Welches dieser Milchprodukte ist am gesündesten und warum: Buttermilch, Dickmilch, Joghurt, Kefir oder Skyr?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Buttermilch ist ein närrisches Produkt, weil hier der Milch das sehr wertvolle Fett geklaut wird und man versucht, auch noch den Rest zu Geld zu machen.

Skyr ist wegen der starken Fettarmut ebenfalls ein närrisches Produkt, das man versucht, an Sportler zu verhökern.

Joghurt kann man pauschal nicht beurteilen, weil er närrische 0,1% Fett haben kann aber auch 10%

Kefir wird in ausländischen Läden mit klugem Fettgehalt verkauft (3,5%), in deutschen Läden dagegen nur zu dummen 1,5%.

Der Wahn, daß man durch Fettsparen schlank wird, muß wohl noch 10 Jahre aufgeklärt werden, bis es jeder mitkriegt.

Am vernünftigsten erscheint daher die alt-traditionelle Dickmich mit ca. 3,5% Fett.

Woher ich das weiß:Beruf – Uni und langjährige Berufserfahrung

Schwere Frage...

Generell würde ich sagen, dass Milchprodukte dann gesund sind, wenn die Tiere gutes Futter bekommen haben und gut behandelt werden.

Leider ist das oft nicht der Fall und deshalb halte ich Milchprodukte auch nicht für notwendig und gesund.

Womit deckst Du Deinen Calcium-Befarf?

0
@Rosenmary

Ich esse viel grünes Gemüse, Nüsse, Obst usw.. mir gehts allgemein viel besser, seitdem ich den Milchkonsum auf ein Minimum reduziert habe

0
@bumblebee230

Vielleicht bist du allergisch. Mir geht's mit Milchprodukten super.

0
@Rosenmary

Nein bin ich nicht. Ich bekomme keine Bauchschmerzen oder so davon. Ich fühle mich einfach ohne Milchprodukte Energie geladener 😊

0
@bumblebee230

Und ich mit. Ich liebe Milchprodukte. Dafür lasse ich Fleisch stehen.

0
@Rosenmary

Ist ja auch voll in Ordnung. :) muss jeder das machen womit er sich am besten fühlt

1

Skyr. Hat am wenigsten Fett (0,2 g auf 100 g) und am meisten Eiweiß (11 g auf 100 g).

Woher ich das weiß:Recherche

Buttermilch ist von allen am gesündesten. Es hat das meiste Eiweiß von allen und ist eine gute Quelle.

Die Unterschiede sind sehr gering. Milch und daraus entstandene Produkte sind generell sehr gesund aber grundsätzlich werden fermentierte Milchprodukte besser vertragen.

Die Zusammensetzung von Bakterien sind nicht sehr unterschiedlich und verschiedene Studien zeigen gleiche Wirkung nach dem Konsum.

Ich selbst trinke am liebsten Milch und selbstgemachten Kefir. Abwechselnd zwischen Vollmilch und 1%, da beides ihre Vor- und Nachteile haben.

Was möchtest Du wissen?