Welcher Nachtisch passt zu einem Wildschweinbraten?

3 Antworten

Ich empfehle:

Orangencreme.

Du preßt so lange Orangen aus, bis Du 1l Saft hast. Hinzugefügt werden 6 Eigelb und Gelatine (mit Sofortgelatine habe ich die besten Erfahrungen. Stell es ein paar Stunden kühl und schlage ab und an mit dem Schneebesen durch.

Wenn das dann so langsam fest wird, schlägst Du die 6 Eiweiß steif, schlägst die schon fast festgewordene Orangen-Masse noch mal mit dem Schneebesen durch und hebst sie vorsichtig unter das Eiweiß, so daß es eine gleichmäßig Masse ergibt. Wenn Du willst, kannst Du auch noch steif geschlagene Sahne unterheben.

Die Creme kannst Du dann direkt in Desserschalen füllen oder in große Schüsseln. Sie braucht noch ein paar Stunden, bis sie richtig fest ist. Dann kannst Du sie mit Sahne servieren.

Haette auch den Tip fuer eine Orangen-Nachspreise gegeben. Dieses Rezept hoert sich toll an. Aber, was ist bitte: Sofortgelantine. Habe ich noch nie gehoert + gesehen ???

0
@Uschytroll

"Sofortgelatine" ist ein Pulver, das man nicht erst anrühren muß: man streut es einfach in die (nicht kochende!) Flüssigkeit und rührt es gut um. Der Vorteil: es klumpt nicht so leicht wie Blattgelatine.

0

Birne mit Preiselbeeren, wenn die nicht schon zum Wildschwein serviert werden. Eis, halte ich nicht fur richtig. Apfelmus , rote Grütze mit Vanillesouse, Birne mit Schale und Stiel kochen und sofort in Zucker wälzen.

Wild ist in der Regel ein eher "schweres" Fleisch, welches auch mit schwerem Rotwein getrunken wird. Insofern würde ich etwas eher leichtes als Dessert empfehlen: Wie wäre es mit selbstgemachtem Basilikum-Vanille-Eis mit gepfefferten Waldfrüchten? Ist sehr einfach, funktioniert immer und schmeckt fantastisch.

Was möchtest Du wissen?