Welches Hundetrockenfutter? Belcando oder Eukanuba?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde keines der beiden nehmen, denn die schenken sich nicht viel - sind teuer aber gar nicht so hochwertig, wie man denkt.

Schau auf die Zusammensetzung. Ein hochwertiges gutes gesundes Futter sollte vor allem aus Fleisch bestehen (mind. 60%) sowie aus Gemüse, Obst und/oder Kräuter, Ölen - mehr gehört in ein gutes Futter nicht rein. Keine Nebenerzeugnisse, keine Aromen, keine Rübenschnitzel, keine Melasse etc. - hat alles nichts im Futter zu suchen.

Getreide braucht der Hund auch nicht - viele vertragen es noch nicht mal, Daher wäre am besten ein Futter ohne Getreide oder - wenn´s denn unbedingt sein muß - mit sehr wenig Getreide.

Beispiele für ein gutes Trockenfutter z. B. Wolfsblut, Orijen, Platinum.

LG

über futter gibt es hier im forum schon die reinsten "kampf-disskusionen" :-)...was ich dir sagen kann zu eukanuba ist,das ich seit über 20jahren nur die besten erfahrungen gemacht habe,egal was für hunde es waren und meine sind alle fit und gesund sehr alt geworden...

Dir irgendwelche Marken zu empfehlen wäre nicht so prickelnd. Versuche mal verschiedene Sorten aus dein Hund "sagt" dir dann schwanzwedelnd was er wieder haben möchte und um welches er einen Bogen macht.

das ist keine methode ein richiges hundefutter auszuwaehlen... kinder waehlen auch den lutscher oder die schokolade -anstatt gesundes...

wenn die futterindustrie getreidepamp mit viel durft und aromen aufpaeppt fallen hunde darauf leider rein!

0

Kannste einfacher haben. Geh mit Hund zu MCD er wird die speisekarte raufg und runter fressen. Auswahl beendet. Dein Tierarzt dankt es dir

0

Wird Eucanuba nicht ziemlich gehypt? Unser mochte es noch nicht einmal. Wenn ihr mit Belcando (kenne ich nicht) gute Erfahrungen gemacht habt (vielleicht sogar als Empfehlung von Züchter weiter gefüttert habt) dann bleibt doch einfach dabei. Eine Futterumstellung kann (muss nicht) immer Probleme machen. Vermeide es, wenn es nicht nötig ist.

Weder Belcando noch Eukanuba sind hochwertig. Die meisten Fertigfutter sind zusammengepresster und überteuerter Müll.

Wenn Du Deinen Hund hochwertig und artgerecht ernähren möchtest, solltest Du ihn barfen. Google mal danach. Es ist einfacher und günstiger als man glaubt - und für den Hund das gesündeste, was Du ihm füttern kannst.

Was möchtest Du wissen?