bäume auf dem Gelände der Autobahn einem Kreis gehören?

1
Aussendienst 22.01.2017, 19:28
@Luftkutscher

Diese Konstellation wäre denkbar, wenn die Autobahn z.B. um eine Spur erweitert wird, der Bund die nötigen drei Meter zukauft und fünf Meter entfernt der Autobahn noch Bäume stehen, die z.B. zu einem gemeindefreien Gebiet gehören. Also sehr sehr selten, denn so viele gemeindefreie Gebiete gibt es nicht ;)

2

Fragen kannst du die Autobahnmeisterei, aber ich glaube kaum, dass man dir das Holz überlassen wird.

RegensbWZForum 22.01.2017, 17:24

Ja aber was  machen die dann damit?

0
Aliha 22.01.2017, 17:25
@RegensbWZForum

Die werden in ihren eigenen Reihen genügend Interessenten haben.

0

dann würde ich mal bei der zuständigen Autobahnmeisterei nachfragen. 

dem betreffenden Landkreis. Die Landkreise vermarkten das Holz selbst.

Luftkutscher 22.01.2017, 19:23

Weshalb sollte das Holz einem Landkreis gehören? Das Gelände der Autobahnen ist doch nicht Eigentum eines Landkreises. 

3

Das Holz gehört demjenigen den der Wald gehört.

RegensbWZForum 22.01.2017, 17:20

Es steht an der Autobahnböschung. da ist kein Wald.

0
Texaner71 22.01.2017, 17:21
@RegensbWZForum

Zumindest wird der Grund und Boden jemandem gehören... und damit auch alles, was darauf gewachsen ist.

0
Aussendienst 22.01.2017, 19:31
@RegensbWZForum

Der Bund, daher auch Bundesautobahn!

Selbiges wäre bei einer (mehrspurigen) Bundesstraße der Fall!

In seltenen Fällen gehört eine Autobahn, die als Autobahn beschildert ist (die zwei weißen Streifen) nicht dem Bund, wenn es sich nicht um eine Bundesautobahn handelt, sondern nur um eine Autobahn im Sinne der StVO, die von der nächstgelegenen Kommune finanziert wurde.

Kommt aber selten vor und betrifft dann auch nur Autobahnen mit drei Ziffern. Die Großen gehören alle ausnahmslos dem Bund und ich hoffe auch, das bleibt so!!!

3
GravityZero 22.01.2017, 17:21

Dann eben der Grund. Alles gehört irgend jemanden.

0

Setz Dich mit der Autobahnmeisterei in Verbindung!

Der Wald gehört irgendjemandem. Dem gehört auch das Holz. Wenn du das einfach mitnimmst, dann begehst du Diebstahl.

Was möchtest Du wissen?