Dieser Pulsoximeter ist mehr oder weniger sowieso eine Meme.

Das was du beschreibst ist noch lange kein Grippe-fatigue (Longcovid) und es ist durchaus üblich, daß man mach ner Grippe mal ein Monat oder sogar länger platt ist. Der Virus kann zwar viral besiegt sein während die NO-Werte weiterhin am Anschlag sind.

Anstatt direkt nach der Erkrankung an Sport und viel Bewegung zu denken - wie wäre es denn mit Ruhe?

Anstatt Sorgen zu haben wie die meisten etwas Speck anzulegen - wie wäre es mit genügend Essen?

Wenn sich nach 8 oder gar 12 Wochen nichts ändert wäre es interessant mal was zu unternehmen.

...zur Antwort

Waalaikumussalaam. Es ist nicht erlaubt Präsentationen über Themen zu halten bei denen man sich nicht auskennt.

Es gibt Meinungsverschiedenheiten über das Ausmaß der Awrah beim Mann als auch bei der Frau. Ich musste keine Sekunde googeln um sofort Quellen zu finden.

...zur Antwort

Bei Supplements ist es immer schwierig nach "Symptomen" zu suchen, da es keine direkte Verbindungen gibt.

Das ist ganz einfach deswegen so weil unser Körper, unser Mechanismus ein Meister der Adaption ist. Jeder Wert - GANZ besonders bei Hormone und solche die im stetigen Wandel sind wie Blutzucker unterliegt absolut diesen Adaptionen.

Sprich - es gibt kein bestimmtes supplement, das du nehmen kannst nur weil du hohen Blutzucker hast. Und ein hoher Blutzucker muss nicht bedeuten, daß du Zucker nicht verträgst - ganz im Gegenteil kann ein hoher BZ sogar einen relativen Unterzucker anzeigen.

Bei Symptome wie Müdigkeit denke ich zu allererste an: Schlafhygiene, Alltag, Job etc.

Körperlich: Schilddrüse, Blutzucker.

Generell bin ich Fan davon ein Multi einzunehmen, der nicht allzuhoch dosiert ist und bei Vitamine wie D, Magnesium etc sollte man auch gute Mengen einnehmen um ein gewissen Spiegel zu erreichen und zu erhalten aber direkt bestimmte Symptome damit zu neutralisieren ist nicht möglich. Höchstens Placebo.

Wie oft habe ich schon miterlebt, daß Freunde B5 eingenommen haben mit der Absicht ihre Akne zu bekämpfen (da B5 Zink in die Haut bringt) und zwar über Monate hinweg. Ihre Akne verbesserte sich nur minimal aber was sie nicht merkten war, daß sie plötzlich viel besser schliefen, viel häufiger raus kamen, die Augenringe verschwunden waren.

B5 hat plötzlich ganz andere Dinge verbessert als das, wofür es eigtl "da sein sollte".

...zur Antwort

War der Prophet Mohammed nun Analphabet oder nicht?

War der Prophet Mohammed Analphabet oder nicht?

Der Koran sagt ja. Die Hadithen sagen mit einer Ausnahme nein.

Der Koran:

7:158 Darum glaubt an Allah und seinen Gesandten, den Propheten, der des Lesens und Schreibens unkundig ist (an-nabie al-ummie)

62:2 Er ist es, Der unter den Analphabeten einen Gesandten aus ihrer Mitte erweckt hat

Es hat sogar einen Grund, warum er schreibunkundig war:

29:48 Und du hast vordem noch keine Schrift gelesen und auch keine mit deiner Rechten abgeschrieben (wa-laa takhuttuhuu bi-yamienika). Sonst würden diejenigen, die (deine Verkündigung) für nichtig erklären, (über die Wahrhaftigkeit deiner Aussage erst recht) im Zweifel sein.

Die Hadithen:

Mohammed konnte einen Vertrag nicht lesen:

Bara' said: So he (Moh.) told Ali to strike out these words. The Messenger of Allah said: Show me their place (on the parchment). So he showed him their place and he struck them out. Sahih Muslim Book 32, Hadith 113. USC-MSA Book 19, Hadith 440

Die Hadithen:

Mohammed kann lesen und schreiben.

'Ubaidullah bin Abdullah sagte:

Als das Leiden des Propheten schlimmer wurde, sprach er: Bringt mir (Schreib)papier und ich schreibe für euch eine Anweisung (Sahih Al-Bukhari Hadith 3.114).

'Ursa sagte:

Der Prophet schrieb den (Ehevertrag) mit Aisha, als sie sechs Jahre alt war und vollendete die Ehe mit ihr, als sie neun Jahre alt war, und sie blieb bei ihm für neun Jahre (Sahih Al-Bukhari Hadith 7.62.88).

Anas bin Malik sagte: Einmal schrieb der Prophet einen Brief, oder er hatte die Idee, einen Brief zu schreiben. (Sahih Al-Bukhari Hadith 3.65).

Abu Humaid As-Saidi sagte: Und der Prophet schrieb ihm einen Friedensvertrag (Sahih Al-Bukhari Hadith 4.387).

Abdullah bin Abbas sagte: Allahs Apostel schrieb an Caesar und lud ihn ein zum Islam und sandte ihm seinen Brief durch Dihya Al-Kalbi, welchem Allahs Apostel befahl, ihn dem Gouverneur von Busra zu übergeben, welcher ihn an Caesar weiterreichen würde. (Sahih Al-Bukhari Hadith 4.187).

Al-Bara sagte: Also nahm Allahs Apostel das Dokument und schrieb: "Das ist, was Mohammed bin Abdullah bestimmt hat ". (Sahih Al-Bukhari Hadith 3.863)

Abu Laila bin Abdullah bin Abdur-Rahman bin Sahl sagte: Allahs Apostel sagte: "Die Juden sollen entweder das Blutgeld von eurem (verstorbenen) Gefährten zahlen oder mit Krieg rechnen." Danach schrieb Allahs Apostel den Juden einen Brief in dieser Angelegenheit (Sahih Al-Bukhari Hadith 9.89.302).

Yazid ibn Abdullah sagte: Da kam ein Mann mit zerzaustem Haar, der ein Stück rote Haut in der Hand hielt ... Wir fragten dann: Wer schrieb dieses Dokument für dich? Er antwortete: Allahs Apostel. (Sunan Abu Dawud Hadith 19.2993).

...zur Frage

Er (alayhisslatuwaslaam) war ganz sicher ein Analphabet.

...zur Antwort

Ist normal. Wenn der Darm entzündet und das tut er bei jeden weniger oder mehr bei einer Grippe, dann vergeht meist auch der Appetit. Die Laune geht auch flöten.

Wenn ich Grippe habe bekomme ich nichts runter außer Tee mit ner halben Tonne Zucker.

Versuch zumindest Fruchtsaft zu trinken statt Wasser um etwas Energie zu bekommen und Unterzucker etwas auszukontern.

...zur Antwort

Serotonin schadet dem Stoffwechsel, daß ist ganz klar.

Allerdings hört man häufig von Leuten, daß ihre Ernährung gleich geblieben ist aber das meistens nicht stimmt.

Nur ein Esslöffel Öl mehr oder weniger macht schon über 130 Kalorien unterschied. Hinzukommt, daß man sich evtl weniger bewegt hat - vielleicht auch Psychopharmaka bedingt.

...zur Antwort

Laut islamischen Recht geschieden oder ungeklärtes Eheverhältnis?

Assalam alaikum, es geht um eine schwierige Frage, ich halte es kurz, die Ehefrau hat vor der Ehe schon auffälliges verhalten gehabt, sei es immer mit Handy Internet und mit dem anderen Geschlecht sprechen dadurch und mentale Probleme durch Trauma Stress etc.

Er ist im übrigen konvertiert vor 1 Jahr, die Frau Gebürtig Muslimin.

Nach der nikkah hatten die beiden eine kleine Unterkunft, das verhalten der Frau war genau das selbe, welche der Mann tolerierte, da man das Problem gemeinsam ausarbeiten würde.

Der Mietvertrag ist abgelaufen, die Frau sollte laut ihrem Mann zu ihrer Familie überbrücken, bis eine neue Wohnung gefunden würde, der Mann hat keine Möglichkeit, zeitnah eine andere Wohnung zu finden, da er ganz alleine in dieser Stadt und Land gekommen ist für die Frau, er ist zu einem Bruder gezogen.

Die Frau war zudem nicht gehorsam dem Mann gegenüber, war laut, aggressiv und handgreiflich.

Nun nach ein paar Monaten und in der Zwischenzeit wurde der Ehemann blockiert, weil die Frau denkt, er hat sie rausgeschmissen auf die Straße, obwohl es klar gewesen ist, wegen Miete und zur Familie solange verweilen, ja sie wurde demnach alleine gelassen, das ist ein großer Fehler, der Mann hat endlich eine Möglichkeit der Frau wieder zu schreiben, nun sagt die Frau, sie hat sich scheiden lassen, Allahu alem, wie das geht ohne dem Mann bzw aus welchem Grund, naja der Mann will natürlich jetzt das ganze nicht akzeptieren, denn es ist ja seine Ehefrau, es sind viele Dinge nicht gut gelaufen, siehe oben, dennoch weiß der Mann seine Fehler und will wissen, ob er wirklich nach sharia geschieden ist oder ob er irgendwie ein Recht oder Chance hat für die Ehe bzw eine Art 2. Chance? Barakallahu feek!

...zur Frage

Waalaikumussalaam wrahmatullah.

Sie ist nicht geschieden.

...zur Antwort

Du musst Prioritäten setzen - für dich ist erstmal das wichtigste ganz einfach zuzunehmen. Gerade als "Hardgainer" - wenn auch dieses Wort mir missfällt sollte man nicht zuviel Gedanken an "clean essen" verschwenden, sondern man MUSS essen und zwar VIEL!

Solange du im Untergewicht bist und dein Körper diesen chronischen Mangel kompensieren muss via Cortisol und eventuell sogar Noradrenalin wird sowieso kaum Nährstoffe dort ankommen wo sie eigentlich müssen. Wenn du beispielsweise anfängst jetzt nur Protein zu tanken weil es "so gesund" ist, dann können bis zu 80% dafür drauf gehen um daraus Glukose herzustellen.

Wenn es blöd läuft triggert man damit sogar einen viel größeren Cortisolausschüttung.

Mal abgesehen davon, brauchst du auch genügend T3 (Carb-Abhängig) um eine richtige Proteinsynthese zu erzeugen.

T3 ist bei Untergewicht und generellem Energiemangel ziemlich niedrig, darunter leidet auch die Schilddrüse. Geht das zu lange, kann diese sich sogar komplett verabschieden.

Iss also einfach genügend Kalorien/Energie und achte darauf, daß genügend Carbs/Zucker dabei sind um Energie ins System zu bringen, dann genügend Eiweiß als Baustoff. Dabei sollten ca 50% Carbs sein, 30% Eiweiß und mit dem Fett würde ich rum spielen - je nachdem wie du dich fühlst. Dein Körper sollte am besten schön warm werden nach dem Essen.

PUFAs vermeiden = also Saatöle wie Raps und Sonnenblumenöl in den Mülleimer und Olivenöl oder Butter/Ghee etc nutzen.

...zur Antwort

Ich bin nicht geimpft und war mittlerweile tatsächlich schon sehr wahrscheinlich häufiger als 4 Male infiziert, zumindest sind 4 bestätigt und irgendwann habe ich aufgehört zu testen, selbst wenn ich mit Infizierten Kontakt hatte.

Dazu muss ich sagen, daß wir sehr viele Leute bei uns zuhause sind, alle zusammen essen (häufig aus derselben Platte), zusammen beten etc und kaum jemand berichtet, falls dieser infiziert sein sollte.

Früher war es nicht anders, wir haben uns nicht verbarikadiert wenn jemand die Grippe hatte und mit der Covid-Grippe war es nicht anders. Keiner von uns gehört zu einer Risikogruppe, daher hatte auch keiner an einer Impfung gedacht - bei meinem Vater ist es was anderes, da er etwas älter ist - Bronchitis hat und an Bluthochdruck leidet. Delta-Variante hatte ihn damals schon ziemlich mitgenommen, allerdings hat er alle weiteren Male auch gut gepackt, er ist auch nicht geimpft.

Und komischerweise sind ganz viele neue Varianten dazu gekommen mit den neuen und verschiedenen Impfungen, woran liegt das? Mich würde es nicht stören die Impfung zu machen wenn mir all meine Rechte genommen

Es kommt hierbei immer auf den Selektionsdruck an. Früher hatte man (das hätte man auch bei dieser Pandemie so machen sollen) junge Menschen als Schutzschilder genutzt. Kinder sind robust und weniger anfällig - so verhindert man die Verbreitung aber übt keinen so großen Druck auf die Viren selber aus da das Virus ja ziemlich problemlos von Wirt zu Wirt wandern konnte und somit kein Grund hat zu mutieren. Auf der anderen Seite wirst du Menschen finden, bei denen sich die Viren so massiv vermehren können sodass auch hier die Gefahr für Mutanten entsteht - hier macht eine Impfung also wieder Sinn.

Sprich: auf Risikogruppen besonders achten, dosiert unbedingt auch mit Impfungen sodass der spätere Kontakt mit dem Virus dann ebenfalls für eine Immunität auf den Schleimhäuten sorgt und wegen der Impfung weniger schwer ausfällt.

...zur Antwort

Ich konsumiere sehr viel Zucker, ja. Meist in Form von Obst aber dennoch.

Zerstören tut es gar nichts

...zur Antwort

Ist der Unterricht wirklich SOOOO langweilig 😂

...zur Antwort

Bedürfnis.

T3 sinkt, wenn Glukose nicht mehr verstoffwechselt wird (weil beispielsweise nicht genügend vorhanden ist). Daraufhin steigt Cortisol und dieser wird durch Zucker potent gesenkt. Die Fruktose ist besser darin den Stoffwechsel aufrecht zu erhalten als Glukose/Stärke alleine.

...zur Antwort

Es ist natürlich haraam/verboten Gift zu trinken bzw allgemein sich selbst zu schaden.

Der Grund wieso er dieses Gift trank war nicht aus Überzeugungsgründen sondern aufgrund von Ghayrah/Eifersucht für die Worte des Propheten salAllahu alayhiwslam - auch wenn diese missinterpretiert werden.

Ob das Gift ihm geschadet hat oder nicht und was der Grund ist, wenn nicht, daß weiß ich nicht. Habe das damals nicht mehr mitverfolgt.

...zur Antwort

Ich gehe davon aus, daß die meisten Depressionen, Angststörungen etc ihren Ursprung im Magen-Darm haben.

...zur Antwort