Wellensittich hat tödliche verstopfung?

...komplette Frage anzeigen Ihre beule - (Tiere, Tierarzt, Wellensittich) Das Kot - (Tiere, Tierarzt, Wellensittich)

5 Antworten

Hallo!

Hatte meine auch. Ist erst 2 Jahre später an einem Tumor auf brusthöhe verstorben.

Mach das Tierchen erst mal sauber indem du den Po in lauwarmes Wasser tunkst und aufweichst. Wird ihm nicht gefallen!

Bitte NICHT trocken föhnen - ist zu heiß und dein Welli könnte daran oder an einem Herzkasper sterben.

Viel frisches Obst in den Käfig hängen, Hirse weg lassen, Salat nicht in rauen Mengen geben. Ansonste normales Körnerfutter.

Darauf achten, dass der Hintern sauber bleibt. Notfalls 2-3x am Tag Popo waschen.

Mehr kannst du nicht machen. Die Viecherle sind einfach zu klein!

Grüßle

xXA5DAXx 03.07.2017, 13:21

Das mit dem lauwarmen wasser weiß ich aber nur wie macht man das soll ich ihre badewanne mit lauwarmen wasser füllen oder wie?
Danke im vorraus

0
IlmMumK 03.07.2017, 13:32
@xXA5DAXx

Im Waschbecken nur so viel rein machen, bis der Po rein paßt. Dann hälst du sie so, dass sie zwar in deiner Faust sitzt, aber sich an deinem Finger festhalten kann. Und dann ab in´s Sitzbad! Bitte nicht das ganze Tier rein tunken, sondern wirklich nur den Po! Hört sich doof an: Popo kraulen bis alles weg ist! ;-)

Du sagst, dass sie eine Autofahrt nicht überleben würde.

Sitzt sie noch auf der Stange oder schon dauerhaft auf dem Boden?

Bei "Boden" könnte es tatsächlich eng werden!

Wäre trotzdem gut, du würdest mal schauen, ob sie Erbrochenes im Käfig hat und genug trinkt. Trinken ist bei einer Kropfentzündung für die Tiere extrem anstrengend und kann dann auch zu Verstopfungen führen. Bereits im Darm vorhandenes Futter kann nicht mehr aufgeweicht werden.

Bei einer Kropfentzündung kann es innerhalb von 2-3 Tagen vorbei sein. Taste ihn mal vorsichtig ab, ob es da eine Verdickung gibt. Im Zweifelsfall doch zum Arzt, denn dann braucht sie so schnell wie möglich Antibiotika.

0
xXA5DAXx 03.07.2017, 13:42

Danke für diese Antwort es Funktioniert aber das ist viel zu viel kot soll ich alles jetzt wegmachen oder eine pause machen?Danke für deine tollen Antworten:)

0
IlmMumK 03.07.2017, 13:57
@xXA5DAXx

Probier´s ruhig gleich weg zu machen. Sie kackt ja alle paar Minuten. Sonst trocknet wieder alles an. Versuche sie so hin zu setzen beim fest halten, dass sie wie auf der Stange sitzt und drück sie nur so fest wie notwendig, damit sie sitzen bleibt. Sie wird das bald gewohnt sein und sich bei der Prozedur entspannen können. Muß sie halt erst alles kennen lernen. Wenn es gar nicht mehr geht, dann mach eine kurze Pause von 10 min. Sie sollte nur nicht das Gefühl bekommen: wenn ich viel Theater mache, dann bin ich den Mist los!

Viel Erfolg!

Muß jetzt Pause machen und meine Kinder abholen. Bis nacher!

0
xXA5DAXx 03.07.2017, 14:10

Ich bedanke mich wieder das kot ist weg aber sie ist so zappelig und schlapp

0
IlmMumK 03.07.2017, 14:37
@xXA5DAXx

Klar! Das war anstrengend und Verstopfung schlaucht auch!

Wie gesagt: Achte auf ihr Futter, ob sie erbrechen muß oder nichts isst. Wenn sie morgen noch so K.O. ist, dann laß dir mal was geben.

Noch was: Der Kot muß immer schnell weg, weil sonst die Haut knallrot wird. Tut weh, dann verkneift sie sich das Kacken erst recht. Und irgend etwas schmieren kannst du nicht, weil sie die Salbe im gesamten Gefieder verteilt.

Bitte sehr! :-)

0
xXA5DAXx 03.07.2017, 15:15

Ich glaube auch langsam meine fragen nerven aber sie schläft (ist denke ich normal) aber ein bein ist oben also ich glaub auf einer seite ist mehr gewicht.

0
IlmMumK 03.07.2017, 15:23
@xXA5DAXx

Schon O.K.! :-)  Nervst nicht! Hihi!

Na dann geht es ihr mal nicht schlecht!

Wenn sie ernsthaft krank wäre, dann schläft sie zuerst nur noch, dann schläft sie auf 2 Beinen und wenn nix mehr geht, dann auf dem Boden.

Laß ihr einfach mal ein bischen Zeit und geh, wenn sie bis morgen nicht wieder fit ist zum Arzt.

Ich hab auch jedesmal mit meinen Mini-Viechern mit gelitten.

Erst hatte ich 2 Mäuse. Hab dann 2 dazu gekauft und mich gefreut, dass sie sich so gut vertragen. Nach 4 Wochen hatte ich 23 im Käfig sitzen. Ganz so gut hätten sie sich nicht verstehen brauchen! :D

Insgesamt hatte ich denn noch zwei Dsungarische Zwerghamster und 8 Wellensittiche. Sowie eine Katze und einen Hund in der Kindheit.Aber nie alles auf einmal.

Kann dich gut verstehen!  :D


0
xXA5DAXx 03.07.2017, 17:42

Also sie hat keinen kot mehr was gut ist nur sie schläft die ganze zeit und ich denke ihr fuß ist gebrochen den sie schläft auf einer seite am boden.Wie ein Mensch.Ich muss ihr das Wasser bringen und sie zwingen das zu trinken.

0
IlmMumK 03.07.2017, 18:10
@xXA5DAXx

Oje! Das ist kein gutes Zeichen!

Dann plag sie bitte nicht weiter! Laß sie in Frieden gehen!

0
xXA5DAXx 01.08.2017, 18:06

Hi :-D Mein Welli gehts wieder gut hat etwaa lange gebraucht aber kriegt fast gar keine Anfälle mehr ich bedanke mich ohne deine Hilfe hätte ich es wohl nicht geschaft! Danke :)

0
IlmMumK 01.08.2017, 20:40
@xXA5DAXx

Hallo!

Klasse! Ich freu mich für euch beide!!!!  :-D

Gern geschehen!

Liebe Grüße

0

Mir bleibt da wirklich kein andere Rat mehr als: Geh zum vogelkundigen Tierarzt.

Kannst du es irgendwie mit Wasser wegmachen? Ich würde das mit lauwarmen Wasser probieren, aber nicht zu heiss! 

Liegt er schon schlapp am Boden, oder hält er sich noch auf den Stangen auf?

Und manchmal muss man auf einfach Tschüss sagen, das ist leider so:(

Gute Besserung dann

Lg Hermelien

xXA5DAXx 03.07.2017, 20:21

Das kot ist ja weg habe es gemacht aber sie ist so schlapp und schläft nur auf den boden.

0
xXA5DAXx 03.07.2017, 20:21

Und schläft auf eine seite kippt leicht

0
Hermelien 04.07.2017, 18:27
@xXA5DAXx

Oh je... Das klingt nicht gut. Liegende Wellis sind zu schwach um auf Stangen zu sitzen, also kein gutes Zeichen!

0

In diesem Falle wird Dir nur ein Tierarzt für Kleintiere helfen können.

Ohne die Details und den genauen Verlauf der Krankheit zu kennen, wird Dir hier niemand einen hilfreichen Rat geben können.

Mit besten Grüßen

gregor443

Geh zum Tierarzt. Bei einem Weibchen kann das auch Legenot sein, d.h. sie kann ein Ei nicht legen, es steckt fest.

Kannst du sie nicht mitsamt des Käfigs ins Auto verfrachten und zum Arzt fahren?? Hausmittel sind da eher schwierig, da sollte wirklich ein Fachmann ran.

Viel Glück!

Was möchtest Du wissen?