Wellensittich fast zerdrückt - evtl folgen?

6 Antworten

Hallo,

was passiert ist kann man nicht mehr ändern. Beobachte deinen Welli sehr genau, ob er sich merkwürdig verhält und z.B. eine andere Körperhaltung einnimmt, Koordinationsstörungen oder Lähmungen hat oder sich sonstwie seltsam verhält, was auf Schmerzen oder eine Verletzung hindeutet. Falls das der Fall sein sollte, musst du rasch einen fachkundigen Tierarzt aufsuchen.

Natürlich kann sowas prinzipiell eine Verletzung verursachen. Jedoch kann es auch sein, dass der Welli sich nur erschreckt hat und daher "ohnmächtig" geworden ist oder du ihm wehgetan hast, denn Wellis sind ja Fluchttiere und können sich sehr erschrecken.

Ich hoffe, dass ihr Glück hattet und dein Olaf mit einem Schrecken davon gekommen ist. Was genau war denn komisch am Schnabel? Und hast du nur einen Welli oder hat Olaf einen Partner?

Er kann sich etwas gebrochen haben. Vogelknochen sind sehr dünn. Deshalb bringst du ihn so schnell wie möglich zur Tierklinik. Die Ärzte dort können ihn abtasten oder sogar röntgen.

Wenn du in Zukunft eine komische Stelle begutachten willst, machst du ein Foto und schaust es dir in groß an. Dafür musst du den Vogel nicht mal berühren.

@MuCkulaDer Schnabel ist ungewöhnlich lang, weil er den Sepiastein nicht benutzt...Ich hab ihn seit zwei Wochen und noch hat er keinen, was sich aber nächste Woche Montag ändert (:

Er hat sich zum Glück nicht verändert, frisst normal, schnattert normal - zum Glück ej!

Hallo, schön, dass ihr einen Parnter kauft :)

Bitte achte auf die richtige Vergesellschaftung: https://www.welli.net/vergesellschaftung.html

Mach doch mal ein Foto von dem Schnabel. Und gib ihm bzw. bald deinen beiden Wellis auch andere Nagematerialien wie Naturäste, Korkrinde (heiß begehrt bei fast allen Wellis!), Mineralstein, Möhren etc., denn normalerweise nutzt sich der Schnabel, wenn der Vogel nicht krank ist, von selbst ausreichend ab, wenn die Haltungsbedingungen stimmen.

Auf keinen Fall darfst du den Schnabel selbst schneiden, falls er wirklich zu lang sein sollte, muss sich das ein fachkundiger(!) Tierarzt ansehen, denn unsachgemäßes Schneiden kann zu schweren Verletzungen führen.

1

Was möchtest Du wissen?